Jump to content
Timm Hallmann

KAV 6.0.4.xxx (MP4) MS Patch KB2823324

Recommended Posts

Hallo Leute,

 

seit gestern Abend hat Microsoft den Patch KB2823324 für Windows 7 / Vista und Server 2008 heraus gebracht. Dieser verursacht leider einen Fehler im Zusammenhang mit der Version Kaspersky Anti Virus 6.0.4.xxx (MP4) und der Lizenz.

 

Fehlermeldung: Fehler beim Überprüfen der Digitalen Signatur

 

Dieser Fehler führt bei unserem Produkt zum Verlust der Lizenz die man anschließend leider auch nicht mehr einspielen kann.

 

Derzeitiger Workaround ist diesen MS Patch nicht einzuspielen. Unsere Entwickler arbeiten derzeit an einer Lösung des Problems. Sobald es Neuigkeiten gibt werden wir euch hier informieren.

 

 

P.S. Um euch ein wenig zu beruhigen die KAV 6.0 MP4 arbeitet weiter bekommt aber keine neuen Pattern Updates mehr.

 

 

Mit freundlichem Gruß

 

THask

Share this post


Link to post

Hallo,

 

ich habe gestern Abend eure E-Mails aus dem Support Newsletter erhalten.

 

Großes Lob! Würde mich freuen wenn uns Kaspersky weiterhin und zeitnah bei Problemen auf dem Laufenden hält.

 

Gruss

Edited by PointOfView

Share this post


Link to post

Im englischen Forum wird berichtet, das es heute eine PF geben wird, der dies Problem beheben soll.

 

Bitte also etwas Geduld.

Share this post


Link to post

Ihr seid herzlich eingeladen, bei der Prüfung der Patches mitzuwirken, die die Probleme nach dem Installieren des Microsoft Updates KB2823324 beheben sollen.

 

Um den Patch zu installieren, folgen Sie bitte diesen Anweisungen:

 

Kaspersky Anti-Virus for Windows Workstations Versionen 6.0.4.1424 and 6.0.4.1611

 

1. Laden Sie die Datei kav6mp4_fix_kb2823324.zip herunter und entpacken Sie diese

 

2. Lesen Sie die EULA.

3. Wenn Sie die EULA annehmen, installieren Sie den Patch wie in dem folgenden Artikel beschrieben http://support.kaspersky.com/9844

!!!Bitte beachten falls der Kennwortschutz an den Clients aktiv ist, muss das Kennwort in dem Installationspaket als Parameter angegeben werden!!!!

Falls kein Kennwortschutz gesetzt ist, muss dieser in der Richtlinie eingetragen / aktiviert werden.

 

4. Nachdem der Patch installiert wurde, starten Sie die Clients / Server bitte neu.

5. Falls CHKDSK nach dem Reboot starten sollte, lassen Sie die Überprüfung bitte komplett durchlaufen.

6. Nach dem Reboot sollte die Lizenz wieder automatisch eingespielt werden und das CHKDSK Tool bei weiteren Reboots nicht mehr erscheinen.

 

Kaspersky Endpoint Security for Windows version 8.1.0.831

 

1. Laden Sie die Datei kes8_hf_fix_kb2823324.zip herunter und entpacken Sie diese

 

2. Lesen Sie die EULA.

3. Wenn Sie die EULA annehmen, installieren Sie den Patch wie in dem folgenden Artikel beschrieben http://support.kaspersky.com/8755

 

4. Nachdem der Patch installiert wurde, starten Sie die Clients / Server bitte neu.

5. Falls CHKDSK nach dem Reboot starten sollte, lassen Sie die Überprüfung bitte komplett durchlaufen.

6. Nach dem Reboot sollte die Lizenz wieder automatisch eingespielt werden und das CHKDSK Tool bei weiteren Reboots nicht mehr erscheinen.

 

Bitte gebt uns hier Feedback über die Ergebnisse.

 

Vielen Dank für die Mithilfe.

Share this post


Link to post

CHKDSK versucht zu starten nach Reboot, bricht aber mit unbekannten Fehler ab.

Kaspersky läuft wieder

 

System W7Pro 64bit

KAV 6.0.4.1424

 

1 von 11 Systemen getestet

 

Danke!

Share this post


Link to post

Guten Tag,

 

ich hab den Fix auf einer Fujitsu ESP Q910 Win7x64 (EFI) wie vorgegeben getestet: leider erfolglos.

