• Announcements

    • Rodion Nagornov

      Недоступность форума // Forum maintenance   08/16/2017

      В связи с техническими работами форум будет недоступен с 20.00 (МСК) 18.08.2017. Максимальное время недоступности - до 20.00 (МСК) 20.08.2017. *** Due to maintenance forum will be unavailable since 8pm (+3 GMT) 18-Aug-2017. The longest possible time of maintenance - till 8.pm (+3 GMT) 20-Aug-2017.
Sign in to follow this  
Followers 0
bronakopdin

Android 5.0.1 - Problemmeldung

17 posts in this topic

Hallo!

 

Da ich seit 2011 immer gut mit Kaspersky für PC gefahren bin, habe ich mir letztes Jahr auch die Lizenz für mein erstes (wenn auch älteres) Smartphone geholt. Falls es wichtig ist: es ist ein Samsung S4 I9505 mit Android 5.0.1

 

Bis jetzt gab es nie Probleme, aber heute kam etwas komisches:

 

 

Normalerweise ist mein Kaspersky so eingestellt, dass es immer nach dem Update eine Untersuchung machen soll (bei mir täglich 22h)

Aber dann fiel mir heute Nachmittag auf, dass es gerade eine Untersuchung durchführt.

Habe mir erstmal ncchts dabei gedacht.

Aber nach der Untersuchung heißt es nun "1 Problem gefunden"

Und wenn ich mir das anzeigen lasse, heißt es: "Stellen Sie zur Fernverwaltung des Gerätes eine Verbindung zu My Kaspersky her."

 

Jetzt frage ich mich, warum das kommt? Ich habe noch nie etwas mit der Fernverwaltung getan und hatte es auch nicht zwingend vor, mir geht es weniger um Diebstahlschutz als mehr um sicheres browsen, installieren von Apps, Schutz vor Addware etc.

 

Ist es möglich, dass jemand versucht sich Zugriff auf mein Telefon zu verschaffen?

Oder ist das tatsächlich etwas, das von Kaspersky ausgeht? Da sich Kaspersky gestern auch geupdated hat, wäre es ja möglich.

 

Ich wollte auf jeden Fall erstmal nachschauen ob ich dazu etwas finde, konnte aber leider nichts Brauchbares im Netz dazu lesen.

 

Kann mir bitte jemand erklären, was genau los ist und ob ich wirklich so eine Verbindung herstellen sollte?

Bzw. falls es doch ein "Angriff" ist, wie ich den abwehren kann?

 

 

 

 

Vielen Dank im Voraus :)

post-617101-1489867578.png

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ist bei dir überhaupt der Diebstahlschutz usw aktiviert bzw. eingerichtet und mit dem Portal von KL verbunden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

Ist bei dir überhaupt der Diebstahlschutz usw aktiviert bzw. eingerichtet und mit dem Portal von KL verbunden.

 

 

Da ich das nie benutzt hab, denke ich eigentlich nicht?

 

Habe es eben mal bei den Optionen auswgewählt und nein, es müsste erst eingerichtet werden.

Kann es also sein, dass die App einen jetzt zwingt das einzurichten seit dem Update?

Edited by bronakopdin

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dieser Verdacht liegt nahe, dass KL das nun alles verknüpft haben möchte. 100% bestätigen kann ich das leider nicht, da bei mir alle Geräte mit den Diensten von denen (KL) verbunden sind.

Share this post


Link to post
Share on other sites

OK, aber kann denn zumindest ausgeschlossen werden, dass es sich um einen "Angriffsversuch" handelt?

 

 

Hat sonst noch jemand eine Idee, was es sein könnte?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

OK folgendes: habe also jetzt die entsprechende Meldung angeklickt und mich mit meinem Kaspersky Konto angemeldet bei My Kaspersky.

Dann hieß es auch "erfolgreich vebunden"

Aber die Meldung geht nicht weg!

 

Es heißt immer noch 1 Problm und ich solle die Verbindung herstellen, aber auch wenn ich es ein zweites Mal mache, bleibt es so.

