Jump to content
Stonecold1978

Firefox13 und wiedermal keine Kaspersky Addons

Recommended Posts

Wird ein Addon angeboten, hat es zu funktionieren, and wenn Mozilla täglich eine neue Version herausbringt. So einfach ist das. Alles andere ist ein Programmmangel!

 

Hallo Gemeinde!

Pflichte meinem Vorredner voll zu. Wenn ich als Unternehmen die ADD ONS als vorteilhaft anbiete. so muß ich auch dafür gerade stehen.

Heute sind es schon wieder 4 Wochen dass die ADD ONS nicht funktionieren.

:dash1:

Share this post


Link to post

Als weitestgehend stiller Leser des Forums habe ich eine Frage zum Firefox: Habe ich das richtig verstanden, dass für jede neue Version des Firefox KAV oder KIS dahingehend angepasst werden müssen? Diese Anpassungsproblematik ist mir in der Vergangenheit beim Chrome bisher nicht aufgefallen. Oder habe ich das nur nicht gemerkt?

 

Gruß Klaus

Share this post


Link to post

Ich habe deinen Beitrag in das allgemeine Diskussionsthema zur Kompatibilität der Add-ons mit aktuellen Firefox-Versionen verschoben.

 

Es ist zutreffend, dass die Add-ons für jede neue Firefox-Version angepasst werden müssen. Bei Chrome ist dies nicht erforderlich, diese Add-ons werden nur gelegentlich zur Behebung bestimmter Fehler aktualisiert.

Share this post


Link to post

Hallo Klaus,

 

ja das hast du richtig bemerkt. Bei neuen FF Versionen benötigt man auch neue Kaspersky fähige Ad-ons.

 

Was mich auch wundert, bei Chrome funktionieren die ja ohne Probleme zumindest bei mir. Ich verwende zur Zeit beim Chrome die Version 21.0.1180.15 dev-m

und da gibt es z.B. mit der VT keine Probleme.

 

Darum würde mich schon auch mal interessieren, warum es bei Chrome scheinbar so ohne Probleme funktioniert bzw. hier keine Anpassungen erforderlich werden. Sorry, wenn das schon mal irgendwo beantwortet wurde, dann habe ich das einfach überlesen.

 

Ich muss dazu sagen, das ich die Add-ons nicht verwende bzw. benötige, zur Zeit läuft bei mir der FF14 Beta 11, aber interessieren würde es mich dann doch.

 

Gruß Kurt

 

Edit: Ups, da hat JanRei schon die Antwort auf meine Frage gegeben. War ich zu langsam beim schreiben.

Edited by Kurt W

Share this post


Link to post

Hallo Gemeinde!

Habe heute mal Kontakt mit Kaspersky aufgenommen.

Dort hat man mir gesagt: Wir arbeiten dran und nach dem Patch soll auch der demnächst erscheneinde Firefox 14 mit abgedeckt sein.

 

Warten wirs ab. :rolleyes:

Edited by JanRei
Zitat entfernt

Share this post


Link to post

Hallo,

 

ich habe vor einiger Zeit eine 3er-Lizenz für KAV 2012 erworben - bis dato haben die Kaspersky Add-ons noch nie mit Firefox funktioniert.

 

Meine Frage wäre, wohin kann man sich wenden, sofern man diesbezüglich unzufrieden ist und die Lizenz aufgrund dessen zurückgeben möchte?

Schließlich handelt es sich - laut Produktbeschreibung - offensichtlich um eine zugesicherte Eigenschaft; etwaige Inkompatibilitäten oder Einschränkungen

mit bestimmten Browsern (hier: Firefox) sind nirgends erwähnt; auch werden keine besonderen Hinweise hierfür mitgegeben.

 

Der Händler, bei dem die Lizenzen erworben wurden, wäre ja der falsche Ansprechpartner.

