Jump to content
Jowi

KAV\KIS\KTS\KSOS: 17.0.0.611 RC

Recommended Posts

Kaspersky hat heute einen möglichen Release-Candidate der Beta 2017 zum Testen bereit gestellt. Eine Version in deutscher Sprache ist auch wieder erhältlich.

http://devbuilds.kaspersky-labs.com/devbui...7.0.0.611%20RC/

 

Verifier und Traces sind deaktiviert.

 

Die Insiderbuilds (Fast-Ring) von Windows 10 werden nicht unterstützt.

 

Bekannte Fehler:

- einige Symbole fehlen noch

- Onlinehilfe noch nicht verfügbar

 

Testhinweise für My Kaspersky:

- Es wird empfohlen, zum Testen einen neuen Account anzulegen.

- Beim Zugriff auf beta.ucp.kaspersky-labs.com erscheint eine Passwortabfrage:

 

Benutzername: beta_tester

Passwort: XsySNW5a6c

 

 

Neuerungen:

- Software Updater: Diese Tool erkennt veraltete Software und aktualisiert diese auf den neuesten Stand.

- Software Cleaner: Untersucht das System auf alte Software, die schon lange nicht mehr benutzt wurde und schlägt vor, diese zu deinstallieren.

- Secure Connection (VPN): Verbindung über ein separates Wi-Fi-Netzwerk. Es gewährleistet Anonymität und schützt die sensiblen Daten, wenn man sich zB in einem Cafe einwählt. Dieses Modul ist momentan nicht in der KSOS enthalten. Zum KSC noch eine Anmerkung:

Mit dem Download und der Installation der "Kaspersky Secure Connection" Beta-Version zu Testzwecken stimmt ihr automatisch zu, dass die gegenwärtige Version der Software automatisch Service-Informationen an den Google Analytics-Service überträgt. Die Daten enthalten keine persönliche oder andere vertrauliche Informationen. Die Daten werden an Google Analytics über einen sicheren Kanal weitergeleitet. Der Zugriff auf diese Informationen und deren Schutz wird durch die entsprechenden Nutzungsbedingungen des Google Analytics Service geregelt.

Beachtet bitte noch, dass das KSC eine separate Installation ist und bei der Installation der neuen Version, die alte Version des KSC deinstalliert werden muss. Hinzu kommt noch, dass das KSC über ein separates Support-Fenster verfügt und die Traces dafür dort extra gestartet/gestoppt werden müssen.

 

Weitere Informationen über Änderungen etc. werden möglicherweise später ergänzt.

Edited by Jowi

Share this post


Link to post

Du brauchst den Beta-Aktivierungscode. Den findest du im pinned topic "KAV/KIS Beta-Testing Guide, IMPORTANT!, PLEASE Read this before start posting!" (2. Beitrag) des engl. Beta-Forums.

Share this post


Link to post

Markiere sie mal mit der Maus, wie beim Text kopieren...

Share this post


Link to post

Hallo,

 

wie kann das denn ein Release-Candidate sein wenn noch "einige Symbole fehlen"? Ich dachte ein RC ist eine fertige Version die eben noch Betastatus kurz vor der Veröffentlichung hat ?

Share this post


Link to post

Es ist einfach der Standardpost für die vorangegangenen Builds.

Wenn wir feststellen, dass kein Symbol mehr fehlt, wird der Text angepasst.

Share this post


Link to post

das mit dem KSC stört mich auch, wieso wird das als Beipack mitinstalliert

wer will sowas denn keiner

Edited by dj3d

Share this post


Link to post
ist das finale Release dann ein paar Buildnummern "neuer" gegenüber diesem Release Candidate 17.0.0.611?

Nein. War bis dato stets die gleiche Buildnummer und wird sicherlich auch so weiter gehandhabt.

 

Share this post


Link to post
Die Insiderbuilds (Fast-Ring) von Windows 10 werden nicht unterstützt.

P.S.: Läuft einwandfrei mit dem aktuellen Windows 10 Insider Build 14367. Windows 10 RS1 wird am 2. August 2016 freigegeben. Würde 17.0.0.611 RC jetzt stets noch Kompatibilitätsprobleme mit dem aktuellen IP Build verursachen, wäre dies ja eine mittlere Katastrophe.

Share this post


Link to post
wir sind schon etwas weiter in der Zeitrechnung; bei mir läuft Windows 10 Insider Build 14372; und soeben lädt er Insider Build 14376 herunter ...

Autsch!!! Zahlendreher. Meine auch Build 14376. Das tolle in diesem Build ist, es gibt keine bekannten Fehler :cb_punk:.

Share this post


Link to post
P.S.: Läuft einwandfrei mit dem aktuellen Windows 10 Insider Build 14367. Windows 10 RS1 wird am 2. August 2016 freigegeben. Würde 17.0.0.611 RC jetzt stets noch Kompatibilitätsprobleme mit dem aktuellen IP Build verursachen, wäre dies ja eine mittlere Katastrophe.

Ich kann nur das weiter geben, was ich im russischen Bereich an Infos finde oder mir ein KL-Mitarbeiter nach langem Nörgeln schreibt. Letzter Stand ist, Insider wird nicht unterstützt.

Share this post


Link to post
Ich kann nur das weiter geben, was ich im russischen Bereich an Infos finde oder mir ein KL-Mitarbeiter nach langem Nörgeln schreibt. Letzter Stand ist, Insider wird nicht unterstützt.