Wie kann ich das denn weg bekommen?

 

edit: Wenn ich mich am PC in meinen Account einlogge, dann steht mein Telefon bei meinen Lizenzen auch gelistet...

aber bei "letzte Verbindung" steht da 10.08.2016, also kann sich das Handy nicht verbinden? Was kann ich denn da jetzt machen?

Edited by bronakopdin

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ein Angriff ist es nicht. Es wollen nur die Premiumdienste mit dem Konto verbunden werden. Da du diese aber nicht nutzt, kommt es zu dieser Konstellation mit der Meldung. Wie man diese weg bekommt, kann dir nur der Support von KL beantworten - https://my.kaspersky.com/de

Hast du dir mal Gedanken gemacht, ob du nach Ablauf deiner Lizenz, nur die Freeversion von KIS4A installieren möchtest?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ein Angriff ist es nicht. Es wollen nur die Premiumdienste mit dem Konto verbunden werden. Da du diese aber nicht nutzt, kommt es zu dieser Konstellation mit der Meldung. Wie man diese weg bekommt, kann dir nur der Support von KL beantworten - https://my.kaspersky.com/de

Hast du dir mal Gedanken gemacht, ob du nach Ablauf deiner Lizenz, nur die Freeversion von KIS4A installieren möchtest?

 

 

Ich werde dort dann mal fragen

 

Und nein, ich wusste gar nciht, dass es eine "free" version gibt? Macht die denn alles, was ich jetzt nutze? Also alle Apps untersuchen beim installieren etc. und auch vor addware schützen?

Wenn das "Premium" sich wirklich nur auf den Diebstahlschutz bezieht, wäre es ja eine Option... muss ich mir mal ansehen!

Share this post


Link to post
Share on other sites

KIS Android Freeversion schützt nicht vor Adware. Dafür gibts aber AdAway. Der beste Adware-Schutz den es für Android gibt.

 

Wenn bei KIS Free der Diebstahlschutz fehlt, dann kannste den von Google nehmen. Ist in Android als Geräte-Manager integriert. Genauso effektiv wie Kaspersky und kostet nix.

 

Wie du siehst, gibt es keinen Grund für KIS Android Geld auszugeben, weil es alternativ bessere, kostenlose Apps gibt, die den selben Schutz bieten.

Share this post


Link to post
Share on other sites
KIS Android Freeversion schützt nicht vor Adware. Dafür gibts aber AdAway. Der beste Adware-Schutz den es für Android gibt.

 

Wenn bei KIS Free der Diebstahlschutz fehlt, dann kannste den von Google nehmen. Ist in Android als Geräte-Manager integriert. Genauso effektiv wie Kaspersky und kostet nix.

 

Wie du siehst, gibt es keinen Grund für KIS Android Geld auszugeben, weil es alternativ bessere, kostenlose Apps gibt, die den selben Schutz bieten.

 

 

Tja, hab mir das kurz mal durchgelesen und die App setzt voraus, dass das Handy gerootet ist... trifft bei mir nicht zu und da ich mich wirklich nicht sehr auskenne ist mir das zu riskant.

Der Diebstahlschutz kümmert mich wie gesagt nicht.

Und es geht mir ja bei dem Schutz vor Addwre gar nicht um das Ausschalten von Werbung innerhalb von Apps (nutze solche ohenhin so gut wie nie) sondern darum, dass die Apps die ich lade gleich überprüft werden, wenn sie geladen werden, damit ich mir nicht aus Versehen irgendwelchen Mist mit aufs Handy ziehe.

Und ehrlich gesagt ist mir 10€ im Jahr (ja, das war der Preis bei Google play, ganz offiziell) billig genug um auf altbewährtes zurückzugreifen ^^

dafür gehen andere einmal mehr Pizza essen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

Mit AdAway hat man auch weiterhin Werbung innerhalb der Apps... AdAway verhindert das laden von dubiosen Quellen, dafür wird die Host-Datei genutzt. Alle Links die da drin stehen, sind nicht erreichbar.

