Jump to content

Recommended Posts

Kann ich (leider ;) ) nicht bestätigen Build läuft genauso wie die vorherigen...

 

Grüße

Angier

Share this post


Link to post
Build 8.0.0.432 hat bei mir nahezu 100% RAM-Auslastung. Kann dies jemand bestätigen, dass hier der RAM-Verbrauch wesentlich höher ist, als bei den anderen Builds?

 

 

Kann ich auch nicht bestätigen, jedenfalls nicht im "normalen" Betrieb. Lediglich bei den expliziten Scans geht die Auslastung logischerweise hoch.

 

Beim Build 430 war aber zumindestens bei mir der Quickscan (default einstellungen) etwas schneller und etwas weniger ram lastiger (4 mb weniger) aber das ist noch im variablen maß.

Share this post


Link to post

hi,

 

version .432 ist die erste version die bei nem full scan NICHT abstürzt! Kein Hängen, kein "Previous application launch failed", ich bin positiv überascht. Hoffe das bleibt in den nächsten Versionen so! Ihr seid auf dem richtigen Weg!!

 

Ansonsten bis jetzt keine weiteren bugs bei mir. Was mir augefallen ist, nachdem ich den ersten Full Scan durchgeführt habe, der ca. eine Stunde bei ca. 600000 Files gedauert hat, habe ich kurz darauf nochmal einen Full Scan angestoßen. Dieser hat dann knappe 5 Min gedauert und auch nur 200000 Files gescannt. Ich denke das hängt mit "iSwift" / "iChecker" zusammen, oder? Dieses Szenario hatte ich bei KAV 7 ebenfalls, bei KAV 8 Version .357 nicht, wobei diese Version bei mir überhaupt nicht stabil gelaufen ist. Infsofern bin ich froh, dass das wieder so ist, würde mich einfach interessieren, was der Grund für die kurze Scandauer ist.

 

Danke und Gruss,

Clayman

Share this post


Link to post

Hi Clayman,

 

Du hast die Antwort bereits selbst gefunden: iSwift / iChecker.

 

Gruß Schulte

Share this post


Link to post

In der Tat, ein Scan der gleich wiederholt wird ist entschieden kürzer, Grund hierfür ist die von Dir bereits erwähnte iSwift u. iChecker Technologie. Bei einen ausgeführten Update mit anschliessenden Vollsvcan würde es wieder erheblich länger dauern.

 

Ich habe zusätzlich von iSwift u. iChecker noch in den Einstellungen festgelegt, dass nur Neue und veränderte Dateien untersucht werden. Mit dieser Einstellung die ich auf alle Arten der Untersuchungen erweitert habe, läßt sich auch nach einem Update verkürzte Scan-Zeiten feststellen.

 

Edited by dorsch

Share this post


Link to post

hi,

 

danke für eure hinweise! was mir noch aufgefallen ist, das öffnen von tabs im internet explorer erscheint mir in der version .432 etwas langsamer zu gehen als davor bzw. komplett ohne kav. gibts hierzu infos oder ist das einfach nur subjektiv von mir. hab gemeint hier im forum etwas gelesen zu haben, finde aber leider den eintrag über die suchfunktion nicht mehr.

 

danke und gruss, clayman

Share this post


Link to post

Hallo Clayman,

 

du musst nicht alles ins englische und deutsche Forum parallel schreiben. Die meisten hier lesen beide ;)

 

Grüße

SunBlack

Share this post


Link to post
Hallo Clayman,

 

du musst nicht alles ins englische und deutsche Forum parallel schreiben. Die meisten hier lesen beide ;)

 

Grüße

SunBlack

Äh ok, alles klar :) dann nur noch ins englische, da lesen wohl mehr mit oder irre ich mich?

Share this post


Link to post
Äh ok, alles klar :) dann nur noch ins englische, da lesen wohl mehr mit oder irre ich mich?

 

Nein - keinesfalls.

Hier ist es stellenweise leichter zu diskutieren - Muttersprache etc.

 

Der entscheidende Vorteil im englischen ist, dass dort auch die Entwickler mitlesen. Wenn du des englischen mächtig bist (deine Beiträge sprechen eigentlich dafür) poste deine Bugs dort.

 

 

 

 

Share this post


Link to post
Äh ok, alles klar :) dann nur noch ins englische, da lesen wohl mehr mit oder irre ich mich?

 

Wie Sebastian schon sagte: wenn es was zu diskutieren gibt, kannste es ruhig hier schreiben - oder wenn du des englischen nicht all zu mächtig bist. Aber bitte nicht im englischen und deutschen Thread haargenau das gleiche posten (nur eben übersetzt), denn wenn hier jemand etwas reported schaut man manchmal doch schon, ob es im englischen bereits bekannt ist - da stören die doppelten. Im Prinzip ist der deutsche Thread ja auch nur dafür da, dass diejenigen die kein englisch können sich auch am Betatest beteiligen können.

