Jump to content
JohnIT

Kaspersky Installationspaket .exe

Recommended Posts

Hallo alle zusammen,

vielleicht kann mir jemand weiterhelfen.

Ich habe ein .exe Installationspaket(Agent und Endpoint), das will ich per MDT in das Windows 10 Image integrieren. Das heißt nach der Windows installation soll das Kaspersky Paket installiert werden.

Jetzt weis ich nur nicht wie ich das machen soll, das der PC wo das installationspaket installiert wurde automatisch im Kasperksy KSC in die richtige Gruppe erscheint.

z.b Verwaltete Geräte > da drunter gibt es 4 Gruppen

Hatte es vielleicht jemand schon gemacht?

Danke und einen schönen Tag

 

Share this post


Link to post
vor 1 Stunde schrieb JohnIT:

 

Jetzt weis ich nur nicht wie ich das machen soll, das der PC wo das installationspaket installiert wurde automatisch im Kasperksy KSC in die richtige Gruppe erscheint.

 

klappt das nicht über die Vergabe eines tags (z.B. "laptop") ? Wenn ich mich recht entsinne kannst Du doch genau dafür beim Erstellen des Pakets tags vergeben, damit der betreffende client gleich richtig einsortiert wird, meinst Du das ?

 

Grüße

Michael

 

 

 

Share this post


Link to post

Hallo alle zusammen,

habe das Kaspersky Installationspaket beim MDT hinzugefügt, WIndows 10 wird installiert und danach wird Kaspersky in einem Schritt Agent und Endpoint.

Die Verschiebung in die Richtige Grupper habe ich über Eigenschaften von Netzwerkabfrage gemacht. Es funktioniert wenn die Regel immer aktiv ist.

Das war für mich die einfachste Lösung

image.png.6e197fad461f867a0a3246554e78a3a8.png

 

Share this post


Link to post

Verschieberegeln ist das richtige Stichwort. Am einfachsten zu finden über: rechte Maustaste auf "Nicht zugeordnete Geräte" und "Eigenschaften" wählen. Diese lassen sich u. A. auch an Tags binden - ist aber kein Muss. 
Hinweis: die Verschieberegeln werden angewendet, wenn der Admin-Server eine Netzwerkabfrage (Domäne, AD, IP Bereich) durchgeführt hat. Je nachdem was konfiguriert wurde kann es also etwas dauern, bis neue Systeme zugeordnet werden. Forcieren lässt sich das durch
- manuelles Auslösen einer Netzwerkabfrage.
- mit Klicken auf "Erzwingen" in der Übersicht der Verschieberegeln (rechts unten).

Noch ein Tipp an der Stelle: Agent und KES immer separat installieren/verteilen. Da der Agent nicht immer sofort eine Verbindung aufbauen kann, läuft bei einer kombinierten Installation die KES-Installation sonst ganz gerne mal ins Time-Out.

Grüße
Alex

Share this post


Link to post

Guten Morgen Alex,

danke für den Tipp!!!

Ist es bei euch auch so, das bei der Automatischen Verteilung  beim KSC 10 der Rechner doppelt erscheint.

z.B

Unbenannt.PNG.929b92b3f7f190e15b7d0691bc58e84d.PNG

Danke!

VG

John

 

Share this post


Link to post
vor einer Stunde schrieb JohnIT:

Ist es bei euch auch so, das bei der Automatischen Verteilung  beim KSC 10 der Rechner doppelt erscheint. 

 

Warum wird im Kaspersky Security Center 10 zum Namen des Computers "~1" (~2, ~3, usw.) hinzugefügt? https://support.kaspersky.com/de/9299

Lösung suche mal nach Gerät 5VJT4S2 sowohl in deinen verwalteten Geräten als auch in den nicht zugeordneten Geräten. Vermutlich kommt es zweimal vor. Wenn Du ein Geräte aus den verwalteten Geräten löscht bleibt es bei den nicht zugeordneten Geräten und muss dort auch nochmal gelöscht werden.

Gruß, Nils

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×

Important Information

We use cookies to make your experience of our websites better. By using and further navigating this website you accept this. Detailed information about the use of cookies on this website is available by clicking on more information.