Hießt das, dass Kaspersky mit der Veröffentlichung der 2017 Version wartet, bis MS das neue Win 10 Build offiziell für alle freigegeben hat?

Share this post


Link to post
Da liegt kein konkreter Termin fest.

 

Naja irgendwie muss es eine Roadmap geben. Wann kam denn die 2016er Version und wann deren 1. RC?

Share this post


Link to post
hier unterscheidet sich MS von KL, bei MS ist die Final oder auch Ready-to-Manufacture-Release eine neuere Build als die Build vom Release Candidate ...

...mit neuen Fehlern, die im RC noch nicht vorhanden waren :rolleyes:

 

Bei KL gibt es daher einen oder mehrere RCs, der letzte wird irgendwann zur TR erklärt und ist damit die RTM-Build.

 

Vor August dürfte die 2017 nicht erscheinen. Und danach auch nicht gleich weltweit.

Share this post


Link to post

Dann testest Du gerade die finale Version. Der RC wurde heute zur TR "befördert".

 

Wenn kein grösseres Problem damit auftaucht, wird die .611 die 2017MR0 Release werden.

Share this post


Link to post
Hallo

teste jetzt seid ein paar Tagen die KIS 17 RC Version mit WIN10 und muss sagen ohne Problem , ein Danke an euch :bravo:

mfg

Hast du die aktuelle Release-Version (TH2 Build 1511) oder ein Insider-Build?

 

Wie schaut´s denn mit den Updates der KIS 2017.611 RC aus? Werden die schon von Standard-Updateservern runtergeladen oder weiterhin nur von den Special-Servern die für Betatester sind? Gibt es schon regelmäßige, tägliche Updates für KIS 2017 RC?

Edited by grindler23

Share this post


Link to post

Danke für die Info... Habs jetzt auch installiert. Ich habe zum Test einfach mal KIS 2017 installiert, während die 2016 noch lief. Erst dacht ich ja, dass es funktioniert. Doch kurz vor Ende der Installation (noch 5 Sek) blieb der Vorgang dauerhaft bei 5 Sekunden ohne einer Änderung stehen. Hab die Installation abgebrochen und erstmal 2016 deinstalliert, bevor ich 2017 wieder draufgehauen hab.

 

Meine Frage hierzu, ist es denn generell möglich beide Versionen parallell nebeneinander laufen zu haben? Warum sagt mir der Setupvorgang der 2017 Version nicht, dass ich erst die 2016 deinstallieren muss? Ist das ein Programmfehler, bzw. eine noch nicht implementierte Option?

 

Is doch nicht Sinn der Entwickler, dass die Installation bis kurz vorm Ende durchläuft und dann erst merkt, dass noch die alte Version drauf ist.

Share this post


Link to post
Wie schaut´s denn mit den Updates der KIS 2017.611 RC aus? Werden die schon von Standard-Updateservern runtergeladen...

Die Datenbankupdates kommen vom Standardserver. War bei der vorigen Beta .577 glaub auch schon. Also regelmässige Updates vorhanden.

 

Meine Frage hierzu, ist es denn generell möglich beide Versionen parallell nebeneinander laufen zu haben? Warum sagt mir der Setupvorgang der 2017 Version nicht, dass ich erst die 2016 deinstallieren muss? Ist das ein Programmfehler, bzw. eine noch nicht implementierte Option?

Eine Parallelinstallation ist nicht möglich und würde wegen zum Teil gleicher Treiber nicht funktionieren.

Die 2017 ist noch eine Beta (obwohl inzwischen TR), sie ist nicht zum Drüberbügeln geeignet. Liegt aber am Installer, nicht an der 2017 selbst.

Share this post


Link to post

Wie gesagt, die Installation wurde nicht beendet. Aber lief eben bis knapp 99% und erst dann ging nix mehr (eingefroren).

 

OK, dann ist es nur der Installer selbst, der noch nicht voll funktionsfähig ist. Hab mich halt gewundert, wieso mir nicht die Deinstallation vorgeschlagen wurde, was ja sonst immer ist.

Share this post


Link to post

Während die Suche noch läuft (Fortschritt kleiner als 100 %) wird der Status "Es wurden keine neuen Updates für Programme gefunden" angezeigt. Sobald die Suche beendet ist, wechselt der Status zu "1 Update wurde gefunden", sofern tatsächlich eines gefunden wurde.

ManuelleSuche.png

Share this post


Link to post

Was wird in der englischen Version angezeigt?

 

(Umschalten mit <Shift><F12>, zurück mit <Shift><F5>)

Share this post


Link to post

In der englischen Version wird während des Scans "No new updates for your applications" angezeigt.

 

Share this post


Link to post

Die Suche nach Programmupdates startet automatisch im Hintergrund ca. 30 min nach dem Start der KIS (oder, falls die Rootkitsuche durchgeführt wird, nach deren Abschluss). Wenn Updates gefunden werden, wird das dem Benutzer durch eine Meldung angezeigt (ich kann das nur unter Win 8.1 testen).

 

Hier die Meldung der englischen Version, gilt sinngemäss auch für die deutsche Version:

AvailableUpdates.png

Share this post


Link to post

×
×
  • Create New...

Important Information

We use cookies to make your experience of our websites better. By using and further navigating this website you accept this. Detailed information about the use of cookies on this website is available by clicking on more information.