Jump to content
dorsch

Kasperskys neuer Updater in 7.0.1.,

Recommended Posts

http://forum.kaspersky.com/index.php?showtopic=50403&view=findpost&p=455162

 

Da nach einem Changelog gefragt wurde, habe ich mal ein paar Äußerungen von Kaspersky-Mitarbeitern aus dem englischen Beta-Forum zusammengestellt. Demnach sind die (geplanten) Änderungen für das MP1:

 

- Kleinere Fehlerbehebungen und andere Produktverbesserungen

- Veränderung der Produktlogik bei Änderung der Systemzeit

- Verbesserung der Erkennung einer Internetverbindung vor Starten des Updates

- Schutz vor neuen Techniken von Auto-Klickern

- Verbesserungen der Kindersicherung

- Veränderungen, um unautorisierte Deinstallationen des Produkts zu verhindern

 

- Neue Technologie zur Spamerkennung mit dem Namen "RecentTerms". Sie verwendet eine aktualisierbare Datenbank von Ausdrücken und Begriffen, die von den Spamanalysten anhand des aktuellen E-Mails-Verkehrs gefüllt wird. Diese Technologie sollte die Spamerkennungsrate verbessern.

- Möglichkeit, das Adressbuch von Microsoft Outlook zur der Weißen Liste von Anti-Spam hinzuzufügen. Es ist geplant, in den nächsten Tagen ebenfalls den Import des Adressbuches von Outlook Express (Windows Mail unter Vista) zu ermöglichen.

- Unterstützung des IPv6-Protokolls

 

Wir haben heute mal die KIS 7.0.1.321 unter der Lupe genommen und haben festgestellt das Kasper in seinem MP1 nun nicht mehr mit seinem angekündigten intelligenten Updater aufwarten wird. Das einzigste für Otto-Normalanwender wäre der Scanner erwähnenswert, er ist wesentlich schneller und zum anderen greifen die Technologien schon beim 2. Scannen.

Erstellte Regeln in der Firewall, kann sich Kaspersky nun auch besser merken und das wars dann auch schon gewesen, alles andere wäre Schönfärberei am Produkt.

 

Fazit ich bin richtig vom Produkt enttäuscht und sollte ich zum gegenwärtigen Zeitpunkt eine Entscheidung zu einer Internet Security treffen müssen würde das Produkt Kaspersky noch nicht einmal erwehnt werden.

 

 

 

Share this post


Link to post
Fazit ich bin richtig vom Produkt enttäuscht und sollte ich zum gegenwärtigen Zeitpunkt eine Entscheidung zu einer Internet Security treffen müssen würde das Produkt Kaspersky noch nicht einmal erwehnt werden.

Vielleicht hast Du auch zu hohe Erwartungen gehabt. Auf der Verbesserungsliste von JanRei stehen doch einige durchaus wichtige, unter anderem auch sicherheitsrelevante Punkte.

 

Ich habe den Updater zuletzt in der Version 299 bezüglich Erkennung der Internetverbindung getestet. Damals hat er die fehlende LAN-Verbindung zum Router eindeutig erkannt und den Updater nicht gestartet. Nach einer halben Stunde hatte ich die LAN-Verbindung hergestellt, worauf der Updater ca. 20 s später startete. Ich werde diesen Befund mit der 321 nochmals überprüfen.

 

Ich weiss nicht, ob die Verbindungserkennung im WLAN genau gleich funktioniert. Vielleicht gibt es da tatsächlich Unterschiede. Hast Du Deinen Befund den Entwicklern im Beta-Forum mitgeteilt?

Share this post


Link to post

@Lucian Bara,

 

Du spielst auf die Key-Blacklistgeschichte an??, und habt Ihr den geblacklistet; NEIN habt Ihr nicht!!

Willst Du hier jetzt, schmutzige Wäsche waschen oder was??

 

Vergleidche die Datein fdie für den Updater verantwortlich sind, aus Version 7.0 und 7.0.1 dann wirst Du feststellen das sie nahezu identisch sind und nur sich unterscheiden in der Angabe der Versionen und dann vergleich den aus Version 7.0.1.297.

Du hast mir schon mal einreden wollen das das Häkchen bei Proxyserver verwenden schon immer drin ist.

Edited by dorsch

Share this post


Link to post

Wer das mit dem Update-Verhalten prüfen oder vergleichen möchte kann dieses tun, leider ist diese Version auf Kaspersky´s Server schon nicht mehr vorhanden und habe diese Version bei mir noch ein mal zugänglich gemacht.

kis7.0.1.297de

 

 

 

Share this post


Link to post

Das mit dem Updater ist ja nun nicht ganz so einfach. Es gibt die blöde Situation einer VPN Verbindung, da steht die eigentliche Verbindung natürlich aber der Updater kann natürlich nicht wissen das noch die VPN Verbindung fehlt, dann wirds nervig.

 

 

Kilauea

Share this post


Link to post

×
×
  • Create New...

Important Information

We use cookies to make your experience of our websites better. By using and further navigating this website you accept this. Detailed information about the use of cookies on this website is available by clicking on more information.