Jump to content
defekt

VERTRAUENSWÜRDIGE ANWENDUNGEN

Recommended Posts

VERTRAUENSWÜRDIGE ANWENDUNGEN

 

Um Anwendungen wie z.B. VNC, RADMIN etc. auffinden zu können muss die Option

gesetzt werden das ‚potenzielle gefährliche Software’ auch gefunden wird.

 

user posted image

 

Diese wird nach setzen der Option als NOT-A-VIRUS gefunden!

 

Soll nun doch eines dieser Produkte eingesetzt werden muss eine Ausnahme erstellt werden,

hier am Beispiel von Real-VNC erläutert.

 

user posted image

 

Um den Ausschluss korrekt setzen zu können müssen wir das s.g. VERDIKT nutzen, würden wir nur das OBJEKT selber z.B. ‚VNC4.exe’ excluden würde Kaspersky RealVNC nach wie vor finden. Dies liegt daran das Objekte nur selbst excluded werden, aber nicht deren weitere Aufrufe wie z.B. die ‚vnchook.dll’ – daher nutzen wir das VERDIKT.

 

Als erstes legen wir fest für welche Scan-Mthoden die Ausnahme des VERDIKTs gelten soll

user posted image

 

Um herauszufinden wie die genaue Syntax des VERDIKTs ist…

user posted image

 

…Scannen wir einmal unsere Festplatte oder das Verzeichnis in das dass entsprechende Produkt installiet wurde und erhalten folgendes Ergebnis:

user posted image

Jetzt dem Link zur Virendatenbank folgen…

 

…das VERDIKT in die Zwischenablage kopieren.

user posted image

 

Und anschliessend als VERDIKT korrekt in der Richtlinie einfügen.

user posted image

 

Entsprechend unserer Ausnahmen und Scan-Methoden wird Real-VNC anschliessend nicht mehr gefunden!

 

Share this post


Link to post
Guest
This topic is now closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

We use cookies to make your experience of our websites better. By using and further navigating this website you accept this. Detailed information about the use of cookies on this website is available by clicking on more information.