Jump to content
DeringInsiders

Administrationsagent silent Installation mit Deinstallationspasswort

Recommended Posts

Posted (edited)

Hallo zusammen,

ich versuche verzweifelt den korrekten Parameter zu finden um ein Deinstallationspasswort mit anzugeben.

Bisher haben wir den Administrationsagent und KES via Security Center verteilt. Im Installationspaket vom Agent wurde ein "Kennwort für Deinstallation verwenden" eingetragen.

Wenn ich nun über folgenden Befehl den Agent silent/oder einfach Doppelklick auf die msi-Datei installieren will

msiexec.exe /i "Kaspersky Network Agent.msi" /qn /l*vx C:\temp\agent.log SERVERADDRESS="1.2.3.4" DONT_USE_ANSWER_FILE=1 PRIVACYPOLICY=1 EULA=1

 wird kein Kennwort gesetzt. Bei der Deinstallation über Programme und Funktionen wird einfach deinstalliert.

 

Ich habe natürlich das Installationspaket mit der msi genutzt, welches das Security Center generiert hat.

 

Administrationsagent Version: 10.5.1781

 

Hat man diese Funktionalität überhaupt, wenn man den Agent nicht über das Security Center installieren will?

Edited by DeringInsiders

Share this post


Link to post
vor 4 Stunden schrieb DeringInsiders:

... ich versuche verzweifelt den korrekten Parameter zu finden um ein Deinstallationspasswort mit anzugeben. Bisher haben wir den Administrationsagent und KES via Security Center verteilt. Im Installationspaket vom Agent wurde ein "Kennwort für Deinstallation verwenden" eingetragen.

 

Für den MSI-Aufruf gibt es hier tatsächlich keinen Parameter, siehe https://help.kaspersky.com/ksc/sp3/de-de/92478.htm

Ich sehe zwei Optionen:

1.) Du installierst ohne Kennwortschutz und aktivierst den über die Richtlinie. Somit ließe sich der Agent nur in einer relativ kurzen Phase bis zur Übernahme der Richtlinie deinstallieren. 

2.) Die konfigurierst im KSC das Agent-Paket mit Kennwort und erstellst daraus dann ein autonomes Installationspaket. Dabei wird in die setup.exe auch die Antwortdatei ss_install.xml integriert. Mit dem Aufruf "setup.exe /s" sollte sich das ebenfalls silent installieren lassen, siehe https://help.kaspersky.com/KSC/SP3/de-DE/92474.htm

Die Einstellung in der Richtlinie benötigst du aber auf jeden Fall, um auch nach Übernahme der Richtlinie den Passwortschutz zu haben.

Grüße
Alex

Share this post


Link to post

Hi Alex,

vielen Dank für die schnelle Antwort.

1) Da war ich mir gar nicht sicher, ob das so funktioniert. Das würde mir tatsächlich ausreichen.

2) Ich werde aber auch diese Methode austesten.

Ich danke!

Share this post


Link to post
Guest
This topic is now closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

We use cookies to make your experience of our websites better. By using and further navigating this website you accept this. Detailed information about the use of cookies on this website is available by clicking on more information.