Jump to content
Sign in to follow this  
visionmaster2012

Kaspersky Web Traffic Security

Recommended Posts

Guten Morgen,

ich habe das Kaspersky Web Traffic Security nach dieser https://help.kaspersky.com/kwts/6.0/de-de/166491.htm Anleitung installiert.

jetzt habe ich gefühlte 1000 mal alles gelesen, aber ich verstehe nicht wie sich meine PC´s und Server mit System verbinden soll?

als Proxy? mit welchen Port?

installiert wurde einmal mit Debian 9 & mit Ubuntu.

Szenario der Installation und Konfiguration des Master-Verwaltungsservers und des Verarbeitungsservers auf demselben Server.

was mache ich falsch, hat jemand erfahrung mit dem Web Traffic Security?

ist es richtig, das obwohl als Download Deutsch gewählt wurde, die oberfläche in Englisch ist.

Gruß

Vision

 

Share this post


Link to post
Am 23.1.2019 um 11:24 schrieb visionmaster2012:

 ... hat schon jemand erfolgreich Web Traffic Security installiert?

Hallo Vision,

muss gestehen - steht schon länger auf meiner Liste, komme gerade aber nicht dazu das zu testen.

Ohne das jetzt selbst gesehen zu haben: wenn es keine Möglichkeit gibt Ports für die Verbindung als Proxy-Server zu setzen, würde ich davon ausgehen, dass die IP-Adresse des WebTrafficSecurity-Servers als Gateway-Adresse bei den angebunden/geschützten Systemen gesetzt werden muss.

Lässt sich ja aber leicht testen: einfach mal bei einem Client die GW-Adresse manuell setzen und gegen EICAR testen, wie im Handbuch beschrieben.

Wenn es das nicht ist: wende dich an den Support in Ingolstadt 
https://companyaccount.kaspersky.com/account/login

Lösung gerne hier posten - würde mich auch interessieren.

Grüße
Alex


PS: bitte kein Topic-Bumping

Share this post


Link to post

Hallo,

ich habe irgendwie keine lösung...

auf meine frage, was den als Proxy einstellungen eingetragen werden soll,  habe ich keine richtige antwort bekommen... oder ich bin zu blööd zu lesen!

als antwort auf meine frage kam:

Zitat

unter Ubuntu LTS sind folgende Ports 80 | 443 | 9045 | 705 im Allgemeinen für den Betrieb des Master- & Slave-Verwaltungsservers (https://help.kaspersky.com/KWTS/6.0/de-DE/165992.htm) wie auch Port 3128 | 9046 | 705 für den Betrieb des Verarbeitungsservers (https://help.kaspersky.com/KWTS/6.0/de-DE/166171.htm) zu konfigurieren...
Im Webbrowser sind bestehende Verbindungsoptionen lediglich zu übernehmen, da sich betreffende Client-Computer weiterhin direkt mit den Proxyserver verbinden und entsprechende Anfragen an den Verarbeitungsserver übermittelt werden - siehe Funktionsschema via OnlineHilfe https://help.kaspersky.com/KWTS/6.0/de-DE/173976.htm
Sie können die Anfrage in Ihrem CompanyAccount bearbeiten oder auf diese Nachricht antworten.

ich habe port 3128 probiert.. verbindung wird abgewiesen!

was bedeutet genau:

Zitat

Im Webbrowser sind bestehende Verbindungsoptionen lediglich zu übernehmen, da sich betreffende Client-Computer weiterhin direkt mit den Proxyserver verbinden und entsprechende Anfragen an den Verarbeitungsserver übermittelt werden

wie genau sollen den die Client-Computer sich mit dem web traffic security verbinden?

im Webbrowser gibt es keine bestehende Verbindungsoptionen zum web traffic security !

kann mich mal jemand mal Bitte auf die richtige spur bringen....

Grüße

Vision

Share this post


Link to post

Der Aufbau geht davon aus, dass ein Proxy-Server auf dem Linux-System vorhanden ist und die Clients bereits entsprechend konfiguriert sind.

image.png


Einen deutlichen Hinweis darauf findet man in den  "Hard- und Softwarevoraussetzungen"https://help.kaspersky.com/KWTS/6.0/de-DE/173470.htm

image.png


Als Beispiel/Empfehlung wird hier SQUID genannt. 
Allerdings lässt sich das wohl auch mit einem separaten Proxy verbinden, der über die oben genannten Funktionen verfügt https://help.kaspersky.com/KWTS/6.0/de-DE/174793.htm 
Die Lösung müsste sich damit auch mit den meisten professionellen Firewalls verbinden lassen.

Grüße
Alex

Share this post


Link to post
vor 20 Stunden schrieb visionmaster2012:

.... wie genau sollen den die Client-Computer sich mit dem web traffic security verbinden?

Hallo Vision, 

ich habe meinen Beitrag nochmal komplett überarbeitet, siehe  oben. Das sollte die Lösung sein.

Grüße
Alex

Share this post


Link to post
Guest
This topic is now closed to further replies.
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

We use cookies to make your experience of our websites better. By using and further navigating this website you accept this. Detailed information about the use of cookies on this website is available by clicking on more information.