Jump to content
JanRei

[Erledigt] Patch B für KAV/KIS/KTS 2016 MR0

Recommended Posts

Es wird Patch B für KAV/KIS/KTS 2016 MR0 (16.0.0.614) vorbereitet.

 

Updatequelle:

http://dnl-test.kaspersky-labs.com/test/ap

 

Patch B wird nur folgende Fehlerbehebung enthalten:

• 1267919 DUMP: klpd!GetCorDllMainImportVA_DD22743E (Bluescreen bei Installation des NVIDIA-Treibers)

 

Die ursprünglich für Patch B vorgesehenen Fehlerbehebungen werden Teil eines späteren Patches sein.

 

Fehlerbehebungen bezüglich der Kompatibilität mit Windows 10:

• 1203888 Entfernung der Einschränkungen nach Windows 10 RTM

• 1220304 Upgrade: Nach Upgrade von Windows 8.0 auf Windows 10 zeigt das Produkt einen Hinweis an, dass ein Update notwendig sei

• 1248029 Sicherer Zahlungsverkehr: Internet Explorer hängt sich auf (Windows 10)

• 1248063 Support: Anwendungen können nicht zum Startbildschirm hinzugefügt werden

 

Testbare Fehlerbehebungen:

• 1233053 Support, Benutzeroberfläche: Falscher Link zur Notfall-CD

• 1248046 Modus für Vertrauenswürdige Programme: Von Microsoft signierte Metro-Apps werden blockiert (Windows 10/8.1)

 

Weitere Fehlerbehebungen:

• 1216292 Falscher Wert für act-lic-status (=0) bei Weiterleitung zum Lizenz-Downgrade

• 1219608 Symbole für KasperskyLab.Kis.UI.Visuals.dll fehlen

• 1222280 Validierung des Registrierungsformulars für Kaspersky-Account

• 1223771 Lizenz ist ungültig (ReinstallProduct) nach Update auf Patch A

• 1229378 Keine Abfrage der Updateeinstellungen bei Netzwerken ohne Proxy

• 1248020 Forum: Skype-Plugin wird nach fünf Minuten installiert

• 1248025 Forum: Manchmal funktioniert die Tastatur nicht, wenn das Produkt aktiv ist

• 1248052 Outlook-Plugin untersucht alle Mails in Unterhaltungen und verhindert die Sortierung nach Unterhaltungen bei aktiviertem Mail-Anti-Virus

• 1254070 Support: Fehler "KasperskyLab.Kis.UI.Activation.ViewModel.LicenseActivation FailedPageViewModel"

 

Testhinweise:

1. Installiere das Produkt

2. Führe ein Update von den offiziellen Updateservern durch und starte das Betriebssystem neu.

3. Aktiviere die Fehlerprotokollierung (Traces).

4. Führe ein Update von http://dnl-test.kaspersky-labs.com/test/ap/ durch.

5. Starte das System neu.

6. Deaktiviere die Fehlerprotokollierung.

Edited by JanRei
Aktualisierung der Patch-Informationen

Share this post


Link to post

Update mit Patch b verlief problemlos; nach Neustart wird Version 16.0.0.614b angezeigt. Bis jetzt keine funktionalen Probleme festgestellt (Win 8.1 x64).

 

Hinweis: Die Kaspersky-Erweiterung "Kaspersky Protection" ist noch nicht digital signiert. Die Signatur wird vermutlich mit einer der kommenden Aktualisierungen nachgereicht (war beim Patch d für KIS MR2 auch der Fall).

 

Share this post


Link to post

Ebenfalls keine Probleme beim Update auf KIS 16.0.0.614( b ) unter Windows 10 Pro x64 (IP Build 10532). Auch hier bis dato alles i.O.

Edited by Helios

Share this post


Link to post

ich kann nicht bestätigen, dass

• 1248063 Support: Anwendungen können nicht zum Startbildschirm hinzugefügt werden

behoben wurde.

ich habe das problem auch nach dem ich auf Patch B geupdatet habe.

Share this post


Link to post
ich habe das problem auch nach dem ich auf Patch B geupdatet habe.

Gestatte die vielleicht nervende Frage:

hast Du den Rechner nach dem Update neu gestartet? Wird Patch (B) angezeigt?

