Jump to content
martin.eichhorn

Tasks stoppen

Recommended Posts

Hallo,

 

in unserer Testumgebung haben wir nun ein paar Rechner von KAV 5.0 auf KAV 6.0 aktualisiert.

 

Was uns bis jetzt aufgefallen ist, dass sich die lokalen Tasks Datei-Anti-Virus, Mail-Anti-Virus und Web-Anti-Virus nicht beenden lassen. Weder remote über die Administrationskonsole noch lokal am Rechner. Nach einem Klick auf "Stop" oder "Pause" kommt zwar die eingestellte Passwortabfrage, aber danach laufen die Tasks trotzdem weiter. In KAV 5.0 hat das wenigstens anstandslos funktioniert.

 

Hat jemand eine Idee?

 

Kaspersky Anti-Virus 6.0 for Windows Workstations 6.0.2.690

Kaspersky Administrationsagent 6.0.1405

 

Mit freundlichen Grüßen

Share this post


Link to post

Hallo Martin,

 

diese Funtion ist auch in der 6.0 gegeben. Remote wie auch lokal.

 

Hast Du Rechner mit Version 5 und 6 in einer Gruppe?

Share this post


Link to post
Hast Du Rechner mit Version 5 und 6 in einer Gruppe?

 

Wird demnächst der Fall sein. Die Testumgebung besteht aber momentan nur aus 3 PCs mit KAV 6.

Richlinien existieren sowohl für KAV 5 als auch für KAV 6, aufgrund der Migration.

Share this post


Link to post

Wir haben jetzt in unserer Testumgebung auf die aktuellsten Versionen (MP3) geupdatet:

- Kaspersky Administration Kit 6.0.1565

- Kaspersky Administrationagent 6.0.1565

- Kaspersky Anti-Virus for Windows Workstations 6.0.3.830

 

Leider besteht das Problem immer noch: die lokalen Tasks Datei-Anti-Virus, Mail-Anti-Virus und Web-Anti-Virus können weder lokal noch remote (über das Administration Kit) beendet werden. Nur der komplette KAV-Client lässt sich beenden.

 

Share this post


Link to post

Wenn man eine komplett neue Gruppe erstellt und die besagten Workstations mit der 6.0'er Version dort hineinkopiert, funktioniert das ganze ohne Probleme. Anscheinend hat KAV damit Probleme, dass vorher einmal Workstations mit der 5.0'er Version in der Gruppe waren.

 

Wie beschrieben, befinden sich aber seit dem Teil-Update auf 6.0 (MP3) in der Gruppe nur Clients mit der aktuellsten Version.

 

Das Verhalten bleibt mir zwar weiterhin rätselhaft - doch Abhilfe schafft eben die Neuerstellung der Gruppen. Die Richtlinien ließen sich ohne Probleme aus der alten Gruppe übernehmen.

 

Die Tasks lassen sich nun sowohl lokal als auch remote beenden bzw. pausieren.

Share this post


Link to post

Genau das hatte ich doch gefragt, ob Du Clients mit Version 5 und 6 in einer Gruppe hast. Das hast Du verneint.

 

Wenn Du die Versionen ganz klar trennst, funktionieren auch die Richtlinien korrekt.

Share this post


Link to post
Genau das hatte ich doch gefragt, ob Du Clients mit Version 5 und 6 in einer Gruppe hast. Das hast Du verneint.

Das ist so nicht ganz korrekt. Wir hatten in der besagten Gruppe vorher Clients mit der Version 5.0 - diese wurden dann aber entfernt bzw. in eine andere Gruppe verschoben. Die Gruppe enthielt dann also ausschließlich Clients mit der Version 6.0!

 

Das der "Misch-Masch" der Versionen in einer Gruppe nicht funktioniert, habe ich ja noch verstanden. Dass es aber auch Probleme geben kann, dass in einer Gruppe vorher einmal Clients mit einer älteren Version waren, hatte ich nicht vermutet.

 

Aber nun funktioniert es ja! Danke.

 

 

Share this post


Link to post

In meinen Gruppen war nie ein Client mit Version 5 installiert und trotzdem lassen sich die Tasks nicht im Adminkit stoppen. Nur der komplette Client lässt sich remote beenden.

Wir verwenden Adminkit 6.0.1565 und KAV 6.0.0.830.

Share this post


Link to post

×
×
  • Create New...

Important Information

We use cookies to make your experience of our websites better. By using and further navigating this website you accept this. Detailed information about the use of cookies on this website is available by clicking on more information.