Jump to content
Haldamir1963

Via Kaspersky Remote Session Viewer

Recommended Posts

Zu den Tools des KSC gehört der Kaspersky remote Session Viewer. Ich möchte das Werkzeug testen, bekomme aber die Meldung "Der Dienst Desktopfreigabe ist eingeschränkt"

 

Der RDP-Service ist auf dem Ziel aktiviert, Authentifizierzung erfolgt über das AD. Eine Verbindund mit MSTSC ist einwandfrei möglich.

 

Jeder Tip ist willkommen. Danke

 

Georg Ortmanns

Share this post


Link to post

Hallo Georg,

 

poste bitte die genaue Version incl. Patchlevel.

 

Wann genau kommt die Meldung?

 

Welches Lizenzmodell hast Du im Einsatz?

 

Helmut

Edited by Helmut

Share this post


Link to post
Hallo Georg,

 

poste bitte die genaue Version incl. Patchlevel.

 

Wann genau kommt die Meldung?

 

Welches Lizenzmodell hast Du im Einsatz?

 

Helmut

 

Hallo Helmut wir setzen KSC 10 in aktueller Version ein. Die Clients sind mit KES 10 SP1, MR2 und dem aktuellen Agent bestückt.

 

Die Meldung kommt, wenn ich versuche mit den Tools des KSC eine Verbindung herstellen will. Also im KSC Rechtsklick auf den Client/Verbindung herstellen/Via Kaspersky Remote Session Viewer

 

Ich habe unsere GPOs im Verdacht, da die Firewall in meinen Händen liegt, sprich die Firewall der KES mit default Settings läuft (Abschalten hilft nicht).

 

Ich suche einen Tip, wo ich anpassen muss, danke.

Share this post


Link to post

Welche Lizenz ist auf dem KSC installiert? Select oder Advanced?

Share this post


Link to post

Kannst Du bitte überprüfen, ob in den Eigenschaften des Administrationsservers / Schlüssel eine Lizenz hinterlegt ist.

 

Wenn ich dort die Lizenz entferne, bekomme ich genau die Fehlermeldung.

Share this post


Link to post

Hi,

 

seit dem Sp1, muss doch User die Desktopfreigabe bestätigen!? Oder hab ich dein Fehler falsch verstanden?

Share this post


Link to post

Warte bitte die Rückmeldung ab, ich konnte seine Fehlermeldung exact reproduzieren.

Share this post


Link to post
Kannst Du bitte überprüfen, ob in den Eigenschaften des Administrationsservers / Schlüssel eine Lizenz hinterlegt ist.

 

Wenn ich dort die Lizenz entferne, bekomme ich genau die Fehlermeldung.

 

Lizenz ist eingetragen, scheint es nicht zu sein

 

Share this post


Link to post

Dann poste bitte einen Screenshot von der Fehlermeldung.

 

Bitte auch den genauen Patchlevel vom KSC.

 

Lizenz nicht abgelaufen?

Share this post


Link to post
Dann poste bitte einen Screenshot von der Fehlermeldung.

 

Bitte auch den genauen Patchlevel vom KSC.

 

Lizenz nicht abgelaufen?

 

Nein, die Lizenz ist gültig.

 

 

post-461471-1451461894_thumb.jpg

Share this post


Link to post

Das ist genau die Meldung, die ich bekomme, wenn ich die Lizenz entferne. Kannst Du bitte einen Screenshot von dem Lizenzeintrag posten. Kannst Du auch gerne als PM schicken.

Share this post


Link to post
Das ist genau die Meldung, die ich bekomme, wenn ich die Lizenz entferne. Kannst Du bitte einen Screenshot von dem Lizenzeintrag posten. Kannst Du auch gerne als PM schicken.

 

Nach Rückprache mit dem Kaspersky Support bin ich der Sache näher. Key und Einstellungen im KSC sind ok, es liegt tatsächlich an unserer Clientkonfiguration.

RemoteDesktop verweigert die Verbindung, schalte ich diesen Key um (fDenyTSConnections = 0), kann ich eine RDP Session starten.

 

Jetzt fehlt nur noch der Session Viewer. Aber das finden wir auch noch ;-)

Share this post


Link to post

Hallo zusammen,

 

Helmut war mit der Lizenz schon halbwegs auf der richtigen Spur. Seit der aktuellen Version 10.2.434 ist der Kaspersky Remote Desktop Session Viewer (RDS) erst ab Lizenzstufe ADVANCED verfügbar. Mit einer SELECT Lizenz kommt dieselbe Fehlermeldung wie bei einer fehlenden Lizenz.

Sie können daher leider nur RDP, nicht aber RDS nutzen.

 

Dennoch schöne Grüße aus Ingolstadt

Share this post


Link to post
Hallo zusammen,

 

Helmut war mit der Lizenz schon halbwegs auf der richtigen Spur. Seit der aktuellen Version 10.2.434 ist der Kaspersky Remote Desktop Session Viewer (RDS) erst ab Lizenzstufe ADVANCED verfügbar. Mit einer SELECT Lizenz kommt dieselbe Fehlermeldung wie bei einer fehlenden Lizenz.

Sie können daher leider nur RDP, nicht aber RDS nutzen.

 

Dennoch schöne Grüße aus Ingolstadt

 

Danke für eure Hilfe. Ich werde mich an meine Einkauf wenden, ist doch ein tolles Feature, das mir die Arbeit erleichtern könnte :-)

Share this post


Link to post

×
×
  • Create New...

Important Information

We use cookies to make your experience of our websites better. By using and further navigating this website you accept this. Detailed information about the use of cookies on this website is available by clicking on more information.