Jump to content

Schulte

Moderators
  • Posts

    2714
  • Joined

Community Answers

  1. Schulte's post in Update Kaspersky Plus auf Version 21.15.8.493 was marked as the answer   
    Hallo @thorni,
    Upgrades und Patches werden gestaffelt verteilt, damit bei einer eventuellen Unverträglichkeit noch rechtzeitig nachgebesert werden kann.
    Jedes Programm bekommt bei der Installation eine zufällige Kennung, die die Updategruppe festlegt.
    Mit dem automatischen Upgrade wurde Ende Oktober mit wenigen Installationen begonnen. Mit der Zeit werden dann immer mehr Rechner bedacht.
    Es wäre also möglich, dass Dein einer Rechner zu den ersten 10% gehört, Deine anderen vielleicht zu den letzten 50%.
    Kaspersky legt fest, wann der Kreis erweitert wird. Das können 1-2, aber auch mal 8 Wochen sein. Am Ende hat aber jeder das Upgrade.
  2. Schulte's post in Kaspersky VPN nicht mehr Unlimited und bekomme keine verbindung. was marked as the answer   
    Hallo @Carl Davidson,
    da scheint es seit heute morgen Probleme zu geben, Du bist nicht der Einzige.
    Kaspersky ist der Fehler bekannt und man arbeitet daran:
     
  3. Schulte's post in Kaspersky Premium beschränkt sich selbst ? was marked as the answer   
    Hallo @Carl Davidson,
    sieht nach einem Kaspersky-Installer aus.
    Hab' bei mir auch einen in der Liste unter "Schwach bechränkt".
    Wenn ich mir die Eigenschaften anzeigen lasse, wird das Zertifikat als abgelaufen gelistet. Es handelt sich um den Installer der MR9, also schon etwas älter.
     
  4. Schulte's post in VPN bei K+ , Ausfall nach W10 Rücksetzung was marked as the answer   
    Hallo @Uropa,
    Windows und seine Updates sind immer für eine Überraschung gut....
    Da Dein VPN nicht mehr auf dem aktuellen Stand war und Windows sicher einige Treiber davon lahmgelegt hat, würde ich es einfach updaten. Geht mit Sicherheit schneller als eine Reparatur.
    Gehe zunächst in das Windowsfenster "Programme und Features", klicke auf "Kaspersky VPN" und wähle dann "Deinstallieren".
    Hab' mal Deinen Screenshot geliehen:
     
    Nach hoffentlich erfolgreicher Deinstallation machst Du bitte einen Rechnerneustart.
    Ist er wieder hochgefahren (lass ihn ruhig erst mal ein paar Minuten rödeln), öffnest Du das Kaspersky-Hauptfenster.
    Im Feld VPN sollte nun die Installation der fehlenden Komponente angeboten werden.
     
    Ich hoffe, die Installation verläuft fehlerlos und das VPN startet wieder. Ein nochmaliger Rechnerneustart wäre dann auch kein Fehler.
    Gib Bescheid, wie es gelaufen ist oder ob irgendetwas hängt.
  5. Schulte's post in Nach jedem hochfahren des Macs Zugriffsrechte Erlauben!!! was marked as the answer   
    Hallo @Micky1992, willkommen.
    Kannst Du bitte mal Folgendes versuchen:
    Entferne (in Deinem zweiten Bild) "Kaspersky System Extension". (sollte nach dem Markieren durch Klick auf das "." funktionieren.
    Nach kurzer Zeit taucht die Extension von selbst wieder auf. Erlaube dann wieder den Vollzugriff.
    Ich hoffe, das erledigt das Problem (könnte ein Bug von MacOS sein).
  6. Schulte's post in https://kas.pr/ksec_debug is safe? was marked as the answer   
    Hello @capan, welcome.

