Jump to content
BravoTwo

Internet Security 2016 behindert Windows 10 1511

Recommended Posts

Hallo Forum,

 

es kann doch nicht sein das die angeblich Kompatible Kaspersky Internet Security 16 dazu führt, dass ich Windows 10 nicht mehr ordentlich benutzen kann..

 

 

- wenn ich rechtsklicke hängt sich der Explorer auf

- Kacheln im Startmenü werden nicht gespeichert

- Der PC bleibt im "Herunterfahren" Bildschirm hängen

- Manche Programme starten nicht wenn ich sie anklicke

 

 

Kaspersky Version: 16.0.0.614 (d)

Windows Version: Windows 10 Home [10.0.10586 Build 10586)

 

Gibt es Lösungsvorschläge oder muss ich dieses teure Produkt wegschmeissen und mir eine andere Security suchen ?

Bin echt enttäuscht von Kaspersky..

 

Trotzdem Liebe Grüße,

Alex

Share this post


Link to post

Hallo Bravo Two,

Wegschmeissen ist die bessere Lösung es Interresiert nicht einmal den richtigen Support meine erstellten Support Anfragen wurden seit Anfang September nicht beantwortet ich glaube Kaspersky gibts nicht mehr. :angry2: :wub:

Share this post


Link to post

Hallo BravoTwo und willkommen im Forum.

 

Passiert das nur, wenn du KIS installiert hast? Kannst du die KIS mal deinstallieren (die Lizenzinformationen bei der Deinstalltion behalten) und die Win10-Funktionen nochmals prüfen? Besteht das Problem weiterhin?

 

@schampa: Habe dir mal ne PN wegen dem Support von Kaspersky geschickt.

Share this post


Link to post

@schampa: Hab heute mal eine Anfrage geschickt was da los ist.. Na dann bin ich ja gespannt ob eine Antwort bekomme..

 

@Jowi: Sobald Kaspersky nicht mehr installiert ist funktioniert alles wunderbar.. Die "feindliche" Internet-Security Bit****nder funktioniert ebenfalls tadelos und verursacht überhaupt keine Probleme..

Share this post


Link to post

Wie hast du Win10 installiert? Upgrade von Win7/8 auf Win10 oder war es eine Neuinstallation von Win10? Falls es ein Upgrade auf Win10 war, wurde KIS vorher deinstalliert oder hast du nur das Upgrade ausgeführt?

Share this post


Link to post
Wie hast du Win10 installiert? Upgrade von Win7/8 auf Win10 oder war es eine Neuinstallation von Win10? Falls es ein Upgrade auf Win10 war, wurde KIS vorher deinstalliert oder hast du nur das Upgrade ausgeführt?

 

An 2 Pc's per Update und an meinem neuen Notebook war es schon vorinstalliert. Habe auch schon versucht durch einer Werksreset das Problem zu beheben.. Hat nicht geklappt..

Share this post


Link to post

An BravoTwo:

 

Beantworte bitte noch die zweite durch Jowi gestellte Frage: *Falls es ein Upgrade auf Win10 war, wurde KIS vorher deinstalliert oder hast du nur das Upgrade ausgeführt?"

 

Treten die Fehler auf allen 3 Computern auf? War beim Laptop bereits KIS oder ein anderes Schutzprogramm vorinstalliert?

 

Share this post


Link to post

Beim Laptop war kein Programm vorinstalliert.

 

KIS wurde erst nach dem Update aufgespielt, weil alle Computer nach dem Update auf Werkseinstellungen zurück gesetzt werden.

 

ShellExView spuckt mir als obersten Fehler: Kaspersky Protection Plugin aus

Edited by BravoTwo

Share this post


Link to post

Zufällig einige Änderungen am System mit ShellExView vorgenommen?

Share this post


Link to post

Hab ich gemacht jetzt ja.. Habe den Dienst jetzt mit ShellExView auf Disabled gestellt und die Kontextmenüs funktionieren wieder.. Der Fehler das der Laptop nicht herunterfährt und das die Update Seite in den Einstellungen nicht sichtbar ist, bleibt jedoch bestehen..

Share this post


Link to post

Beziehungsweise jetzt geht auch das Kontextmenü trotz Disable in ShellExView nicht mehr.. Noch nie hat ein Fremdprogramm meinen Computer so gestört wie Kaspersky!

Share this post


Link to post

Nutzt du zusätzlich auch Classic-Shell oder andere Tools/Skins für Win10?

Share this post


Link to post

Nein gar nichts.. Fast vanilla Win10 ! Momentan ist auf dem Laptop drauf: Opera, Gimp 2, Office 365, Audacity, Aimp 3 und KIS 16 .. Sonst außer den Treiber natürlich nichts..

ShellExView zeigt mir nur die Programme an die auf das Kontextmenü Einfluss nehmen und evtl Fehler implizieren..

Edited by BravoTwo

Share this post


Link to post

×
×
  • Create New...

Important Information

We use cookies to make your experience of our websites better. By using and further navigating this website you accept this. Detailed information about the use of cookies on this website is available by clicking on more information.