Jump to content
Jowi

KAV\KIS\KTS\KSOS: 17.0.0.369

Recommended Posts

Kaspersky hat heute die vierte Beta-Version der 2017 zum Testen bereit gestellt. Erhältlich sind diese Beta-Versionen in englischer und russischer Sprache.

http://devbuilds.kaspersky-labs.com/devbui...017/17.0.0.369/

 

Verifier und Traces sind aktiviert.

 

Die Insiderbuilds (Fast-Ring) von Windows 10 werden nicht unterstützt.

 

Bekannte Fehler:

- einige Symbole fehlen noch

- Onlinehilfe noch nicht verfügbar

 

Testhinweise für My Kaspersky:

- Es wird empfohlen, zum Testen einen neuen Account anzulegen.

- Beim Zugriff auf beta.ucp.kaspersky-labs.com erscheint eine Passwortabfrage:

 

Benutzername: beta_tester

Passwort: XsySNW5a6c

 

 

Neuerungen:

- Software Updater: Diese Tool erkennt veraltete Software und aktualisiert diese auf den neuesten Stand.

- Software Cleaner: Untersucht das System auf alte Software, die schon lange nicht mehr benutzt wurde und schlägt vor, diese zu deinstallieren.

- Secure Connection (VPN): Verbindung über ein separates Wi-Fi-Netzwerk. Es gewährleistet Anonymität und schützt die sensiblen Daten, wenn man sich zB in einem Cafe einwählt. Dieses Modul ist momentan nicht in der KSOS enthalten. Zum KSC noch eine Anmerkung:

Mit dem Download und der Installation der "Kaspersky Secure Connection" Beta-Version zu Testzwecken stimmt ihr automatisch zu, dass die gegenwärtige Version der Software automatisch Service-Informationen an den Google Analytics-Service überträgt. Die Daten enthalten keine persönliche oder andere vertrauliche Informationen. Die Daten werden an Google Analytics über einen sicheren Kanal weitergeleitet. Der Zugriff auf diese Informationen und deren Schutz wird durch die entsprechenden Nutzungsbedingungen des Google Analytics Service geregelt.

Beachtet bitte noch, dass das KSC eine separate Installation ist und bei der Installation der neuen Version, die alte Version des KSC deinstalliert werden muss. Hinzu kommt noch, dass das KSC über ein separates Support-Fenster verfügt und die Traces dafür dort extra gestartet/gestoppt werden müssen.

 

Weitere Informationen über Änderungen etc. werden möglicherweise später ergänzt.

Edited by Jowi
Informationen über Windows 10 hinzugefügt.

Share this post


Link to post
Traces as well as app and driver verifiers are enabled in this build by default.

 

Gibt es eine *.reg um diese auszuschalten ?

 

 

Kilauea

Share this post


Link to post

Driver Verifier in der Registry manuell löschen:

HKLM\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\Session Manager\Memory Management\: Werte VerifyDriverLevel und VerifyDrivers löschen. Der Wert VerifyDrivers kann nicht einfach manuell wieder erstellt werden, weil er eine lange Zeichenfolge mit Treibernamen enthält.

 

Deaktivieren des Application Verifier:

- Windows im geschützten Modus starten oder Selbstschutz der KIS temporär deaktivieren.

- Mit dem Registry Editor folgende Schlüssel löschen:

32-bit: HKLM\Software\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Image File Execution Options\avp.exe

HKLM\Software\\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Image File Execution Options\avpui.exe

64-bit: HKLM\Software\Wow6432Node\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Image File Execution Options\avp.exe

HKLM\Software\Wow6432Node\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Image File Execution Options\avpui.exe

 

Die Änderung wird nach dem Neustart des Computers voll wirksam.

 

Share this post


Link to post

Ich lösche die ja immer manuell, ich dachte, das ginge auch einfacher.

 

 

 

Kilauea

 

 

 

Share this post


Link to post

Geht einfacher.

 

Bevor sich jemand die Registry beschädigt, kann er die kleine .bat im Anhang verwenden.

Sie ist für x86 und x64 verwenbar, es kommen jeweils zwei Fehlermeldungen. Auf die BS-Abfrage habe ich bewusst verzichtet.

 

Der Selbstschutz muss deaktiviert sein, am Besten auch das Produkt selbst beenden. Verwendung auf eigene Gefahr!

VerifierOFF.zip

 

Share this post


Link to post

Neue Beta auf Testrechner installiert. Neueste Windows-Build (s.Signatur)

Update bleibt z.Zt. bei 98% stehen (15 Min.), FF-AddOn Kaspersky Protection 5.0.15 läuft.

Banking noch nicht getested bis Update mal kpl. durchläuft. Registrierung myKaspersky ohne Probleme.

Edited by eagle30

Share this post


Link to post

Hi eagle30,

 

die Insiderbuilds von MS werden von Kaspersky nicht unterstützt. Gefundene Bugs werden nur von dem Build 10586 akzeptiert.

Share this post


Link to post
Bevor sich jemand die Registry beschädigt,....

 

Zu spät, hab´s schon geschafft. :blink:

 

Danke für die bat ich werde sie gleich ausprobieren.

 

 

Kilauea

Edited by Kilauea

Share this post


Link to post

Hallo liebe Beta-Tester,

 

ich habe einen Design-Fehler in dem Firefox-Browser Plugin vom Kaspersky Passwort Manager gefunden.

Das Symbol vom Passwort-Manager Addon wird beim Anpassen der Symbole nicht angezeigt.

Am Besten kann man das an den angehangenen Bildern sehen.

 

Firefox: 46.0

KPM: 8.0.4.394

System: Windows 10 Home 32-bit & Windows 8.1 Pro 64-bit

 

Falls dieses Problem schon gemeldet wurde.. Sorry. :)

post-531124-1462110621_thumb.jpg

post-531124-1462110633_thumb.jpg

post-531124-1462110642_thumb.jpg

Share this post


Link to post

Hallo,

 

ich habe eine kurze Frage, hat jemand KIS 2017 mit der aktuellsten Windows 10 Insider Preview 14332 am laufen?

Bei mir wird das KIS laufend beendet und neu gestartet.

 

Ich weiß, dass die Insider-Previews nicht unterstützt werden, ich wollte bloß wissen, ob es an Windows 10 Build 14332 liegt oder an der Malwareinfektion, die ich mir eingefangen hatte.

 

Grüße

 

StefanV3

Share this post


Link to post

Bin vorerst wieder zurück zur 16.0.1.445, da mit dem Insider-Build nicht gerade kompatibel.

 

Share this post


Link to post

@Walter H.

 

der Installationsbug unter XP x64 hat nun höchste Priorität, er wurde von 2 auf 1 gesetzt.

Bleib bitte am Ball.

Share this post


Link to post

×
×
  • Create New...

Important Information

We use cookies to make your experience of our websites better. By using and further navigating this website you accept this. Detailed information about the use of cookies on this website is available by clicking on more information.