    According to KOTIP, the site belongs to Kaspersky. It is marked as 'good'.
    https://opentip.kaspersky.com/https%3A%2F%2Fkas.pr%2Fksec_debug/?tab=lookup
  7. Schulte's post in K Plus waiting for gc.kis.v2.scr.kaspersky-labs.com with safe-browsing turned off was marked as the answer   
    Hello @K0908,

    I don't quite understand why using an adblocker keeps you from disabling script injection. Can you please explain this in more detail?
    If you don't want to use a feature, you can always disable it in Kaspersky.
    An overview and short explanation of the modules can be found here (see Privacy):
    https://support.kaspersky.com/help/Kaspersky/Win21.14/en-US/152975.htm
    Many of the functions were already included in KIS.
    There could be several reasons for your password problem. Can you please post a screenshot of the K icon?
    With your Plus license a downgrade to KIS is probably not possible, maybe the KTS would be possible. But I wouldn't do that.
    Only the support can tell you more, the forum can not help with license questions.
  8. Schulte's post in Defender blocks TDSSKiller was marked as the answer   
    @adrjork
    Please see
     
     
  9. Schulte's post in Probleme mit Vollständigen Untersuchung was marked as the answer   
    Hallo @Zanza,
    das sollte natürlich nicht vorkommen...
    Bei einem Absturz oder gar einem BSOD sollte immer der Support kontaktiert werden. Der fordert dann die entsprechenden, automatisch erstellten Absturzberichte an.
    Das Forum kann hier leider nicht helfen. Ohne Logs (die wir nicht anfordern dürfen) geht hier leider nichts.
    Der Support wird sich kümmern, Abstürze will man nicht haben.
  10. Schulte's post in Decrypt GOST R 50739-95 was marked as the answer   
    Hello @Youn, welcome.
    The file shredder is a secure replacement for the windows or other OS erase method. Its advantage is just that a file deleted in this way can not be restored.
    If you do not have a backup of the data, it is lost.
     

  11. Schulte's post in Kaspersky Plus 10 Geräte aber nur Unlimitiertes VPN für 5 Geäte was marked as the answer   
    Hallo @thorni,
    eine Einschränkung für die unlimitierte VPN-Version gab (gibt?) es:
    Du hast mit der Mehrfachlizenz zwar die Möglichkeit, mehrere My Kaspersky-Accounts zu nutzen (wichtig für Kindersicherung, Passwortmanager), aber die in Deinem Fall zehn VPN-Installationen müssen alle mit dem zuerst angelegten Haupt-My Kaspersky-Account verbunden werden. Nur so erhalten alle Installationen den unbeschränkten Datenverkehr. Für die Plus selbst gilt die Einschränkung nicht, nur für das VPN!
    Kaspersky wollte hier noch nachbessern, mir ist aber nicht bekannt, ob das schon umgesetzt wurde.
  12. Schulte's post in Kaspersky Premium + Passwort Manager was marked as the answer   
    Hallo @BennyOtt,
    laut Webseite ist inzwischen die Anzahl der möglichen Konten gleich mit der Anzahl der Gerätelizenzen.
    Somit könntest Du für jeden Rechner einen eigenen Passwortspeicher aufmachen:
     
     
     
  13. Schulte's post in Kaspersky Standars - Safe Browsing was marked as the answer   
    Hello @dcumpian, welcome.
    Unfortunately you did not describe exactly how you allowed the access.
    Since you certainly didn't create a rule, the permission is probably temporary. Standard keeps the permission in mind until you restart the product (or the computer). After that the access will be forbidden again.
  14. Schulte's post in Kaspersky Premium mit deaktiviertem Malwarebytes ? was marked as the answer   
    Hallo @Carl Davidson,
    es spricht nichts dagegen, MBAM als On-Demand-Zweitmeinung einzusetzen. Die Meldung als inkompatibel erfolgt in Deinem Fall eher vorsorglich, es wird nicht geprüft wie MBAM konfiguriert ist.
    Normalerweise muss Deine Premium nicht deaktiviert werden wenn ein MBAM-Scan läuft, sie sollten sich vertragen.
    Was aber immer ein Problem sein kann, sind die Datenbanken und temporäre Verzeichnisse des jeweils anderen Produkts. Da wird gerne mal eine Bedrohung erkannt, wo keine ist. Es wäre kein Fehler, wenn Du in MBAM den Kaspersky-Ordner in ProgramData vom Scan ausnimmst. Der Ordner wird vom KL-Selbstschutz überwacht, da sollte sich keine Malware einschleichen.
     