 

Btw: Dein englisch ist verständlich ;).

 

Grüße

SunBlack

Share this post


Link to post
Hi dorsch,

 

für die 357 funktioniert der eu3, natürlich ohne Programmodule aktualisieren. Einfach eintragen und alle anderen Quellen deaktivieren. Ob es auch mit der 432 geht, habe ich nicht ausprobiert.

Aber für "Problemrechner" mit der 357 wird im englischen Forum ein update von /tim2 empfohlen. Vielleicht gehts es ja auch anders herum?

 

Gruß Schulte

 

EDIT: 432 updaten von dnl-eu3 geht nicht! Es wird ein Neustart verlangt, auch ohne "Programmodule aktualisieren" und das sollte nicht sein.

 

Gibt es für 432 und kommende Beta Versionen schon eine Wochenendlösung für das aktualisieren der Datenbanken?

Edited by dorsch

Share this post


Link to post
Gibt es für 432 und kommende Beta Versionen schon eine Wochenendlösung für das aktualisieren der Datenbanken?

Hi dorsch,

 

momentan ist /tim2 recht aktuell. Im englischen Home-Forum wurde zudem die Benutzung von /tim2 als Standardserver angeregt. ( http://forum.kaspersky.com/index.php?s=&am...st&p=701093 ). Eigentlich sollten dann die Daten regelmäßig aktualisiert werden. Du kannst es ja mal verfolgen.

 

Gruß Schulte

Share this post


Link to post

Momentan ist es nicht das gelbe vom Ei (Beschädigte Datenbanken)

 

 

Share this post


Link to post

Nehme alles zurück, war mein Fehler gewesen - Fehler in der Schreibweise.

Jetzt funzt es.

Share this post


Link to post

Hallo,

 

nach einem Update vorhin wurde ein Neustart verlangt. Danach habe ich Outlook gestartet und es wurde mir ein Fehler im SPAM-Modul gemeldet. KIS hat automatisch eine Reparatur durchgeführt. Als Fehler wurde 000000 angezeigt. die Kaspersky-KB gab nichts her... Jetzt geht alles wieder. Gab es ähnliche Vorfälle bei Euch? Was wurde denn im Update geändert?

 

Grüße

Angier

Share this post


Link to post
Hallo,

nach einem Update vorhin wurde ein Neustart verlangt. Danach habe ich Outlook gestartet und es wurde mir ein Fehler im SPAM-Modul gemeldet. KIS hat automatisch eine Reparatur durchgeführt. Als Fehler wurde 000000 angezeigt. die Kaspersky-KB gab nichts her... Jetzt geht alles wieder. Gab es ähnliche Vorfälle bei Euch? Was wurde denn im Update geändert?

 

Hallo Angier,

 

Ich hatte heute kein Update mit Neustart (hab gerade auch manuell nochmal eins angestoßen). Gestern hatte ich einen Neustart.

 

Mögliche Ursachen, dass ich heut keinen Neustart habe könnten aber sein:

a.) ich habe die komplette Inhaltsfilterung nicht installiert

b.) ich habe manuell die HIPS Erweiterung im Test

Edited by SebastianLE

Share this post


Link to post
was bitte ist denn die HIPS erweiterung zum testen?

 

Es geht darum, dass vertrauenswürdige Anwendungen automatisch unter Ressourcen eingetragen werden um so auf Änderungen überwacht zu werden und noch besser vor Manipulationen geschützt zu werden.

 

Dazu gibt es in diesem Thread eine Datei hips.ppl. Diese kann man ab Version 8-432 einsetzen um diese Funktion zu testen.

 

Allerdings kann dies derzeit noch zu massiven Problemen führen (v.a. unter Vista). Deshalb mittlerweile der Hinweis dies noch nicht zu testen - es sei denn man weiss genau was man tut.

Share this post


Link to post

Hallo,

 

gestern erhielt ich von KIS die Meldung, dass das AntiSpammodul beschädigt ist. Danach kam eine Fehlermeldung und ein link zur Kaspersky KB. Leider führte der link ins Leere.... ich hoffe, da kommt noch was... Sonst ist der link wohl überflüssig :)

 

Grüße

Angier

Share this post


Link to post

×
×
  • Create New...

Important Information

We use cookies to make your experience of our websites better. By using and further navigating this website you accept this. Detailed information about the use of cookies on this website is available by clicking on more information.