Jump to content
Sign in to follow this  
Cenobite

Eine .exe grundsätzlich von Prüfung ausschließen

Recommended Posts

Hallo,

ich würde sehr gerne eine .exe von einer grundsätzlichen Prüfung bzw. nach deren Fund und Analyse als "nicht gefährlich" einstufen lassen und das diese somit nicht im Kaspersky Hauptfenster als mögliche Gefahr erscheint.

Das Problem: Die exe taucht immer wieder an einem neuen Pfad auf, sodass sich eine Einstellung welche Ordner von Prüfungen ausgeschlossen werden sollen sehr dumm wäre, da der Unterordner Package Cache bei ProgrammData ja nicht nur diese exe enthält und ich gerne weiterhin den kompletten Ordner im Scanbereich behalten möchte. Aktuell sieht das ganze so aus

C:\ProgramData\Package Cache\*variable Nummernkombi - ändert sich mit jedem Aufruf des Scannerprogramms*\mediDOK 2.5\Logging Service\mediDOKLoggingService.exe
 
Also zum Verständnis nochmal: Ist es möglich das ich mediDokLoggingService.exe (welche immer erst nur für den Zeitraum vom System angelegt wird, wenn wir ein Dokument scannen, danach verschwindet dieser Ordner mit den Unterordner) von dieser Prüfung auszuschließen EGAL an welchem Ort diese exe auftaucht OHNE das ich hierfür in der Definition die erkannte Virusart als ungefährlich hinterlegen muss?
 
Danke im Voraus für die Hilfe!

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×

Important Information

We use cookies to make your experience of our websites better. By using and further navigating this website you accept this. Detailed information about the use of cookies on this website is available by clicking on more information.