    (inclusive Anführungszeichen)
    Kannst Du Dich an Einzelheiten erinnern? Welche Art von Dateien waren das (.exe, .js, .vbs, ...)? Waren sie in einem Archiv? Haben sie wirklich Daten entwendet? Was hat MBAM genau gemeldet?
  15. Schulte's post in Kaspersky Security Data Escort Adapter #2 -- Wireless issue was marked as the answer   
    Hello @Kounan, Welcome.

    The 'Kaspersky Security Data Escort Adapter #2' is a leftover from a previous VPN installation. The new adapter is 'Kaspersky VPN'.
    Please delete the 'Kaspersky Security Data Escort Adapter #2' and reboot the computer afterwards.
  16. Schulte's post in VPN, Tracking is enabled..? was marked as the answer   
    Hi @mypersonalpc, Welcome.

    Is it possible that the message refers to 'tracing' and not 'tracking'?
    Tracing does use more resources, but it is only used for possible debugging. In normal operation, tracing is disabled.

    My guess is that you have a Windows version on your laptop.
    Then please go to 'Customer Service->Support Tools'. There it should be disabled.
     
     
  17. Schulte's post in Increased Number of "SSL connection with invalid certificate detected" Events was marked as the answer   
    Hello @always_working,

    the domain seems to belong to Microsoft. It keeps popping up in various forums for years, no one really knows what it is used for. Requests to the domain seem to be more often related to Office 365.
    Many users have blocked the domain, either by hosts or by firewall. It does not seem to have any negative consequences.
    I can only assume that with the last Windows update a change was made without adjusting the certificate.
    Clarification could possibly bring a request to Microsoft support, but they rarely answer such questions.
  18. Schulte's post in Firewall, Info bei neu installierten Programmen was marked as the answer   
    Hallo @Gabriel999, willkommen.
    Deine Überwachung der Programme ist lobenswert, aber nicht unbedingt notwendig.
    Um in die Gruppe "Vertrauenswürdig" zu kommen, muss ein Programm mehrere Bedingungen erfüllen. Z. B. ist es unmöglich, ohne gültige digitale Signatur in diese Gruppe zu kommen. Auch die Kaspersky-Cloud (KSN) wird zu Rate gezogen und liefert für die Einstufung wichtige Informationen/Regeln.
    Natürlich werden alle Programme auf Deinem Rechner von Zeit zu Zeit neu bewertet und deren Rechte wenn nötig angepasst.
    Du kannst dabei aber auch wie gewünscht zusehen:
    In den "Einstellungen der Benutzeroberfläche" gibt es einen unscheinbaren Button "Benachrichtigungseinstellungen".
     
    Nach Anklicken kannst Du fast alle Anzeigeoptionen ändern. Im Bericht/auf dem Bildschirm/garnicht anzeigen. Das Verschieben nach Vertrauenswürdig wäre z. B. im Untermenü "Programm-Überwachung".
     
    Ich vermute, dass Du die PopUps aber bald nicht mehr sehen möchtest. In den Bericht schauen ist weniger nervig...
    Im Übrigen könntest Du (wenn Du mehr Mitspracherecht wünscht) Deine Plus von "Vollautomatik" auf "Handbetrieb" oder einen Modus dazwischen umstellen. Dann darfst Du schon während der Installation die wichtigen Entscheidungen selbst treffen, wie z. B. Netzwerk-/Internetzugriff.
  19. Schulte's post in Hat Kaspersky Standard Webcam schutz integriert? was marked as the answer   
    Hallo @Weidner, willkommen.
    Der Webcamschutz ist Bestandteil aller aktuellen Produkte für Heimanwender.
    Vergleich der Abo-Varianten
    Mit dem Erscheinen der neuen Version wurde der Installationsvorgang über eine alte Version wesentlich verbessert. Du kannst die Standard einfach über die bestehende KIS (so diese ordnungsgemäß läuft) drüberbügeln. Die Einstellungen und eine noch aktive Lizenz werden automatisch übernommen.
  20. Schulte's post in I found some log files of TDSSKiller log on my c: but I never used this tool was marked as the answer   
    Hello @william2469,

