Jump to content
Sign in to follow this  
Bauz

Nach Windows 10 Update vom Dezember mit einem Intel Treiber plötzlich Malware Befund

Recommended Posts

Hallo allerseits,

ich habe Windows 10 Pro und Kaspersky Antivirus 2018. Gestern abend habe ich ein Update durchgeführt, das monatliche von Windows 10. Und ich bekam zwangsweise irgend einen Intel Treiber mit einem Vulkan Treiber dazu, konnte man garnicht verhindern, Microsoft hat mir den Treiber installiert ohne mich zu fragen. Und prompt schlug Kaspersky an mit irgend einer Meldung "Not A Virus" aber irgendwas war es wohl doch. Nach Googlen habe ich gemerkt, es muss wohl im Rahmen von Java irgend eine Toolbar gewesen sein. Da ich keine Lust hatte zu recherhieren habe ich ein Image zurück gesetzt und heut früh den Vorgang wiederholt mit dem Update und es wurde wieder der Intel Treiber installiert - allerdings ohne eine Meldung mit der neuesten Kaspersky Version. 

 

Hat jemand eine Ahnung, was das gewesen sein könnte? 

Share this post


Link to post

Hallo,

es könnte sein, das Kaspersky die Erkennung als "false positive" (Fehlalarm) eingestuft hat, nachdem mehrere Nutzer die gleiche Erfahrung wie du gemacht haben.

Oder: Du hast mit dem Image die Einstellungen von Kaspersky zurück gesetzt.

 

Kilauea

 

 

Share this post


Link to post
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

We use cookies to make your experience of our websites better. By using and further navigating this website you accept this. Detailed information about the use of cookies on this website is available by clicking on more information.