Share this post


Link to post
Gestatte die vielleicht nervende Frage:

hast Du den Rechner nach dem Update neu gestartet? Wird Patch (B) angezeigt?

ja selbstverständlich!

 

121212riat5u1cvy.png

 

was mich verwundert ist, dass da die rede von Startbildschirm ist und nicht vom Startmenü.

kann ich nachdem ich die beta quelle eingestellt habe und auch den b patch installiert habe wieder auf die "offizielle" updatequelle wechseln ohne probleme?

Edited by mopblub

Share this post


Link to post

An mopblub:

 

Es wäre hilfreich, wenn du eine genaue Fehlerbeschreibung im englischen Beta-Forum einbringen würdest. Wenn du noch angibst, mit welchen Testschritten man um Fehler gelangt, kann die Entwicklung das Problem besser verifizieren.

 

Share this post


Link to post

Bin gerade am Laptop und versuche was nachzustellen, daher würde ich gerne noch wissen. Ein Classic shell, Themepack oder was ähnliches hast du nicht installiert oder?

Share this post


Link to post
Bin gerade am Laptop und versuche was nachzustellen, daher würde ich gerne noch wissen. Ein Classic shell, Themepack oder was ähnliches hast du nicht installiert oder?

ich habe nichts dergleichen installiert.

sauberes windows 10 pro 64 bit.

 

im englischen bereich wird übrigends davon berichtet, dass der fehler auch nach der installation vom patch b auftritt.

somit der fehler nicht behoben wurde.

Edited by mopblub

Share this post


Link to post

bei dem laptop meiner frau übrigens genau das gleiche, problem nach installation von patch b weiterhin vorhanden.

 

mal eine andere Frage, die Datenbank aktualisiert sich nicht mehr nach dem ich den patch b installiert habe.

bzw gibt es auf dem offiziellen server eine datenbank von heute die aber wenn der patch b installiert ist nicht aktualisiert wurde.

ist das bei einer beta normal bzw dauert es bei einem beta server dann immer etwas länger bis das update der datenbank angeboten wird?

was muss ich machen damit sich die datenbank auch wie gewohnt täglich aktualisiert?

 

Edited by mopblub

Share this post


Link to post
@mopblub

 

Lies doch einfach mal die FAQ durch. Außerdem würde ich keine Beta-Test auf einem produktiven System fahren, da immer etwas in die Hose gehen könnte.

 

Damit Du nicht so lange suchen musst, schau hier mal unter Hinweise nach, vielleicht beanwortet das Deine Fragen.

Alles klar, War nur neugierig und wollte unbedingt erfahren ob das Startmenü Problem wie beschrieben behoben wurde.

Leider ist dem nicht so.

Danke für den Link!

 

Share this post


Link to post

Der das Startmenü Win 10 betreffende Fehler 1248063 ist gemäss Mitteilung von Ilya Zadonsky (KL Russland) wieder geöffnet worden. Vermutlich wird ein neuer Versuch zur Fehlerbehebung mit einer der zu erwartenden Patch-Aktualisierungen kommen.

Share this post


Link to post
Der das Startmenü Win 10 betreffende Fehler 1248063 ist gemäss Mitteilung von Ilya Zadonsky (KL Russland) wieder geöffnet worden. Vermutlich wird ein neuer Versuch zur Fehlerbehebung mit einer der zu erwartenden Patch-Aktualisierungen kommen.

ja, habe ich auch schon gelesen, bin erstmal wieder zurück auf dem offiziellen patch a ich warte dann diesmal die reaktionen der testert ab bis ich das nächste mal auf den beta patch update.

Share this post


Link to post

Hallo,

Wenn der Schutz des Datensammlers an ist und man ein Haken gesetzt hat bei Anfrage erkennen und blockieren

Spielt der Browser keine Flash Anwendung wie Videos ect. ab

 

kann das jemand bestätigen ?

Edited by EukalyptusEule

Share this post


Link to post

Das liegt dann an der Seite, wo du das Video anschauen möchtest. Klicke mal auf das Sechseck mit dem Auge und dort auf "Auf dieser Webseite nicht blockieren". Danach müste dein Video laufen. Rückgängig machst du das, indem du dort in den Einstellungen - Kategorien und Ausnahmen - Ausnahmen, den Eintrag wieder enfernst.

