Jump to content

Longlife

Forum Masters
  • Posts

    687
  • Joined

  • Last visited

Posts posted by Longlife

  1. Hallo, 

    Du hast also ein VPN Abo 1 lizenz aktiv noch. Die Premium 3 Lizenz ist ja wieder eine andere darum geht es nicht. 

    Hast Du die Premium über die kaspersky seite erworben ? Wenn ja ist es eine Abovariante wo sofort zu laufe beginnt nach dem Einkauf.

  2. @securemarcVon der KAV2018 auf die Standard 21.15 ist schon was ganz anderes aus meiner Sichtweise mal. 

    Es hat zig Funktionen mehr als nur ein Antivirus 

    Sicherer Browser  Schwachstellensuche,Link Untersuchung Programmüberwachung-Exploit überwachung Sicherer Zahlungsverkehr sind nur einiges. Du kannst hier nachschauen was die Standard hat und ihre Erklärungen klicke einfach mal auf die grüne schnelle Untersuchung dann wird Dir es erklärt. 

    https://support.kaspersky.com/de/kaspersky-for-windows/21.15/152975

     

     

    Screenshot 2023-12-15 195922.png

    • Like 1
  3. @securemarc Ich verweise mal auf den Beitrag oben von @Schulte https://forum.kaspersky.com/topic/kaspersky-antivirus-verlängerungscode-37340/?do=findComment&comment=150603

    Der Vertragshändler hat eine Information dabei ausgelassen;  Der neue Aktivierungscode wo Kaspersky zum Verkauf auf seiner Webseite  anbietet ist ja eine Standard. Wenn dass ein Standard Code ist werden alle KAV Programme urplötzlich auf die neue Standard umgerüstet bei deinen bekannten.  Da nützt Dir die Aussage des Händlers nicht viel wenn Sie stimmen würde oder ?. 

     

     

     

     

     

     

     

  4. Hallo @Billa

    Wo hast Du die Lizenz erworben (Im Kaspersky Shop als Beispiel) ?

    -Welches Programm willst Du damit verlängern ? 

    Möglicherweise hilft Dir diese Anleitung

    https://support.kaspersky.com/de/consumer/faq-for-home-products#symbols-are-not-displayed-when-entering-activation-code

    Bei der Eingabe des Aktivierungscodes werden keine Zeichen angezeigt. Was tun?  Tippe den Aktivierungscode in einen Editor ein und kopiere ihn ins Feld hinein.

    Wo gebe ich den Aktivierungscode ein https://support.kaspersky.com/de/consumer/faq-for-home-products#where-to-enter-activation-code

     

    • Like 1
  5. Hallo @einfachich 

    Ich gehe mal von einem Windows 11 System aus, kannst Du mal prüfen in VPN öffnen-Zahnrad-Einstellungen-Automatischer Start, ist der Schalter VPN automatisch beim Starten der App aktivieren "ausgeschaltet grau" eingestellt ?

    Weiter mit Intelliegenter Schutz ausgeschaltet ? Split Tunneling ausgeschaltet ? Websites klicke auf Einstellungen was zeigt er dort an kein Eintrag beim klick auf  Anpassen  und alles auf ignorieren oder ? 

     

    Die Double Funktion kannst Du auf Normal stellen Vpn öffnen-linke Standort unten klicken-oben alle Standorte anlicken. 

    Funktioniert es dann ? 

    Möglicherweise hat noch ein anderer hier im Forum Ideen.

    Ergänzung;  Wurde ein Ticket beim Kundendienst/Support getätigt ? 

      

     

     

     

    • Like 1
  6. vor 9 Stunden schrieb Schulte:

    Ist fast schon OT, aber irgendwie auch nicht:

    Dein Wert "NoLockScreen" gehört (lt. gpedit) hier rein:
     

    Zitat

    Er ist in der Personalization drin. 

      Versteckten Inhalt anzeigen

    grafik.thumb.png.47352810a19d3f59a0d271918b54ed82.png

    Funktioniert die Einstellung (kein Anmeldebildschirm) bei Dir auch so?

    Zitat

    Nein der Anmeldebildschirm ist noch vorhanden und ist gewollt so.

     

     

  7. @SchulteDa liegt Klärung meiner Seite vor.

    Mit meinem Beitrag oben wollte ich zeigen dass die Meldung " Einiger dieser Einstellungen werden von Ihrer Organisation verwalten" nicht von den Gruppenrichtlinien nur stammen könnten. Den obwohl ich selber einen Eintrag in der Registry für den Anmeldebildschirm gesetzt habe, erscheint keine Meldung bei mir wie " Einiger dieser Einstellungen werden von Ihrer Organisation verwalten" wie bei den anderen Anfragenden wie Wasserteiler/Tscheker. Ich wollte nur zeigen dass ein registry Eintrag nicht die Meldung hervorbringen kann wie" Einiger dieser Einstellungen werden von Ihrer Organisation verwalten". 

