Jump to content

Recommended Posts

Anscheinend ist dies nicht die einzige Stelle, an der dem Text in der Benutzeroberfläche unter Vista weniger Platz eingeräumt wird als unter anderen Systemen. Sofern es technisch möglich ist, wäre es meines Erachtens eigentlich besser, den zur Verfügung stehenden Platz zu vergrößern anstatt den Text zusammenzukürzen.

 

Hi,

 

meinst du vielleicht auch diesen Platzmangel? In der englischen Oberfläche sieht das nicht so eng aus.

 

 

Share this post


Link to post

Beim Updater besteht die Möglichkeit die Zeilenweite zuändern, ich habs mal auf sz(430,a) gesetzt und habe dadurch die gesammte zeile zu Verfügung, aller dings habe ich für den Link für das Rollback, eine neue Zeile erzwungen.

 

 

 

 

 

Share this post


Link to post
Hi,

 

meinst du vielleicht auch diesen Platzmangel? In der englischen Oberfläche sieht das nicht so eng aus.

 

 

Ach hier für hab ich ein Lösungsvorschlag

 

Original Skin kopieren und im Ordner Kaspersky Lab ablegen, danach im Ordner layout, die Datei setting suchen und diese in settings 1 umbenennen, danach die Datei settings aus dem Zip Ordner einfach im Ordner layout einfügen.

 

Ansicht Skin ändern

Kontexmenü --> Einstellungen --> Ansicht, den Skin der im Ordner Kaspersky Lab ist, wählen

 

Mal unter Vista x64 ausprobieren

 

Edited by dorsch

Share this post


Link to post
Hi,

 

meinst du vielleicht auch diesen Platzmangel? In der englischen Oberfläche sieht das nicht so eng aus.

 

Im Grunde genommen ist es hier das gleiche Problem, ja. Unter Windows XP macht es nicht so einen gequetschten Eindruck. Andere Beispiele wären http://forum.kaspersky.com/index.php?act=A...st&id=54105 oder http://forum.kaspersky.com/index.php?act=A...st&id=53001.

 

Offensichtlich werden die Positionen auf der Benutzeroberfläche unter Vista anders berechnet, am besten wäre es natürlich, wenn man dies in den Griff bekommen würde.

Edited by JanRei

Share this post


Link to post
Offensichtlich werden die Positionen auf der Benutzeroberfläche unter Vista anders berechnet, am besten wäre es natürlich, wenn man dies in den Griff bekommen würde.

 

Ist das geneell unter Vista ein Problem? oder unter Vista x32, oder Vista x64 oder generell unter x64 Versionen egal ob Vista oder XP.

 

Lösung änlich wie bei m Update, nur das hier mehrere Variablen berücksichtigt werden müssen.

 

1. Anzahl der Mails

2. Art der Mails ( a) nützlichen E- Mails, B) nützlichen Spam-Mails)

 

Lösung:

küzen der Zeilenweite eventuel mit erzwingen einer neuen Zeile für den auszuführenden Link "Trainieren!"

 

Nur weiß ich nicht, wann ich Training der E-Mails bzw. Training der Spam-Mails zu Gesicht bekomme?

 

 

 

Edited by dorsch

Share this post


Link to post

Ich denke, dass es ein allgemeines Vista-Problem ist - die Screenshots von mir zeigen Vista 32-bit.

 

Der Trainieren-Link erscheint, wenn du Anti-Spam noch nicht mit mindestens 50 Nicht-Spam-Mail trainiert hast. Allerdings kann es sein, dass sich Anti-Spam bei dir im Rahmen des Konfigurationsassisten schon selbst trainiert hat. (Bei mir geht das nicht, da KIS dies für Thunderbird nicht unterstützt.)

Share this post


Link to post
(Bei mir geht das nicht, da KIS dies für Thunderbird nicht unterstützt.)

 

Aber sollte das nicht in der Version 8 auch für Thunderbird möglich sein, mir war so als ob ich das irgendwo gelesen habe.

Edited by dorsch

Share this post


Link to post

Version 8.0 hat ein Anti-Spam-Plugin für Thunderbird, das Training mit Hilfe des Trainingsassistenten wird jedoch nicht unterstützt.