 

Diese Add-ons sind zwar nur ein Bestandteil der AV-Lösung, aber es wird vollmundig damit geworben und diese spezielle Eigenshaft somit zugesichert.

 

Kann man sich mit derlei Anliegen direkt an den Support wenden oder gibt es eine spezielle Kontaktperson, die das bearbeitet?

 

Danke vorab.

 

MfG.

Share this post


Link to post
Kann man sich mit derlei Anliegen direkt an den Support wenden

Ja,dafür ist derSupport da ! ;)

Meine Frage wäre, wohin kann man sich wenden, sofern man diesbezüglich unzufrieden ist und die Lizenz aufgrund dessen zurückgeben möchte?

Zurückgeben kann man die Software logischerweise beim Händler wo Du sie gekauft hast, sofern es bei ihm dafür ein Rückgaberecht gibt.

Also kontaktiere ihn.

Edited by flying Horse

Share this post


Link to post
Ja,dafür ist derSupport da ! ;)

 

Zurückgeben kann man die Software logischerweise beim Händler wo Du sie gekauft hast, sofern es bei ihm dafür ein Rückgaberecht gibt.

Also kontaktiere ihn.

 

Hallo Gemeinde!

 

Firefox 14.01 ist da und die ADD ONS von KS funktionieren immer noch nicht. Echt blamabel.

 

Wie sagte Theo Lingen: Traurig Traurig! :laugh3:

 

 

 

Share this post


Link to post

Man sollte einen Endlos-Thread daraus machen :D

Mir isses Wurscht, weil ich die AddOns nicht brauche und auch nicht nutze.

Aber ich geb Euch grundsätzlich Recht: Wenn ein Hersteller das anbietet, dann muss es auch up-to-date sein und bleiben. Andernfalls ist das Produkt leider fehlerhaft und berechtigt zur Rückgabe.

Das hat m.E. nichts damit zu tun, ob das Programm ohne die AddOns zuverlässig und fehlerfrei läuft. Solange die AddOns zum "Paket" gehören, trifft es letztendlich das gesamte Programm.

Ich werd mich aus dem Thema ausklinken, da ich mit der eigentlichen KIS voll zufrieden bin.

Share this post


Link to post

Hallo,

 

dass der Support für allgemeine Anfragen da sein muss, ist mir auch klar - allerdings gibt es bei vielen Firmen spezielle Abteilungen, die für derlei Fragen zuständig sind ...

 

Mittlerweile habe ich eine Antwort des Supports erhalten - übliche Standardmail, man arbeite mit Hochdruck daran und mit Firefox 14 werde alles kompatible sein; scheint ja doch nicht der Fall zu sein.

 

"siehe post 52 ich gehe mal davon aus das du die Lizenzen gekauft hast weil du mit der Sicherheit des Programms zufrieden bist und nicht wegen der Add-ons." - was soll ich davon halten? Diese Add-ons stellen einen wesentlichen Bestandteil der Suite dar, ich verweise nur auf die vollmundig beworbenen Leistungen. Umgekehrt könnte man ja auch die Frage stellen, weshalb überhaupt diese Erweiterungen aufgezähl und angeboten werden, wenn der Schutz des Hauptprogramms nach Auffassung des Herstellers reichte?!

 

Ich habe mir eine Lizenz gekauft, weil ich davon ausgehen durfte, ein stimmiges und funktionstüchtiges Gesamtpaket - wie versprochen - erworben zu haben, was definitv nicht der Fall ist.

 

Die unprofessionelle Antwort des Supports hat mich dazu veranlasst, die Lizenz einfach weiter zu veräußern - unter Hinweise auf den Grund.

 

Da es sich nicht lohnt, angesichts des Warewerts, großartig Zeit und Mühe in den Vorgang zu investieren, meide ich einfach Kaspersky zukünftig. Bekanntermaßen zieht ein unzufriedenere Kunde weitere Kreise als ein zufriedener ...

