Jump to content
hkrebs

KSC 10.5.1781 Verwaltung älterer Agents

Recommended Posts

Hallo zusammen,

wahrscheinlich eine Frage die viele von Euch aus dem FF beantworten können.

Ich habe einen neuen KSC Server installiert 10.5.1781 und habe in unserer Umgebung noch alte Administrationsagents im Umlauf.

Der Server erkennt die Agents noch nicht. Was muss ich tun, um z.B. einen PC mit Administrationsagent 10.2.434 verwalten zu können?

 

Freundliche Grüße

Hermann Krebs

Share this post


Link to post

Hast du den KSC Server als Update installiert? Falls Du den KSC Server neu aufgesetzt haben solltest, verbinden sich die Administrationsagent vermutlich noch gar nicht mit dem Server.

Die einfachste Lösung ist normalerweise einfach den neuen Administrationsagent durch den KSC Server zu installieren. Ansonsten klmover nutzen: https://support.kaspersky.com/de/9290

Edited by Ganzfix

Share this post


Link to post
vor 46 Minuten schrieb hkrebs:

... habe in unserer Umgebung noch alte Administrationsagents im Umlauf. 
... Was muss ich tun, um z.B. einen PC mit Administrationsagent 10.2.434 verwalten zu können?

Hallo Hermann,

willkommen im Forum. Noch ergänzend:
Auch ältere Agenten lassen sich mit einem aktuellen KSC verwalten. Mit der Version hat das tatsächlich wenig zu tun. Wie Ganzfix schon geschrieben hat, liegt es wohl an den geänderten Kommunikations-Parametern. Damit ein Agent mit dem Admin-Server "sprechen" kann müssen folgende Bedingungen erfüllt sein:
- der Agent muss den richtigen Server eingetragen haben. 
- Kommunikation über die Ports 14.000 (unverschlüsselt) und 13.000 (SSL) TCP muss möglich sein.
- das Server-Zertifikat muss übereinstimmen.

Um einen Agenten an einen neuen Admin-Server zu binden gibt es 3 Möglichkeiten.
- über eine Aufgabe "Administrationsserver wechseln" auf dem alten Admin-Server
- am Client über den Kommandozeilenbefehl klmover (siehe Ganzfix)
- Neuinstallation des neuen Agenten über den neuen Admin-Server

Wichtig ist eben, dass der Agent die Adresse des neuen Admin-Servers als Kommunikations-Ziel erhält und sich das neue Server-Zertifikat zieht (wird bei der ersten Kommunikation über Port 14.000 TCP ausgetauscht, ab da läuft die Kommunikation verschlüsselt über Port 13.000 TCP).

Grüße
Alex

Share this post


Link to post

Hallo Ganzfix und alexcad,

 

hervorragend, genau diese Antwort habe ich gesucht. Den alten Server gibt es nicht mehr. Daher werde ich auf den Clients klmover remote ausführen.

VIelen Dank!

Freundliche Grüße

Hermann Krebs 

 

Share this post


Link to post
Guest
This topic is now closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

We use cookies to make your experience of our websites better. By using and further navigating this website you accept this. Detailed information about the use of cookies on this website is available by clicking on more information.