Share this post


Link to post

http://forum.kaspersky.com/index.php?act=A...st&id=53001

Für dieses Probem kann ich folgenden Lösungsvorschlag anbieten.

 

alt

 

 

Vorschlag als vollständigen Link

 

 

Wie gesagt an den "50 nützlichen E-Mails." kann man nichts machen, da dieses aus mehreren Variablen zusammen gesetzt ist.

Edited by dorsch

Share this post


Link to post

Hallo zusammen,

 

zuerst einmal vielen lieben Dank für Euren Input :bravo: !

 

Ich habe heute alles, was noch offen ist an die Entwicklung geschickt.

 

Ich gehe davon aus, dass wir alles bis zum TR (Technical Release) unterbringen werden . Durch das neue Layout des Update-Fensters haben wir jetzt auch unter Vista keine Textüberschreibungen mehr.

 

Bitte hört nicht auf zu posten, wenn was nicht passt. Ich habe leider keine Zeit alle Posts zu beantworten, aber jeder Post dieses Threads wird gecheckt und wenn es machbar ist, wird es umgesetzt.

 

So, dann wünsch ich Euch noch ein schönes Wochenende, macht´s gut!!

 

Liebe Grüße,

Stefan

Share this post


Link to post

Hi,

avz_sysinfo.html benutzt nach wie vor den kyrillischen Zeichensatz "Windows-1251"

post-77769-1207995669_thumb.jpg

 

Share this post


Link to post

Version 334

 

Die Formulierungen wie Beenden Update, Beenden Rollback oder Scan Beenden treffen bei weitem den Nagel nicht auf den Kopf. Hier wird nichts Beendet, sondern eine Ausführung wird gestoppt bzw. abgebrochen.

 

Im Original siet die Zeile so aus:

 

[MainWindow.Update_Updater_Group2]

Start.Name = "Update\nstarten"

Stop.Name = "Beenden\n" + ((Rollback.state & #StateFlagOperational) ? "Rollback" : "Update")

 

Und das kommt dabei heraus

 

 

 

Jetzt hab ich die betreffenden Zeilen geändert wie hier:

[MainWindow.Update_Updater_Group2]

Start.Name = "Update\nstarten"

Stop.Name = ((Rollback.state & #StateFlagOperational) ? "Rollback" : "Update") + "\nabbrechen"

 

Und das kommt jetzt dabei heraus

 

Share this post


Link to post
Hi,

avz_sysinfo.html benutzt nach wie vor den kyrillischen Zeichensatz "Windows-1251"

post-77769-1207995669_thumb.jpg

 

Ach Schulte,

das regt Dich immer wieder auf. In der Hilfe sind auch noch russische Reste und bei der Installation ist der Enduser(Dingsbuns) auch nicht Deutsch.

 

Es wird schon noch werden :cb_punk:

 

Karina

Edited by karina

Share this post


Link to post

Hi Karina,

ich möchte nur der Bitte von derstefan nachkommen. Hab in diesem Thread nichts über die Datei gefunden und will einfach verhindern, daß diese eigentlich unwesentliche Kleinigkeit untergeht. So wie es aussieht ist hier ja jetzt so das meiste zusammengefasst.

Ich selbst habe kein Problem mit der Kodierung und kann mir auch kaum vorstellen, daß viele User in die Datei reinschauen. Aber ein gutes Produkt soll doch auch in Kleinigkeiten so perfekt wie möglich sein.

 

So, genug der Dünnbrettbohrerei. Du hattest berichtet, daß Du auch das Gefühl hattest, die Installation würde länger dauern. Kannst du auch eine Verlangsamung z.B. beim Scan feststellen? Da läuft bei mir alles genausoschnell wie vorher, also wohl nur der Installer betroffen.

 

Gruß Schulte :supercool:

Share this post


Link to post
Hi Karina,

ich möchte nur der Bitte von derstefan nachkommen. Hab in diesem Thread nichts über die Datei gefunden und will einfach verhindern, daß diese eigentlich unwesentliche Kleinigkeit untergeht. So wie es aussieht ist hier ja jetzt so das meiste zusammengefasst.

Ich selbst habe kein Problem mit der Kodierung und kann mir auch kaum vorstellen, daß viele User in die Datei reinschauen. Aber ein gutes Produkt soll doch auch in Kleinigkeiten so perfekt wie möglich sein.