Share this post


Link to post
Diese Add-ons stellen einen wesentlichen Bestandteil der Suite dar

Sehe ich anders, wesentliche Bestandteile sind:

- AV-Schutz

- Proaktiver Schutz

- Firewall

Die Addons gab es früher nicht und sind vernachlässigbar, jedenfalls für mich [ und @eagle30 ].

Edited by flying Horse

Share this post


Link to post

Das ist doch egal wem welche Programmbestandteile wichtiger sind und wem nicht.

 

Wenn Programmbestandteile zugesichert und sogar aktiv beworben werden müssen sie auch funktionieren.

 

MR

Share this post


Link to post
Das ist doch egal wem welche Programmbestandteile wichtiger sind und wem nicht.

 

Wenn Programmbestandteile zugesichert und sogar aktiv beworben werden müssen sie auch funktionieren.

 

MR

 

Hallo Gemeinde!

Hier eine Antwort von KIS:

Sehr geehrte® Herr ,

 

aktuell sind die Komponenten "Virtuelle Tastatur" und "URL Advisor" nicht mit der neuesten Firefox-Version kompatibel.

Hierdurch wird die Sicherheit Ihres Rechners in keiner Weise beeinträchtigt, da weiterhin alle Internetseiten die Sie besuchen und alle Dateien, die auf dem Rechner gespeichert werden, durch Ihr Kaspersky-Programm untersucht werden.

 

Unsere Entwicklungsabteilung arbeitet bereits intensiv an einem Patch, der diese Problematik behebt.

 

Dieser wird anschließend automatisch über die normale Updateroutine verteilt, weshalb keine weitere Aktion von Ihnen nötig ist.

 

 

 

 

Share this post


Link to post

Glaubt eigentlich hier im Forum noch jemand ernsthaft an die Bereitschaft zur Lösung dieses Problems durch Kaspersky?

 

Sollte obige Antwort ("Unsere Entwicklungsabteilung arbeitet ...") von Kaspersky wirklich ernst gemeint sein, dann könnte man die Entwicklungssabteilung als höchst inkompetent bezeichnen, denn das Problem besteht m.W. ja mittlerweile seit etwa 2 Monaten.

 

Oder soll man besser von totaler Ignoranz gegenüber den Kunden sprechen, frei nach dem Motto: Die haben doch bezahlt, warum sollen wir jetzt auch noch dafür sorgen, dass zugesicherte Produkteigenschaften - hier entscheidet unabhängig von der Sicherheitsrelevanz einzig der Kunde, ob sie ihm wichtig sind oder nicht - angewandt werden können.

 

Grüße

 

Conny60

Edited by SebastianLE
Fullquote entfernt

Share this post


Link to post

Hallo Leuts,

irgendwie verstehe ich euch nicht.

Ich will auch diese beiden AddOns im Firefox haben, und die Lösung, die auch ich verwende, ist in diesem Thread ich glaube mindestens einmal schon genannt worden.

 

Nutzt die Möglichkeit, mit der ESR-Version von Firefox zu arbeiten,und ihr habt nur einmal im Jahr, oder wie oft auch immer die ESR ein Upgrade erhält, vorübergehend das Problem mit nicht funktionierenden AddOns.

 

Und die normalen Sicherheitsupdates werden in den ESR Versionen auch eingespielt, so das auch keine Sicherheitslücken entstehen.

Man muss halt nur auf die neuesten Features verzichten, was man bei einem Browser, der schon recht gut ist (sonst würdet ihr ihn ja auch nicht benutzen), in Kauf nehmen.

 

Es gibt eine Lösung und daher kann ich diese unsägliche Diskussion nicht mehr verstehen.

 

Findet euch damit ab, das KL es einfach nicht in der Geschwindigkeit von Mozilla hinbekommt.

Share this post


Link to post

Danke Lloreter!

Kann es auch nicht verstehen.

