Jump to content
Helios

KAV/KIS/KTS/KSOS 15.0.2.256

Recommended Posts

Neue Beta-Versionen des MP2 (Maintenance Release 2) für KAV, KIS, KTS und KSOS stehen zum Testen bereit.

 

Downloadlink: http://devbuilds.kaspersky-labs.com/devbui...MR2/15.0.2.256/

 

Traces sowie App- und Driver-Verifier sind standardmäßig deaktiviert.

 

In KTS und KSOS kann die Verwaltung anderer Installationen getestet werden. Dazu ist es erforderlich, einen neuen Kaspersky-Account anzulegen. Bei der Anmeldung an der Web-Konsole unter https://beta.ucp.kaspersky-labs.com/ erscheint zunächst eine Passwortabfrage:

Benutzername: beta_tester

Passwort: XsySNW5a6c

Edited by JanRei

Share this post


Link to post

Bei der KSOS deutsch sind die Traces deaktiviert. Kann mal bitte jemand nachsehen, ob dies bei KIS usw auch der Fall ist?

Share this post


Link to post

Könnte jemand im englischen Forum die Traces, App- und Treiber-Verifier korrigieren und auf "off" stellen?

 

LG Uwe

Edited by Schulte
ist erledigt.

Share this post


Link to post

Danke fürs ändern, war da etwas zu langsam. ;)

 

Dass die traces usw deaktiviert sind, ist normalerweise ein gutes Zeichen. Aber bei der deutschen KSOS wurde die "Hilfe" noch nicht auf diese angepasst - ist noch komplett von der KTS.

Share this post


Link to post

KIS Build 256: Anzeige: "Veraltete Datenbanken" (sind vom 10.11. 02:39). In den Update-Berichten fällt mir auf, dass für das Update immer der Server http://dnl-test.kaspersky-labs.com/test/tim2/ angewählt wird, obwohl in den Update-Einstellung als Quelle "Kaspersky-Lab-Update-Server" eingetragen ist. Müsste deshalb das Update nicht von einem der kommerziellen Server erfolgen?

 

 

Share this post


Link to post

Nein, das ist etwas verwirrend gelöst.

 

Ist der "Kaspersky-Lab-Update-Server" ausgewählt, bedeutet das nur, dass die Updateserver laut "C:\ProgramData\Kaspersky Lab\AVP15.0.X\Data\updcfg.xml" benutzt werden. Wenn darin Betaserver gelistet sind, werden diese angesprochen.

 

Share this post


Link to post

Die Programmkontrolle zeigt mir bei "aktuelle Aktivität" -> Datenträger abwechselnd entweder 448 B/Sek oder 245 B/Sek, selten was anderes.

 

Wenn ich die Maus bewege zeigt sie mir abwechselnd 2B/Sek und 247 B/Sek :blink:

 

 

Die Werte sind nicht immer gleich aber die Anzeige schwankt im Leerlauf zwischen zwei Werten hin & her.

 

Noch jemand ?

 

 

Kilauea

 

 

Share this post


Link to post

Kann ich bestätigen, wenn auch mit etwas anderen Werten: Lesen wechselt im Wesentlichen zwischen 246 KB/s und 68 KB/s (andere Werte kommen auch vor). Interessant ist, dass das Betriebssystem diese Bursts nicht anzeigt.

Share this post


Link to post

Und wenn du die Maus leicht hin & her bewegst, hast du dann zwei andere Werte ?

 

Ich kann die Werte auch keinem Prozess zuordnen, das System ist im Leerlauf.

 

 

Kilauea

 

 

Share this post


Link to post

Inzwischen ist die Anzeige mehr zufällig; die Mausbewegung scheint keinen Einfluss zu haben.

 

Wie sieht es bei anderen Beta-Testern aus?

Share this post


Link to post

Das Gleiche wie bei euch. Im Leerlauf sind es 2 KB/s und 248 KB/s. Wenn ich die Maus bewege, dann steigt es gleichmässig hoch - zB 30 KB/s und 270 KB/s. Kann das Verhalten aber auch keinem Prozess zuordnen, der dafür Verantwortlich wäre. Das MR1 mit betapach b verhält sich genauso.

Edited by Jowi

Share this post


Link to post

Mir ist soeben aufgefallen, dass auch MR1 [KIS 15.0.1.415a] die gleiche Aktvität zeigt. Die Periode beträgt ebenfalls ca. 4 s, Lesepaketgrösse ca. 260 KB.

Share this post


Link to post

Das kann ich auch für MR1 [KIS 15.0.1.415a] bestätigen.

 

 

 

Kilauea

 

 

Share this post


Link to post

Danke fürs berichten, aber habt ihr auch seit gestern den Fehler mit dem Update (Komponente DNT) in den Berichten? Nicht, dass KL jetzt auch noch die Testupdateserver um die Ohren fliegen (siehe dazu auch patch b für die 415). ;)

Share this post


Link to post

Der DNT- Fehler (was heisst DNT) tritt auch bei mir auf.

 

Marko 13 hat einen Fehlerbericht erstellt. Der Fehler steht in der Buglist mit Prio 3, wurde aber noch nicht akzeptiert.

Share this post


Link to post

×
×
  • Create New...

Important Information

We use cookies to make your experience of our websites better. By using and further navigating this website you accept this. Detailed information about the use of cookies on this website is available by clicking on more information.