Jump to content
bonez

Bluescreen beim Herunterfahren (XP mit KAV 8.0.0.506)

Recommended Posts

Hallo Zusammen,

 

ich habe mir neulich den neuen KAV 2008 (8.0.0.506) installiert als "Nachfolger" für KAV 7.0.0.124. Durch die Inkompatibilität mit Comodo, Spybot Search & Destroy und McAfee SiteAdvisor mußte ich diese Tools alle erst einmal deinstallieren.

 

Die Installation von KAV 8 hat auch problemlos geklappt nur hatte ich dann entweder das Problem, daß er beim Herunterfahren einfach neu gebootet hat oder in 9 von 10 Fällen einen Bluescreen anzeigt (kurz bevor er eigentlich ausschalten sollte). Irgendwas mit "IRQ....EQUAL..." und daß evtl. ein Treiber oder Software defekt oder nicht richtig installiert wurde.

 

Mit der KAV 7 hat alles ohne Probleme funktioniert, auch mit den obigen Tools wie Comodo Firewall Pro 3.

 

Woran kann das liegen? Nur an der Comodo Firewall die angeblich nicht verträglich ist mit KAV? Hab die SysInfo mit angehängt. Laßt Euch nicht von AntiVir oder Comodo stören, hab vorerst KAV deinstalliert da mit die Bluescreens

auf die Nerven gegangen sind.

 

Danke schon mal.

 

sysinfo.zip

Share this post


Link to post

Hallo und willkommen im Forum :)

 

Du könntest mal folgendes versuchen. Erst KAV installieren. Dann die ComodoFW hinterher und bei KAV unter KAV->Einstellungen->Bedrohungen und Ausnahmen->Vertrauenswürdige Zone->Reiter: Anwendungen->mit allen Haken hinzufügen. Eventuell hilft es ja....

Spamhilator macht auch Probleme...Also auch besser runternehmen. Deine Netzwerkkarten könnten ein Update vertragen ;)

 

 

Grüße

Angier

 

PS: Achja, AntiVir und AVG bitte vollständig entfernen. Notfalls mit Removaltool, s.u. :)

Edited by Angier

Share this post


Link to post

Die Comodo FW hatte ich nach KAV installiert. Aber das mit der "Vertrauenswürdigen Zone" könnte ich mal ausprobieren. Spamihilator würde ich ungerne "runternehmen", aber vielleicht geht es ja auch mit der "Zone".

 

Die Netzwerkkarte benutze ich gar nicht, auch wenn sie installiert ist. Ist auch der aktuellste Treiber den es dafür vom Mainboardhersteller gibt.

 

 

Share this post


Link to post

so, hab AntiVir und Comodo FW deinstalliert, AntiVir Removal Tool laufen lassen. Danach zuerst KAV installiert und anschließend nach Reboot ComodoFW. Sowohl Comodo als auch Spamihilator in die VZ (Vertrauenswürdige Zone) gesetzt, ohne Erfolg. Beim Runterfahren blieb er wieder kurz nach dem "Windows wird heruntergefahren" im Bluescreen hängen. Bin mir auch nicht sicher was die VZ in diesem Status des Herunterfahrens noch für einen Sinn hat :huh:

 

Habe dann, nachdem ich gelesen habe O&O Defrag würde Probleme verursachen das auch deinstalliert. Beim ersten Herunterfahren danach ging er sofort aus. Beim zweiten Test dann schon nicht mehr, wieder "IRQ LESS OR EQUAL"... :-(

 

Ich finde es ehrlich gesagt erschreckend, daß man x-Mal herumprobieren muß wie man den Virenscanner gescheit zum Laufen bekommt und dabei vielleicht noch wichtige Software deinstallieren muß die man braucht und für teuer Geld gekauft hat. Bei AntiVir geht´s doch auch, wieso nicht bei KAV? Die wollen wohl damit nur ihre KIS "promoten" :(

 

Noch andere Tips?

Edited by Bonez

Share this post


Link to post

Keiner mehr einen Tip?

 

Dann werde ich wohl oder übel auf einen anderen Virenscanner umsteigen müssen, da der Bluescreen nach dem Herunterfahren und die elende Sucherei nach Fehlern (die nur bei Verwendung von KAV auftreten) sind für eine "Bezahlsoftware" indiskutabel...schade, werde wohl Kaspersky enttäuscht den Rücken kehren...

Share this post


Link to post

Es tut mir leid, dass dein Computer von diesem gravierenden Problem im Zusammenhang mit KAV 2009 betroffen ist. Es ist aber ein Einzelfall - ich kann mich nicht erinnern ihn schon einmal im Forum angetroffen zu haben.

 

Ursache des Fehlers ist sicher ein Konflikt mit anderer Software, das Problem ist nur, diese zu finden. Da das Problem nach Entfernung von Avira, Comodo und Spamhilator weiterhin besteht, wird die Analyse schwierig. Es könnte sein, dass trotz Tools noch kritische Reste zurückgeblieben sind. In der Parserauswertung habe ich noch einen Hinweis auf SmartFTP gesehen; ich kenne dieses Programm (FTP-Client?) nicht, ich weiss nur, dass die Freeware FileZilla keine Konflikte mit Kaspersky beschert.

