Jump to content

pbk

Members
  • Posts

    7
  • Joined

  • Last visited

Reputation

2 Neutral

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. In my temp folder are many files with names like this kis.21.3.10.391h_02.13_06.45_4960.apply_patches.kis2021mr3,log They are of size 4MB and about 10 files per day. How can I get rid of these? Why are there so many, and why doesn’t Kaspersky do housekeeping on them?
  2. Danke für den Tipp. Diese Meldung war echt nervig. Ich hatte die Erweiterung ausprobiert und die Erfahrung war sehr schlecht. Genauso schlecht ist, dass man die Benachrichtigung nur so umständlich abstellen kann. In den Windows Benachrichtigungen gibt es unter den Einstellungen die Option Benachrichtigungen abzustellen. Das wäre die richtige Stelle, die von Windows dafür vorgesehen ist, doch leider hält sich Kaspersky nicht an diese Einstellung.
  3. Ich bin auf neuester W10 Version pro, die ich gerade hochgezogen habe. Das MMC Problem konnte ich lösen, indem ich unter Einstellungen / Erweitert / Gefahren und Ausnahmen den Link zu meiner MMC mit dem Namen myMMC.msc eingetragen habe.
  4. Einstellungen Interaktiver Schutz : Empfohlene Aktionen automatisch ausführen -> AUS Schutz Programmkontrolle Programmen ..vertrauen -> AUS Regeln aus KSN laden -> AUS Sicherheitsgrupper für unbekannte Programme -> stark beschränkt Sicherheitsgrupper für Programme, die vor ..-> stark beschränkt Nach dem Systemstart ist myMMC.msc in der Gruppe stark beschränkt MMC kann dann nicht auf die Group Policies zugreifen und auch beim Verlassen die Settings nicht abspeichern. Bei der Drucherinstallation gab es keine Fehler sondern ständig Warnungen. Hier mal ein Beispiel dazu: Die Warnungen sind natürlich nicht da, wenn man Programmen mit digitaler Signatur und KSN vertraut. Doch dann wird den Programmen auch immer gleich der Internet Zugang freigegeben und das ist im Zeitalter von Datensammlung für mich ein No Go. Ich versuche es jetzt mal doch mit den automatischen Einstellungen unter Programmkontrolle und lasse nur die Sicherheitsgruppe für vor Kaspersky gestartete Programme auf stark beschränkt. Dann werde ich VOR Installationen bei Bedarf. den Internet Zugang mit Net Disabler blocken. Nach der Installation kann ich dann evtl. in Kaspersky unter Programme Verwalten die Netzwerkbeschränkung permanent einstellen.
  5. @FLOOD: Welches Programm nimmst Du denn jetzt? Ich bin mittlerweile so genervt, dass ich Kaspersky wieder deinstallieren werde. Es ist einfach unmöglich, nur den Internet Zugang zu sperren. Ich habe mal unbekannte Programme auf stark beschränkt eingestellt mit dem Resultat, dass meiner mmc immer der Zugriff auf den Group Policy Editor verweigert wird, obwohl ich sie dann in die Gruppe der vertrauenswürdigen Programme aufgenommen habe. Was auch total nervt ist, dass man bei einer Installation nicht den Schutz für den Installer für ein paar Minuten aufheben kann. Ich habe gerade den Druckertreiber für meinen Laserdrucker installiert und musste ständig Kaspersky Anfragen bestätigen, wenn ein Sub Prozess gestartet wurde. Die Einstellungen bei Kaspersky sind total unübersichtlich und die einfachsten Funktionen existieren nicht.
  6. @Flood: Ja, ich habe auch an den Support geschrieben. Allerdings habe ich auch Threads von 2013 gefunden in denen das Problem schon adressiert wurde. Offenbar ist man bei Kaspersky seitdem nicht wirklich weiter gekommen. Ich frage mich übrigens auch, warum ein Forum in dem man über ein Programm zu Internet Security diskutiert so viele Javascript Tracker braucht.
  7. Habe das gleiche Problem und verstehe nicht, wieso Kaspersky hier so schwach ist. Wenn meine Lizenz abgelaufen ist, werde ich wohl nach einer anderen Security Suite suchen. Der DEFAULT bei ALLEN Programmen muss sein, dass deren Internet Zugriff zuerst geblockt wird und ein Popup kommt, dass nachfragt, ob man deren Internet Zugriff in Zukunft erlauben will. So etwas nennt sich Opt-In. Es erstaunt mich wirklich, dass Entwickler dies immer noch nicht verinnerlicht haben.
×
×
  • Create New...