Jump to content
Jowi

KAV\KIS\KTS: 18.0.0.14

Recommended Posts

Heute hat etwas unerwartet der Test der 2018er-Produktreihe begonnen.

 

Download (Cloud) - https://cloud.qainfo.ru/s/w52iAj5fTRlQKN0

 

Die Traces sind in diesem ersten Build deaktiviert.

 

Testhinweise für My Kaspersky:

- Es wird empfohlen, zum Testen einen neuen Account anzulegen.

- Beim Zugriff auf beta.ucp.kaspersky-labs.com erscheint eine Passwortabfrage:

 

Benutzername: beta_tester

Passwort: XsySNW5a6c

 

Bekannte Probleme:

- Während der Installation muss man die Treiberinstallation bestätigen.

- Safekids kann nicht aus dem Produkt heraus installiert werden (nicht funktioniert)

- SafeBrowser arbeitet nicht richtig (öffnet nicht den grünen Rahmen)

- Produkte Blick auf die Umwelt: KSC = prod \ SaaS = Demo \ KTS \ KIS \ KAV = Beta

- Das Produkt wird vor dem Ende der Installation starten.

 

Insiderbuilds (Fast-Ring) von Windows 10 werden nicht unterstützt.

 

 

Weitere Informationen über Änderungen etc. werden möglicherweise später ergänzt.

Edited by Jowi

Share this post


Link to post

Wow so früh schon !? Die 2017er Version ist noch garnicht so lange draußen! Ist schon bekannt was es an Neuerungen gibt ?

Share this post


Link to post

das ist aber unerwartet die 17er ist kaum verfügbar und schon schieben die 18er nach.

Share this post


Link to post

Moin,

soeben auf dem Test-Rechner installiert.

 

Nach Download und vor Start der Installationsroutine wurde ein Reboot notwendig.

Update lief normal und problemlos durch.

AddIn Kaspersky Protection 5.1.41 anstandslos installiert. Sicherer Zahlungsverkehr funktioniert ebenfalls, getestet mit Postbank.

Share this post


Link to post

Nach Restart des Rechners hat KIS nun die 90-Tage Testaktivierung "verloren" und verlangt einen Aktivierungscode.

Share this post


Link to post

Wahrscheinlich liegts daran:

- All insider builds of Win 10 are not supported (only TR builds).

Share this post


Link to post

Wenn KL das bei jedem Build beibehalten kann, dann finde ich das eine gute Sache. Mein Verdacht ist, dass nicht jedes kommende Build in einer deutschen Version vorliegt (Erfahrung der letzten Jahre).

Share this post


Link to post

Auf die Schreibweise sollte man trotzdem achten, denn es passiert desöfteren, dass das deutsche Wort zu lang für manch eine Kopfzeile oder sonstiges ist. Da kommen manchmal lustige Dinge zum Vorschein (zB benötigter Button verschwindet aus dem Fenster, da nun andere Größe/Länge des gesamten Textes und somit nicht mehr anklickbar usw).

Share this post


Link to post
ich verrate Dir was, in der Deutschen Version hast Du die Englische Version "integriert"

[leftShift]+[F12] bzw. [leftShift]+[F5] wieder zurück; so zumindest in der 17er Release;

 

Das ist schon seit Jahren eingebaut und bei mancher Wortwahl muss ich dir Recht geben. Manche Begriffe sollten einfach so belassen werden.

Share this post


Link to post

×
×
  • Create New...

Important Information

We use cookies to make your experience of our websites better. By using and further navigating this website you accept this. Detailed information about the use of cookies on this website is available by clicking on more information.