    Ich kann somit die Zwischenablage Ein/Aus schalten ohne Probleme. 

     

     

    • Like 1
  8. @Tschekker Auf meinem Win11 steht nirgends " Einiger dieser Einstellungen werden von Ihrer Organisation verwalten" 

    Es könnte 

    Zitat

    Diese Anzeigen zeigt Windows an, wenn eine Gruppenrichtlinie oder ein dementsprechender Registry-Eintrag gesetzt wurde, um diese Funktion zu deaktivieren. Das kann durch euch selber, oder in den meisten Fällen durch Optimierungs-Tools, oder Tools für den Datenschutz vorgenommen worden sein 

    Hat man zum Beispiel die Updates für Gerätetreiber deaktiviert, dann erscheint diese Meldung unter Windows Update -> Erweiterte Optionen -> Konfigurierte Updaterichtlinien. Hier werden dann die einzelnen Gruppenrichtlinien aufgeführt. In dem Fall "Treiber aus Windows-Qualitätsupdates ausschließen". https://www.deskmodder.de/wiki/index.php?title=Einstellung_aufgrund_der_Richtlinie_Ihrer_Organisation_nicht_verfügbar_-_Lösung#Gespeicherte_Einstellungen_löschen

    @Schulte Es könnten möglicherweise die  Gruppenrichtlinien sein obwohl bei mir ein Eintrag gesetzt wurde erscheint bei mir die Meldungen nicht wie Du sehen kannst im Bild.

     

    Registry Eintrag 2023-11-22 093252.png

    Erweiterte Optionen2023-11-22 093712.png

     

    cbdhsvc2023-11-22 094122.png

    zwischenablage2023-11-22 092249.png

  9. vor 33 Minuten schrieb scope:

    Hallo zusammen,

    ich lasse alle paar Wochen mal einen Fullscan laufen mit KIS2021 und heute wurden auf meinem NAS zwei Dateien gemeldet, die dann auch gelöscht wurden. Was ich nur nicht nachvollziehen kann ist, wieso laut den Logs noch eine Backup-Kopie davon erstellt wurde und wie ich diese auch löschen kann (siehe Screenshot)?

    image.thumb.png.ecb0a067537e0892d28768b88cfb833d.png

    Laut KIS ist nun auch keine Bedrohung mehr vorhanden. Damit sollte mein System hoffentlich auch sicher sein. Nur versteh ich auch nicht ganz, wieso die Dateien gemeldet wurden, da es sich um Dateien eines Bekannten handelt, die selbst erstellt wurden. Oder hatten die Dateien nur Ähnlichkeit mit einem Trojaner?

    Zitat

    Die Erklärungen wieso sie nicht gelöscht werden https://support.kaspersky.com/de/kis21/70904

     

     

    Abgesehen davon hätte ich noch eine weitere Frage und zwar nutze ich wie oben erwähnt noch KIS2021 mit den neusten Updates auf Windows 11 (23H2 ebenfalls aktuellste Updates).

    Spricht etwas dagegen KIS2021 weiter zu verwenden, wenn man mit dem Funktionsumfang zufrieden ist? Die Erkennung von Bedrohungen sollte ja gleich sein zu neueren Versionen?

    Zitat

    Die Erkennungen(Signaturen meinst Du) sollten gleich sein aber die neueren Produkte sind besser gewappnet gegen neue Angriffe Abzuwehrenund wurden auch darum entwickelt. Vor allem werden bei den neusten Produkten Fehler schneller behoben. 

     

    Des Weiteren habe ich dazu folgende Fragen:

    - auf welche der verschiedenen KIS-Versionen ich umstellen sollte, um auf jeden Fall denselben Funktionsumfang wie bisher zu erhalten. Sowie ich das auf der Webseite lese, müsste das Kaspersky Plus sein?

    Es ist die Standard siehe Forum Q1. Wie sind sie mit alten Anwendungen kompatibel?  

    - Ist die Lizenz von KIS2021 kompatibel zu den neuen Versionen?

    Zitat

    Ja

     

     

    - Wie lange wird KIS2021 noch offiziell unterstützt?

    Zitat

    Dass entscheidet Kaspersky und kann sich jederzeit ändern.

    - Kommt die Umstellung auf die neue Version irgendwann auch per automatischem Update und falls nicht, sollte man die neue Version erst installieren, nachdem die alte mittels dem KAVRemover entfernt wurde oder ist es sogar ratsam, es "drüber" zu installieren?

    Da der neue Installations Vorgang stark verbessert wurde steht ein darüberinstallieren oder Automatische Update nichts mehr im Wege, bei meinen zig darüberinstallationen wurden die Einstellungen,Lizenzinformationen übernommen von der alten Version KIS. Ein einsetzen des Entfernungstool kann dazu führen dass dann zum Beispiel Tastaturen/Maus nicht mehr Funktionieren sehr ärgerlich dann für den Nutzer. Ich rate daher ab von Entfernungstools.

     

     

     

     

     

     

×
×
  • Create New...