Ich selbst nutze den ESR seit Erscheinen und bin nun glücklich mit meinen AddOns.... :)

Edited by SebastianLE
Vollzitat entfernt

Share this post


Link to post

Ganz ehrlich? Ich finde es eine Frechheit, Usern eine Ausweichmöglichkeit vorzuschlagen, und zu sagen sie sollen sich nicht so anstellen.

Euch mag ja der reine Virenschutz zu reichen. Mir und anscheinend auch einigen anderen Usern waren aber auch die vollmundig beworbenen Add Ons ein wichtiges Kaufkriterium.

Fakt ist, dass ich, bei regelmässigem FF Update, die Add Ons nur die Hälfte der bezahlten Lizenzdauer nutzen kann.

Wenn ich mir dann ansehe, dass ein entsprechendes Update von KL nur schlappe zwei Monate dauert, muss ich davon ausgehen, dass ich als User KL völlig egal bin. Kassiert haben die für dieses Jahr ja schon.

Ich selbst nutze Pure. Das dort unter FF der URL Advisor schon seit ewigkeiten nicht mehr funzt, damit habe ich mich abgefunden. Mich kotzt es nur immer wieder aufs neue an, wenn der PW Safe auf einmal nicht mehr funktioniert. Was nutzen mir die wunderbaren, generierten, supersicheren PW, wenn ich da hinterher nicht mehr dran komme?

 

Tatsache ist, dass KL nicht in der Lage ist, einen Teil seiner Programme funktional zu halten.

Gott sei Dank ist mir diese Erkenntniss relativ früh dieses Jahr gekommen, so dass ich mich noch ausführlich mit den Pros und Contras der Mitbewerber auseinandersetzen kann. Kaspersky wird seine letzte Lizenz auf meinem Rechner gehabt haben.

Share this post


Link to post

Wann es aktualisierte AddOns gibt wissen wir nicht - wenn werden wir es bekannt geben :)

 

Das diese AddOns (zum Glück) keine Sicherheitsfunktion haben, haben wir herausgestellt.

Ebenso haben ich und andere mehrfach klar gesagt, dass diese Updatepolitik unverständlich ist und eindeutig auf die Kappe von KL geht. Die AddOns werden beworben und zwangsinstalliert - also haben sie auch mindestens zeitnah zu funktionieren. Die Ressourcen für eine Anpassung sollte KL allemal haben. Wenn man sie nicht aufbringt wäre der einzig konsequente Weg die AddOns abzuschaffen.

 

Ändern können wir aber leider nichts daran, sehen aber sehr oft wie nicht funtionierende AddOns zahlreiche Benutzer verärgern und verunsichern. Das kann und sollte nicht Ziel der Sache sein.

 

Auch auf vielfachen Wunsch einzelner werden wir diesen Thread derzeit weiterhin offenlassen. Wir hatten diesbetreffliche Threads in der Vergangenheit schneller geschlossen, mit dem Ergebnis dann ständig neue zu haben. Anpinnen einer Info wäre zu überdenken - aber das überlesen auch viele.

Share this post


Link to post

 

 

Hallo!

Nun sind schon 8 Wochen in's Land gezogen und die ADD ONS funktionieren immer noch nicht.

Es kann mir keiner von den werten Betreibern des Forums erzählen sie hätten keinen Kontakt zu KL.

Mir hat der Support zugesichert KL ist dran. Aber was ist wahr an dran?

Edited by SebastianLE
Vollzitat entfernt

Share this post


Link to post
....

Unsere Entwicklungsabteilung arbeitet bereits intensiv an einem Patch, der diese Problematik behebt.

 

Dieser wird anschließend automatisch über die normale Updateroutine verteilt, weshalb keine weitere Aktion von Ihnen nötig ist.

Der Support sagte aber nicht, für welche Version, die Entwicklungsabteilung, die Addons funktional hält, gemäss deinem Beitrag 95 >

Aus meiner Sicht nur noch für die 2013 Version .