    as @Berny has already written, the origin of the logfile is known. It seems to have been created on May 3.
    On that day you also created a request here in the forum. Couldn't there be a relation?
     
  21. Schulte's post in Rootkit scan was marked as the answer   
    Hello @templar,
    there is a slightly older answer to your question from @Igor Kurzin. According to it, a rootkit scan also takes place during the quick scan and the full scan.

    I think nothing has changed.
  22. Schulte's post in Datenleck Überprüfung was marked as the answer   
    Hallo @Kometenfaenger,
    so ganz klar ist mir das auch nicht.
    Wenn ich mir aber die Onlinehilfe dazu ansehe, macht es den Eindruck, dass nur nach der angegebenen Mailadresse in einschlägigen Listen (vergleichbar mit "Have I Been Pwned?") gesucht wird:
    Sollte Deine Mailadresse dort gefunden werden, gibt Dir das Programm weitere Hinweise auf eventuell kompromittierte Daten.
    In die selbe Richtung führt der Link "Überprüfen, ob Ihre Daten möglicherweise öffentlich zugänglich geworden sind". Dort kann nur eine zusätzliche Mailadresse angegeben werden:
     
    Mehr und aus eigener Erfahrung kann ich zum Glück nicht berichten. Habe nur "Keine Datenlecks gefunden".
  23. Schulte's post in Total Security blocking Qobuz was marked as the answer   
    Hello @DmaumauBR, welcome.
    According to the error message, it is possible that your application cannot deal with the inspection of the data traffic by KTS.
    If you locate the program you are launching (shortcut on the desktop?) in your screen shot and double click on it, you can set up an exception in the settings as a test.
    In the window 'Application rules->Exclusions' select the option 'Do not scan encrypted traffic'.
    My example (Firefox):
     
  24. Schulte's post in Trying to understand the web injection script and what I actually lose if I disable it was marked as the answer   
    Hello @Bav
    ,
    the reference to the old post has its justification.
    At that time various browser manufacturers have increased their security measures. This prevented browser add-ons from communicating with other programs on the computer.
    Kaspersky introduced script injection as a replacement, this allows addOn and AV to connect again.
    You can disable the injection, but the data stream will still be scanned and malicious content will be blocked.
    What is then no longer possible is, for example, the display of the icons of URL-Advisor, with blocked content the message is no longer displayed in the browser, Anti-Banner is no longer configurable with the AddOn. Then there can still be problems with the automatic switch to Safe Banking.

    So all the protection functions remain, only the handling out of the brower becomes less user-friendly.
  25. Schulte's post in Wie kann die neue "Terminator Malware" Anti Viren Programme schließen?? was marked as the answer   
    Hi @Leander,
    soweit ich das beurteilen kann, handelt es sich bei den von Dir genannten Treibern nicht um Malware, sondern um legitime, signierte Treiber.
    Das Problem ist, dass diese von der eigentlichen Malware installiert und dann für ihre eigenen Zwecken missbraucht werden.
    Mit einer reinen Erkennung der Dateien ist es also nicht getan, es könnte sich dann auch um einen FP handeln.
    Wichtig ist hier, die eigentliche Malware zu finden. Die Programmkontrolle sollte erkennen, wenn ein nicht oder wenig vertrauenswürdiges Programm einen Treiber missbraucht und den Zugriff sperren (Vererbung der Rechte).
    Ob weitere Maßnahmen eingepflegt wurden, ist mir derzeit nicht bekannt. Aber den vielgelobten Selbstschutz gibt es ja auch noch...
×
×
  • Create New...