Jump to content
Sign in to follow this  
Jowi

KAV\KIS\KTS\KS\KSOS: 19.0.0.798

Recommended Posts

Soeben wurde die siebte Betaversion der Produktreihe 2019 veröffentlicht:

Download OwnCloud: 19.0.0.798

Download KL-Box: 19.0.0.798

Die Aktivierung erfolgt nur über das Internet. Die Betalizenz läuft 90 Tage.

Neuerungen:

- Benachrichtigung des Game-Modus: Wird ein Spiele-Launcher erkannt, so erscheint ein Pop-Up.
- Erkennung einer Änderung der Zeitzone in der Kindersicherung: Wird die Zeitzone bei aktiver Kindersicherung geändert, so erscheint eine Meldung.
- Anti-Banner: Effektiveres Blocken in Anti-Banner aufgrund neu hinzugefügter Listen.

Genauere Erkläungen zu den Neuerungen befinden sich im englischen Betabereich -> https://forum.kaspersky.com/index.php?s=&am...t&p=2692655

Die Insiderbuilds (Fast-Ring) von Windows 10 werden nicht unterstützt.

Testhinweise für das "My Kaspersky"-Portal:
- Es wird empfohlen, zum Testen einen neuen Account anzulegen.
- Beim Zugriff auf beta.ucp.kaspersky-labs.com erscheint eine Passwortabfrage:

Benutzername: beta_tester
Passwort: XsySNW5a6c

Verifier und Traces sind aktiviert.

Weitere Informationen über Änderungen etc. werden möglicherweise später ergänzt.

Share this post


Link to post

Grüß Euch.

Hatte mir gestern die BETA (TP) installiert. Dann viel mir auf, dass auf einmal knapp 16 GB an Festplattenspeicher fehlten. In den KIS-Ordnern war nichts auffälliges.

Bin dann über ein Backup zurück zu KIS 2018. Die 16 GB waren wieder da.

Da kam mir die Auslagerungsdatei in den Sinn. Da selbe Spiel mit der Installation noch einmal und ja, genau das war das Problem.

Warum erhöht KIS 19 die Auslagerungsdatei direkt nach der Installation auf knapp 16 GB, wenn diese bei KIS 2018 nur um die 2,5 GB liegt?!

Ist das ein Bug, so gewollt oder normal?

Share this post


Link to post

Ist es tatsächlich die Auslagerungsdatei oder sind es die Traces, die automatisch aktiviert sind und deswegen Platz wegnehmen? Was die Auslagerungsdatei angeht, kann ich das leider nicht testen, da ich meine fix auf 8GB eingestellt habe. Den Ordner wegen den Traces findest du für Windows Vista/7/8/10 unter C:\ProgramData\Kaspersky Lab\. Die Datei sollte ungefähr so aussehen: KAV.19.0.0.798_11.25_17.13_2664.SRV.log

Share this post


Link to post

Die Auslagerungsdatei stellt sich direkt nach der Installation von KIS 2019 auf 16 GB. Vorher mit KIS 2018 konstant auf 2,5 GB. Ich habe es auf "Größe wird vom System verwaltet" stehen.

Logs sind im Kaspersky Ordner keine vorhanden. Protokollierung hab ich deaktiviert.

Das selbe Problem hatte ich auch damals mit der 2018er BETA. Da hatte ich aber nicht weiter nachgeforscht, woran dies liegen könnte. Keine Ahnung warum bei einer Installation von einer KIS BETA so etwas passiert?!

Share this post


Link to post

Tut mir leid, aber den Fehler kann ich in der aktuellen KSOS 19...798 nicht nachstellen. Meine bleibt auf den von mir eingestellten 8GB. Vielleicht kann das jemand noch gegentesten.

Share this post


Link to post

Ok danke Dir.

Habe es gerade noch mal probiert. Sobald ich KIS 2019 installiere UND den PC neustarte, ist die Auslagerungsdatei auf 17 GB gestellt.

Ansonsten ist diese (ohne KIS 2019) weiterhin automatisch auf 2,5 GB.

Schon merkwürdig das Ganze...

Share this post


Link to post
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

We use cookies to make your experience of our websites better. By using and further navigating this website you accept this. Detailed information about the use of cookies on this website is available by clicking on more information.