 

So, genug der Dünnbrettbohrerei. Du hattest berichtet, daß Du auch das Gefühl hattest, die Installation würde länger dauern. Kannst du auch eine Verlangsamung z.B. beim Scan feststellen? Da läuft bei mir alles genausoschnell wie vorher, also wohl nur der Installer betroffen.

 

Gruß Schulte :supercool:

 

Hi Schulte,

 

der Scan läuft genau so schnell

 

Karina

 

Share this post


Link to post

Hi,

ich denke, das ist noch nicht dokumentiert. Bei mir wird beim Scan immer wieder mal das Ende des Dateinamens abgeschnitten.

post-77769-1208011575_thumb.jpg

post-77769-1208011598_thumb.jpg

Gruß Schulte

Share this post


Link to post

Nun ja, zwar passen in der englischen Oberfläche die Dateinamen besser - aber dass hin und wieder die Dateinamen abgeschnitten werden müssen, überrascht mich bei dem wenigen Platz, den Kaspersky an dieser Stelle vorgesehen hat, nicht so sehr...

Edited by JanRei

Share this post


Link to post
Nun ja, zwar passen in der englischen Oberfläche die Dateinamen etwas - aber dass hin und wieder die Dateinamen abgeschnitten werden müssen, überrascht mich bei dem wenigen Platz, den Kaspersky an dieser Stelle vorgesehen hat, nicht so sehr...

Hi JanRei,

wundert mich auch nicht. Aber der Text sollte doch eigentlich rechtsbündig ausgerichtet sein. Der Anfang des (verkürzten) Textes springt ja hin und her, damit müßte doch ein sauberer Abschluß rechts möglich sein.

Gruß Schulte

Edit: JanRei, habe Deinen Text wohl nicht sorgfältig genug gelesen und mich selbst wohl mißverständlich ausgedrückt. Rechts fehlen teilweise Buchstaben bzw. werden nur halb angezeigt.

Edited by Schulte

Share this post


Link to post
Nun ja, zwar passen in der englischen Oberfläche die Dateinamen besser - aber dass hin und wieder die Dateinamen abgeschnitten werden müssen, überrascht mich bei dem wenigen Platz, den Kaspersky an dieser Stelle vorgesehen hat, nicht so sehr...

 

und wenn man es unbedingt sehen will, kann man Details aufrufen und man hat die ganze Bildschirmbreite zum ansehen. <_<

 

Karina

Share this post


Link to post

Schulte: Das Problem ist, dass die Pfadangabe stark verkürzt werden muss, um in die vorgesehene Stelle zu passen. Nur irgendwann stößt das Verfahren eben an seine Grenzen, weshalb dann Buchstaben abgeschnitten werden - und zwar in der deutschen Version schneller, weil mehr Platz für die Beschriftungen verwendet werden muss.

 

karina: So mache das auch, wenn ich mich über den aktuellen Untersuchungsfortschritt informieren möchte - die Angabe an dieser Stelle hier hilft mir meist aufgrund der starken Verkürzung nicht sonderlich weiter.

Edited by JanRei

Share this post


Link to post

Falls ich nichts übersehen habe, hatten wir den "Inernet" Explorer noch nicht.

post-77769-1208020707_thumb.jpg

Schönes Wochenende für alle, Gruß Schulte.

Share this post


Link to post

KIS 337 / Vista64

 

Habe es zwar im englischen Bereich gepostet, aber nun frage ich mich und euch, ob da nicht bei Vista (falls der Platz nicht ausreicht) nur "Suche starten" stehen sollte? Denn KIS sucht eigentlich ja nur Schädlinge.

 

 

Share this post


Link to post

Wäre wohl besser, denn das Wort "Untersuchung" scheint ja ein bissl zu lang sein ;).

Share this post


Link to post

Es ist ein Vista Problem,

bei der Darstellung der Schrifttypen ist bei Vista alles ein wenig anders.

 

 

Share this post


Link to post

×
×
  • Create New...

Important Information

We use cookies to make your experience of our websites better. By using and further navigating this website you accept this. Detailed information about the use of cookies on this website is available by clicking on more information.