Share this post


Link to post

Bug 1248063 ist nun gelöst auf meinem System. Das Hinzufügen und die Entfernung von Apps am Startmenü klappen nun problemlos.

Share this post


Link to post
Bug 1248063 ist nun gelöst auf meinem System. Das Hinzufügen und die Entfernung von Apps am Startmenü klappen nun problemlos.

kann ich leider so nicht bestätigen mit datenbank von heute 13:37 funktioniert das noch immer nicht

 

eine frage wenn wie sieht es aus wenn man von der beta update quelle auf die offizielle zurück will, nachdem der patch auch auf der öffentlichen server bereit steht?

kann ich den dann einfach wieder als standard update server einstellen ohne neu zu installieren?

Edited by mopblub

Share this post


Link to post

Lies mal das durch. http://forum.kaspersky.com/index.php?s=&am...t&p=1690068

 

Der wichtige Part für dich ist dieser --> " Meist wird die Test-Updatequelle auch nach deren Deaktivierung weiterhin verwendet. In einem solchen Fall sind zur Rückkehr zu den regulären Update-Servern weitere Schritte erforderlich: führe ein Update von einem regulären Server wie etwa http://dnl-01.geo.kaspersky.com durch. Danach können die "Kaspersky-Lab-Updateserver" wieder aktiviert und die manuell hinzugefügten Update-Quellen deaktiviert werden. "

Share this post


Link to post
kann ich den dann einfach wieder als standard update server einstellen ohne neu zu installieren?

Einfach nur die Einstellung ändern genügt nicht. Du musst (wenn auch die eventuelle Staffelung aufgehoben ist) zunächst von einem Standardserver updaten. Danach kannst Du wieder auf "Standard" stellen. Siehe hier: http://forum.kaspersky.com/index.php?s=&am...t&p=1690068

 

Aber neu installieren musst Du nicht.

Share this post


Link to post
Einfach nur die Einstellung ändern genügt nicht. Du musst (wenn auch die eventuelle Staffelung aufgehoben ist) zunächst von einem Standardserver updaten. Danach kannst Du wieder auf "Standard" stellen. Siehe hier: http://forum.kaspersky.com/index.php?s=&am...t&p=1690068

 

Aber neu installieren musst Du nicht.

Alles klar danke für die info :)

 

EDIT:Nach dem es einmal geklappt hat, klappt es jetzt auch plötzlich doch wieder nicht mehr :(

egal ob bei der insider preview 10532 also auch bei der Build 10240 NICHT :(

Edited by mopblub

Share this post


Link to post
EDIT:Nach dem es einmal geklappt hat, klappt es jetzt auch plötzlich doch wieder nicht mehr :(

egal ob bei der insider preview 10532 also auch bei der Build 10240 NICHT :(

Stimmt. Ist bei mir ebenfalls der Fall. Nachdem es einmal geklappt hatte, ist nun Essig...

Share this post


Link to post
Patch b wurde aktualisiert.

In den Detailberichten aller heute duchgeführten Updates kann ich keine Einträge von geänderten Programmbibliotheken oder Treibern finden.

 

Die Versionsnummern der Programmbibliotheken entsprechen immer noch der am 8.9. verteilten Erstversion.

Beispiele von Bibliotheken, die in der Regel bei Aktualisierungen ändern, aber heute immer noch der Erstversion entsprechen:

avpuimain.dll (V 16.0.0.632)

kasperskylab.platform.nativeinterop.dll (V 16.0.0.632)

shellex.dll (V 16.0.0.632)

 

Meine Schlussfolgerung: Heute hat keine Aktualisierung des Patches b stattgefunden.

 

Share this post


Link to post
Meine Schlussfolgerung: Heute hat keine Aktualisierung des Patches b stattgefunden.

Ja, mein Fehler. Kaspersky hatte ein 10 MB grosses Update gezogen und ich dachte, dass es eine neue Version des Patches war. Hatte dann gar nicht mehr auf die Daten der Dateien geachtet. War aber lediglich die erste Version von Patch b, welche Kaspersky ein zweites Mal gezogen hatte, obwohl dieser bereits auf meinem System installiert gewesen ist.

Share this post


Link to post

×
×
  • Create New...

Important Information

We use cookies to make your experience of our websites better. By using and further navigating this website you accept this. Detailed information about the use of cookies on this website is available by clicking on more information.