Jump to content
vmuecke

Zertifikaten nach Installation von KIS nachinstallieren

Recommended Posts

Hallo,

 

nach der Installation von KIS 16 funktionierten in meinen Browsern alle https-Verbindungen nicht mehr. Hier half es, die Zertifikaten in KIS zu installieren.

 

Ist es gewollt, dass man nach der Installation noch eingreifen muss, damit alles richtig läuft?

 

Muss man nun alle Nerzwerkverbindungen untersuchen lassen (wie im Support-Faq von Kaspersky beschrieben) oder reicht die voreingestellte Option "Sichere Verbindungen auf Anfrage von Schutzkomponenten untersuchen"?

 

Danke für die Hilfe,

 

Volker

Share this post


Link to post
nach der Installation von KIS 16 funktionierten in meinen Browsern alle https-Verbindungen nicht mehr. Hier half es, die Zertifikaten in KIS zu installieren.

Du meinst wahrscheinlich: Die Zertifikate über die KIS-Funktion "Zertifikat installieren" in den Zertifikatsspeicher des Browser/OS installieren!?

 

Ist es gewollt, dass man nach der Installation noch eingreifen muss, damit alles richtig läuft?

Vordergründig gewollt ist es m.E.n. bestimmt nicht. Wohl aber aufgrund der Komplexität und Detailunterschiedlichkeit der jeweiligen Zielsysteme nicht zu verhindern.

 

Muss man nun alle Nerzwerkverbindungen untersuchen lassen (wie im Support-Faq von Kaspersky beschrieben) oder reicht die voreingestellte Option "Sichere Verbindungen auf Anfrage von Schutzkomponenten untersuchen"?

Die genannte Option wurde m.W.n. mit der Version 2016 eingeführt, weil es vermehrt zertifikatsbedingte Probleme mit SSL-Seitenzugriff unter der Variante "Sichere Verbindungen immer untersuchen" gab und die betreffenden User als Alternative nur generell auf die Option "Sichere Verbindungen nicht untersuchen" ausweichen konnten, was einen Verlust an Sicherheitsperformance bedeutete.

 

Die Option "Sichere Verbindungen immer untersuchen" ist i.d.R. nicht erforderlich. Sie bringt aber z.B. den Vorteil, dass die Überprüfung von SecurePOP3- bzw. SecureIMAP-Emails bereits während des Emailempfanges stattfindet. Wobei ich bei mir unter KIS/KAV 16.0.0.614(g) feststellen musste, dass die Sofortüberprüfung im Falle SecureIMAP nicht sauber funktioniert.

Desweiteren bringt mir diese Option den Nachteil, dass ich in JRE(SE)8 die JAVA-Sicherheitsstufe/Zertifikatsüberprüfung von "Hoch" auf "Mittel" heruntersetzen musste, damit die betreffende Seite mit Firefox und JRE-Plugin funktionierte.

Edited by ErnstK

Share this post


Link to post

×
×
  • Create New...

Important Information

We use cookies to make your experience of our websites better. By using and further navigating this website you accept this. Detailed information about the use of cookies on this website is available by clicking on more information.