 

Gibt vielleicht die Ereignisanzeige des XP einen Hinweis auf die Geschehnisse beim Herunterfahren?

 

Du musst nicht unbedingt deine Lizenz abschreiben und auf ein anderes Produkt wechseln; mit dem Aktivierungscode des KAV 2009 kannst du meines Wissens auch KAV 7.0 aktivieren. Allerdings müsstest du die letzte Version 7.0.1.325 installieren. Auch mit dieser wäre dein Computer gut geschützt. Link zu KAV 7.0.1.325.

Share this post


Link to post

Den Fehler hierfür zu finden ist mir ehrlich gesagt zu müßig..."nur" um einen Virenscanner installieren zu können. Aber scheinbar gibt es - wenn man das Forum durchstöbert - viele Probleme mit Bluescreens durch KAV bzw. KIS 2009, nur wohl nicht beim Herunterfahren.

 

Richtig, SmartFTP ist ein FTP Tool.

 

Sorry, aber ich werde sicher nicht meine verwendeten Tools gegen andere austauschen, welche vielleicht meinem KAV genehm sind. Wäre ja genauso, als ob mir Audi vorschreiben würde auf welchen Autobahnen ich fahren darf :)

 

Das Ereignisprotokoll gibt mir nicht wirklich Aufschluss über einen möglichen Fehler. Typische Windows-Texte ohne Sinn.

 

Ich habe keine Lizenz für 2009 sondern eine noch bis März gültige für KAV 7, aber selbst mit der Version 7 habe ich mit den neueren Releases nur Probleme gehabt. KAV hat z.B. beim Booten überhaupt nicht gestartet und ließ sich auch nicht von Hand starten. Bei einer Version ist beim Hochfahren sogar der PC komplett hängengeblieben. Früher hatte ich schon andere Virenscanner - außer Kaspersky - und mit denen hatte ich absolut nie Probleme beim Installieren oder Benutzen. Die letzte für mich funktionierende Version war KAV 7.0.0.124. Wenn ich schon für einen Scanner bezahle möchte ich auch die aktuellste Version verwenden können.

 

Danke für Deine Hilfe...aber im Moment bin ich von Kaspersky kuriert und habe mir zum Testen NORTON Anti Virus 2009 (jaja...die Vorurteile) installiert...läuft bisher einwandfrei.

Edited by Bonez

Share this post


Link to post
Den Fehler hierfür zu finden ist mir ehrlich gesagt zu müßig..."nur" um einen Virenscanner installieren zu können. Aber scheinbar gibt es - wenn man das Forum durchstöbert - viele Probleme mit Bluescreens durch KAV bzw. KIS 2009, nur wohl nicht beim Herunterfahren.

Hi,

 

es ist nicht immer KIS/KAV schuld, wenn es klemmt. Viele hier im Forum haben leider diese manchmal etwas übereilte Vermutung.

 

Hatte selber vor geraumer Zeit ähnliche Probleme an einem meiner 3 PCs. Erste Vermutung natürlich: KIS ist schuld.

Aber nach Überprüfung der beiden PCs meiner Töchter - Fehlanzeige.

Nicht KIS, sondern die Setpoint-Software von Logitech auf meinem PC hatte einen Fehler. Die anderen beiden PCs haben die Setpoint nämlich nicht drauf.

 

Logitech-Setpoint neu installiert, und es war Ruhe.

 

Das Ereignisprotokoll brachte mich übrigens auch ans Ziel! <_<

 

Ich würde an deiner Stelle wirklich nochmal deine installierte Software unter die Lupe nehmen.

 

Gruß, peho49

 

Share this post


Link to post

Wenn nicht pauschal KAV "Schuld" sein soll frage ich mich: wieso habe ich die Probleme weder mit Norton Anti Virus 2009 noch mit Avira AntiVir Premium 2009?

Dann muß wohl irgendwas bei KAV schlampig programmiert sein was sich mit anderer Software beißt.

 

Habe schon OO Defrag deinstalliert weil es Probleme verursachen kann. Nichts gebracht. Ich kann jetzt natürlich auch systematisch alle Programme deinstallieren und nach dem Trial & Error Prinzip probieren an welchem es liegt. Sorry, dafür weder Zeit noch Nerven und ehrlich gesagt sollte eine Software von einem renommierten Hersteller nicht solche Zicken machen und mit anderen Programmen machen. Bei den beiden obigen Scanner stand nicht schon beim Installieren: "Bitte deinstallieren Sie diese und diese und diese Software". Würde nur noch fehlen, daß KAV sagt: Bitte installieren Sie vor KAV Ihr Windows XP neu. :)

 

Wer weiß...vieleicht muß man Kaspersky ja Geld bezahlen, damit man auf der Liste der kompatiblen Software steht...natürlich reine Spekulation :)

 

Ich jedenfalls hab keine Lust mehr auf die Suche nach der Nadel im Heuhaufen. Und das Ereignisprotokoll hilft mir Null weiter...und keine Sorge, ich bin kein unbedarfter DAU.

 

Egal...dem Rest wünsche ich viel Spaß und viel Glück, daß KAV sich auch noch beim nächsten Build problemlos installieren läßt bzw. verhält :)

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×

Important Information

We use cookies to make your experience of our websites better. By using and further navigating this website you accept this. Detailed information about the use of cookies on this website is available by clicking on more information.