 

Moin,

 

ich habe bislang aber noch nie bei Kaspersky erlebt, dass über die Updateroutine eine neue Version (hier dann von 2012 auf 2013) automatisch installiert wurde. :b_lol1:

 

Und 2013 wird ja wohl auch nur noch wenige Tage auf sich warten lassen, die Betatests sind ja so erfolgreich (außer bei mir). :rolleyes:

Bei Kaspersky wird es wirklich immer peinlicher mit dem Support, vielleicht sollte 2013 doch gleich übersprungen werden und an 2014 gebastelt werden.

Ich habe leider noch 349 Tage eine gültige Lizenz. :dash1:

Share this post


Link to post
Nun sind schon 8 Wochen in's Land gezogen und die ADD ONS funktionieren immer noch nicht.

 

Du kannst hier noch wochenlang diskutieren und nachfragen, wo den der Patch bleibt, nur wird dir das nicht viel bringen. :blink:

 

Dass das Kaspersky nicht sonderlich interessiert, das diese Add ons funktionieren, sollte jedem mittlerweile klar sein. Seit über 2 Monate (erscheinen von FF 13) haben die das nicht hingebracht, das die Ad ons mit Finalen Versionen vom FF wieder laufen.

 

Da gibt es nur 2. Möglichkeiten:

 

1. Du akzeptierst das so

 

oder

 

2. Du trennst dich von Kaspersky.

 

Erst wenn die Verkauf zahlen durch unzufriedenen Kunden zurückgehen, wird hier auch ein umdenken stattfinden. Meiner Meinung die einzige Möglichkeit, hier was zu ändern. Solange alle weiterhin kräftig Kaspersky Produkte auch so kaufen, obwohl eine zugesicherte Eigenschaft des Produkts nicht läuft, auch wenn diese nicht Sicherheitsrelevant ist, warum sollten sie da was ändern oder auf Kundenkritik schnell reagieren?

 

Gruß Kurt

Share this post


Link to post
ich habe bislang aber noch nie bei Kaspersky erlebt, dass über die Updateroutine eine neue Version (hier dann von 2012 auf 2013) automatisch installiert wurde.

Wo ist das Problem ?

Ist bei einigen Mitbewerbern auch nicht anders ! :P

@ Kurt W:

+1

Share this post


Link to post
Mir hat der Support zugesichert KL ist dran. Aber was ist wahr an dran?

Wenn man dir geschrieben hat, man arbeite an einem Update für Version 2012, dann wird dies auch so sein. :)

Share this post


Link to post
Wenn man dir geschrieben hat, man arbeite an einem Update für Version 2012, dann wird dies auch so sein. :)

 

 

Hallo JanRei !

 

Alles nur Hinhaltetaktik.

Demnächst erscheint FF 15 und die ADD ONS funktionieren wieder nicht.

 

Die Kommentare hier im Forum von den Verantwortlichen kann ich nicht nachvollziehen und es kann mir keiner weismachen, dass sie keinen Kontakt zu KL haben.

 

Das ewige es wird schon, geht mir langsam auf die Nerven.

 

Schließt den Tread und das wars!

Share this post


Link to post
Schließt den Tread und das wars!

Nach JanRei und SebastianLE nun auch nochmals von mir:

 

Bei allem Verständnis für Deine Verärgerung - der Thread bleibt offen. Sonst hätten wir wahrscheinlich noch heute einen neuen.

 

Ich persönlich rechne nicht damit, dass es für die 2012 noch weitere, mit neuen FF-Versionen kompatible Add-Ons geben wird.

Das ist aber eine Vermutung, gesicherte Infos habe ich keine.

Share this post


Link to post

×
×
  • Create New...

Important Information

We use cookies to make your experience of our websites better. By using and further navigating this website you accept this. Detailed information about the use of cookies on this website is available by clicking on more information.