 

Wenn du dir Apps aus dem PlayStore lädst hast du zu 95% sichere Apps. Weil der Playstore nur zertifizierte Apps aufnimmt und anbietet. Jede App die im Playstore erhältlich ist, wird vorher von Google geprüft. Diese darf dann auch nicht mehr vom Entwickler verändert werden, was am Hashwert zu erkennen ist. Deswegen kann man die Apps auch nur über den Playstore aktualisieren, weil auch die Updates diesen Prüfprozess durchlaufen müssen. Die einzigen Apps wo Schaden verbreiten, sind die, die man aus nicht zertifizierten Quellen lädt. Aber ab diesem Punkt weiß der User von vornherein, dass evtl. Gefahr drohen könnte. Und da hilft auch kein Viren-Schutz ala Kaspersky.

 

Virenscanner für Android und iOS sind nichts weiter als Fake-Schutz. Läuft im Hintergrund ständig mit, verbraucht somit sinnlos Leistung und Akku und schützt dich vor Apps die von vorherein schon als sicher gelten.

 

Antvirenschutz für Android ist Humbug... Zumal auch jede einzelne App in einer eigenen VM läuft, somit ist jede App beim ausführen für sich extra geschützt und kann auch keinen Schaden verursachen, wenn der Nutzer dies nicht explizit zulässt => Rechteverwaltung

Edited by grindler23

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

die gleiche Problem - Meldung habe ich seit einigen Wochen auch (erst nach irgendeinem Update, früher funktionierte alles).

Ich nutze das S4 und habe alle Premiumdienste aktiviert.

Bei meinem Tablet und meiner Frau ihrem Note4 gibt es keine Meldung.

 

Das Verbinden mit dem Kaspersky-Account bringt auch nichts.

Was bei mir eine vorübergehende Lösung bringt: WLAN kurz AUS und wieder Ein.

 

Problem besteht aber dann weiter, wenn mein Handy unterwegs aus war und sich mit Mobilfunk wieder einloggt

... dann bleibt die Meldung (bist ich zuhause Wlan ein / Aus schalte.

 

Scheinbar kann da keiner helfen

VG

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Habt ihr das Phänomen schon dem Support gemeldet? Was sagt dieser dazu?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Jowi,

 

habe das Problem eben dem Support mitgeteilt.

Nach Erhalt einer Antwort, poste ich das Ergebnis.

 

VG

 

(wenn ich auf My Kaspersky nachschaue:

dann sehe ich wohl die 3er-Lizenz, aber das letzte Verbindungsdatum des betreffenden Gerätes liegt zurück in der Vergangenheit)

Ich weiß nicht, wie ich das aktualisiere (die Lizenz ist aber für alle 3 Geräte gültig).

Share this post


Link to post
Share on other sites

Habe Antwort vom Support erhalten:

 

Versuchen Sie das App zu deinstalieren und dann erneut von dem My Kaspersky Konto herunterzuladen und zu installieren.

Eine Anleitung, wie Sie die ältere Version deinstallieren, finden Sie unter http://support.kaspersky.com/de/10196 .

... Programm vom Handy entfernt, Handy dann wieder entsperrt (Diebstahlschutz)

und das Programm von der Kaspersky-Seite (App)wieder installiert und Diebstahlschutz wieder ein geschalten.

Seitdem keine Probleme mehr

 

VG sit

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Interessant. Eine Neuinstallation ist die Lösung? Mich würde noch interessieren, ob eine ältere Version dafür verantwortlich ist​, aber das wird KL auch nicht beantworten können.

 

Danke für deine Rückmeldung.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

Hallo!!! ich möchte mich bei grindler23 bedanken für Postings #9 und#11. Schon diese 2 Informationen haben mir geholfen und mir die Angst vor dem Herunterladen von Apps genommen. Mein Problem ist nur jetzt mit den Berechtigungen von verschiede Apps - Aber das ist Offtopic.

 

Danke, noch einmal!

Edited by beantonka

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
Sign in to follow this  
Followers 0