 

KAV WKS 6.0.4.1424

 

Viele Grüße

Edited by borislavss

Share this post


Link to post

Hallo Borislav,

 

hast du die Installation per Remote Installation durchgeführt?

 

Ich habe gerade noch einen Zusatz geschrieben !!!Bitte beachten falls der Kennwortschutz an den Clients aktiv ist, muss das Kennwort in dem Installationspaket als Parameter angegeben werden!!!!

 

Teste es bitte noch einmal mit dem Aufruf falls du ein Kennwort gesetzt hast in der Richtlinie oder lokal am Client.

 

 

Gruß

THask

Share this post


Link to post
Hallo Borislav,

 

hast du die Installation per Remote Installation durchgeführt?

 

Ich habe gerade noch einen Zusatz geschrieben !!!Bitte beachten falls der Kennwortschutz an den Clients aktiv ist, muss das Kennwort in dem Installationspaket als Parameter angegeben werden!!!!

 

Teste es bitte noch einmal mit dem Aufruf falls du ein Kennwort gesetzt hast in der Richtlinie oder lokal am Client.

Gruß

THask

 

 

Hallo THask,

ich führe die Installation direkt auf dem Client, also nicht über die Kaspersky Aadministration Kit. Ich hatte aber vorher den Agent lokal installiert und KavWks hat sich die Lizenzinfos vom Server selber geholt.

 

Hab auch dieses Szenario ausprobiert: saubere Win7 latest Updates Image (KavWks nicht enthalten) über WDS überspielen; nur KAV Wks mit Lizenzdatei-Aktivierung installieren, mit Kennwortschutz für die Einstellungen, ohne Agent und ohne Verbindung zum Adminserver, ohne AV Datenbanken Aktualisierung-> Neustart -> alles sauber, kein chkdsk. AV Datenbanken vom Kaspersky Webserver aktualisieren -> Neustart -> alles sauber, kein chkdsk, auch wenn ohne Patch. Aber wie schon geschrieben, ohne Agent und ohne Verbindung mit dem Administrationsserver.

 

Gruß

Borislav

 

PS. Jetzt hab ich auch den Agent drauf und den Administrationsserver als einzige Updatequelle angegeben, den Rechner in die KAK-OU verschoben, Richtlinie mit demselben passwort angewandt, zig mal neugestartet, keine Fehlermeldungen, alles sauber, und das ohne den Patch!

Edited by borislavss

Share this post


Link to post

Sind alle Kaspersky Programme/Versionen von dem Problem betroffen oder nur Kaspersky Anti-Virus for Windows Workstations Versionen 6.0.4.1424 and 6.0.4.1611 und Kaspersky Endpoint Security for Windows version 8.1.0.831? Hab CBE 12 und KIS 11 gibt es da auch Probleme mit dem MS Patch KB2823324?

Share this post


Link to post

Hallo tobi,

 

bisher weiß ich nur das unsere Business Produkte betroffen sind von dem Retail Suppurt hab ich nichts von Problemen dieser Art gehört.

 

 

Gruß

THask

Share this post


Link to post

Als Feedback meinerseits, der Fix läuft bei uns bisher sehr stabil.

 

Grüße

KRWH

Share this post


Link to post

Also bei einem Client wurde auch der checkdisk durchgeführt. Der KES Client war jedoch weiterhin mit einer Lizenz ausgestattet, auch Updates werden noch installiert.

Bei jedem Neustart (Win7) kommt der chkdsk.

 

Habe vorsorglich den Fix installiert (lokal ausgeführt), reboot, chkdsk, reboot, und wieder chkdsk.....

 

Das Windows Update wurde leider automatisch am 10.07. bei diesem Client installiert....

 

Übersehe ich was?

Share this post


Link to post
ich habe gestern Abend eure E-Mails aus dem Support Newsletter erhalten.

 

Mal kurz OT:

 

wo kann man sich für diesen Support-Newsletter registrieren?

 

Share this post


Link to post

Habe gerade das gefunden Microsoft zieht fehlerhaftes April-Update zurück ... "Microsoft hat das fehlerhafte Update aus dem Download-Center entfernt und es sollte auch nicht mehr über Windows Update angeboten werden, Microsoft empfiehlt das Update zu deinstallieren." Aus diesem Grund installiere ich die Updates immer erst 1-2 Tage später. Trotzdem vielen Dank für eure Hilfe.

Edited by Tobi-idoT

Share this post


Link to post

×
×
  • Create New...

Important Information

We use cookies to make your experience of our websites better. By using and further navigating this website you accept this. Detailed information about the use of cookies on this website is available by clicking on more information.