Jump to content

Recommended Posts

Ich habe die meisten meiner Programme nicht auf dem System-Laufwerk installiert. Also auf einem anderen Laufwerk als C...

Bei einem Update dieser Programme von Kaspersky werden diese meistens nicht in das ursprüngliche Verzeichnis, sondern auf das Systemlaufwerk (Program Files / Program Files x86) installiert. Da ich die Programme nicht ohne Grund auf ein anderes LW installiere, stört  mich dieses Vorgehen von Seiten Kaspersky´s sehr. Mittlerweile überspringe ich jedes Update, was Kaspersky durchführen möchte und führe dieses manuell durch, weil ich da wenigstens die Gewissheit habe, dass dieses Update in das Verzeichnis installiert wird, wo es auch vorher installiert war.

Wäre gut, wenn Kaspersky in den zukünftigen Versionen die Updates an den vorhandenen Ort und nicht grundsätzlich auf das Systemlaufwerk installiert. Weil so, ist diese Funktion für mich nicht zu gebrauchen.

Share this post


Link to post

Hi grindler,

ich würde an Deiner Stelle auf das Update der Programme durch KIS verzichten.
Es kann auch vorkommen, dass Du nach dem Update einer veralteten deutschen Version eine aktuelle englische vorfindest. Die Funktion scheint mir noch nicht ganz ausgereift zu sein.

"Einstellungen->Schutz->Update von Programmen" -> "Aus".

Share this post


Link to post

Hallo Schulte...

Das gelegentlich eine englische Version auf die deutsche installiert wird, hab ich auch schon gemerkt. Ich hab die Funktion nicht deaktiviert, weil  ich so immer mal an Updates erinnert wurde, die ich dann manuell durchgeführt habe. Seit einiger Zeit allerdings werden immer weniger Updates angezeigt, scheint mit. Werd ich jetzt also doch erstmal deaktivieren...

Share this post


Link to post

Hallo Zitronensaft/Pascal, willkommen im Forum.

Mein Rat an grindler, auf die Updatefunktion zu verzichten, begründet sich in der Aussage "Ich habe die meisten meiner Programme nicht auf dem System-Laufwerk installiert. Also auf einem anderen Laufwerk als C... ". Da blickt KIS wohl noch nicht ganz durch und installiert Updates auf C:. Für die KTS gilt natürlich das Gleiche, die benutzten Module sind identisch.

Hast Du die Programme (wie von MS vorgesehen) auf C: installiert, ist zumindest dieses Problem nicht vorhanden.
Die von KIS/KTS vorgeschlagenen Updates werden von updatebaren Datenbanken gesteuert. Es besteht also Grund zur Hoffnung, dass diese Funktion mit der Zeit verbessert wird. Schau Dir die vorgeschlagenen Updates an und entscheide selbst, dann kann das durchaus eine sinnvolle Funktion sein.

Share this post


Link to post
vor 18 Stunden schrieb Schulte:

Hallo Zitronensaft/Pascal, willkommen im Forum.

Mein Rat an grindler, auf die Updatefunktion zu verzichten, begründet sich in der Aussage "Ich habe die meisten meiner Programme nicht auf dem System-Laufwerk installiert. Also auf einem anderen Laufwerk als C... ". Da blickt KIS wohl noch nicht ganz durch und installiert Updates auf C:. Für die KTS gilt natürlich das Gleiche, die benutzten Module sind identisch.

Hast Du die Programme (wie von MS vorgesehen) auf C: installiert, ist zumindest dieses Problem nicht vorhanden.
Die von KIS/KTS vorgeschlagenen Updates werden von updatebaren Datenbanken gesteuert. Es besteht also Grund zur Hoffnung, dass diese Funktion mit der Zeit verbessert wird. Schau Dir die vorgeschlagenen Updates an und entscheide selbst, dann kann das durchaus eine sinnvolle Funktion sein.

Schulte   danke für die Info

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×

Important Information

We use cookies to make your experience of our websites better. By using and further navigating this website you accept this. Detailed information about the use of cookies on this website is available by clicking on more information.