Jump to content
Sign in to follow this  
frieder seiler

erhöhter Geräuschpegel der HDD

Recommended Posts

Hallo liebes Forum, :bs:

habe Lust/Interesse gehabt und mich getraut mir über die Feiertage einmal auf meinem

Daddelrechner die Version 7.0.1.321 zu installieren.

 

Nun habe ich leider festgestellt das die Festplatte bzw. der Lesekopf der Festplatte einen enormen

Geräuschpegel aufbaut sobald ein Scannvorgang beginnt bzw. endet. Während des Scann´s ist es relativ

normal lediglich beim Start bzw. beebden des Vorgangs tritt dies auf.

Glaube zwar nicht das dies von bedeutung ist aber die Festplatte ist eine Hitachi und das System ist ein XPPro SP2.

 

Ist das nun ein Zeichen dafür das der Scannvorgang getunt wurde um Ihn zu beschleunigen, wenn ja lässt das ja mein

Festplatte schneller altern. :blink:

 

:bt:

Share this post


Link to post

Könnte es nicht sein, dass das von Dir beschriebene Geräusch vom Floppy-Disk-Laufwerk verursacht wird?

 

KAV und KIS 7.0 untersuchen in allen Versionen 2 Minuten (default) nach dem Hochlauf des Computers jeweils einmalig die sogenannten Autostart-Objekte. Zu diesen gehören auch die Bootsektoren aller Laufwerke. Dieser Vorgang sollte eigentlich auf der Hard-Disk nur als normales Zugriffsgeräusch hörbar sein; beim FD-Laufwerk, vor allem wenn keine Floppy eingelegt ist, entsteht hingegen ein gut hörbares Geräusch (jeweils am Anfang und am Ende). Diese Untersuchung stellt jedoch trotz des Geräuschs keine Gefahr für die Laufwerke dar; sie sind für viel häufigere Zugriffe ausgelegt, als der Scan der Autostart-Objekte vornimmt.

 

Man kann, aus meiner Sicht ohne Bedenken bezüglich der Sicherheit, die Untersuchung der Laufwerk-Bootsektoren abschalten:

Programmfenster > Virensuche > Autostart-Objekte: Option "Laufwerksbootsektoren" deaktivieren.

Share this post


Link to post

....Mensch das ist ein hervorragender Denkansatz !!!

Ja dieser Rechner verfügt noch über ein "Floppy" Laufwerk.

Merkwürdig ist nur das mir dieses geräusch erst aufgefallen ist seit

dem ich mich getraut habe die .321 zu installieren. Hmmm wer weiss...... :rolleyes:

 

Ich werd mal versuchen die Untersuchungsparameter zu ändern und schauen ob sich eine Besserung einstellt.

 

Soweit erst einmal vielen Dank ....FROHES FEST

Share this post


Link to post

Hallo nocheinmal,

.....ja es ist so.

Nach Neustart des Rechners und Autostartobjekteuntersuchung "ohne"Laufwerkbootsektoren

waer diese geräusch nicht mehr zu hören.

Da ich ja nun weiß das es sich dieses vorher zu hörende Gweräusch nicht von der Festplatte

kam, habe ich ja nun auch ohne weiteres die Möglichkeit das Häckchen bei den Laufwerkbootsektoren

(Autostartobkjekte) wieder zu setzen.

Oder ich baue die Floppy bei Zeiten endlich mal aus nutze eh keine Floppy Disk´s !!!

Nutzt jemnd von Euch noch Floppy ????

 

Nochmals vielen Dank

Friders

:bt:

Edited by friders

Share this post


Link to post
Guest Claudia

ich habe das Floppy Laufwerk im Bios deaktiviert, und aktiviere es wenn ich es

brauche. Ist schneller als auszubauen!

 

Claudia

Share this post


Link to post

seit der version 321 arbeitet meine festplatte auch häufiger.liegt 100% an dem prgramm,weil wenn ich wieder den rc1 draufspiele sie wieder weniger arbeitet.autostartobjekte werden gar nicht untersucht

habe kein floppy. ;-(

Edited by KasperskyFan Eifel

Share this post


Link to post

Zeigt KAV/KIS auch an, dass es zu diesen Zeitpunkten Dateien untersucht?

Share this post


Link to post
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

We use cookies to make your experience of our websites better. By using and further navigating this website you accept this. Detailed information about the use of cookies on this website is available by clicking on more information.