CAimmo

Verzeichnisse mit Scripts erlauben

8 posts in this topic

Hi Leute,

kurze knappe Frage wie immer....

 

Also ich hab ein Verzeichnis auf einem Dc indem cmd´s, kix-scripts und eine scriptinv.exe liegen. Ich hätte gern, dass nicht jedesmal die Meldung Scriptinv.exe Vertrauen aufpopt, wenn ich einen Rechner neu mit einem Image betanke. Jedesmal muss ich auf --> VERTRAUEN klicken.

 

Also kann man irgendwo in der Oberfläche das Verzeichnis mit den Scripts bekanntmachen, so dass er nicht jedesmal diese Meldung bringt?

 

Mit einer raschen Antwort wäre mir sehr geholfen. In der Oberfläche habe ich gesucht und getestet und kam zu keinem positiven Ergebnis.

 

PS: Vielen Dank im Vorraus!!!!!! icon13.gificon13.gificon13.gif

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wo und wann popt die Meldung auf?

 

Ist im Image schon der AV (Welche Version?) installiert und und beim ersten Booten werden die Scripte geladen?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Wo und wann popt die Meldung auf?

 

Ist im Image schon der AV (Welche Version?) installiert und und beim ersten Booten werden die Scripte geladen?

 

Sysprep Image Windows XP und Windows7. Wenn sich der User angemeldet hat, dann wird das KIX script gestartet. Danach läd die Scriptinv.exe. Dann spuckt das Kaspersky 8 die Meldung -Vertrauen-? Ja nein?

Klar vertrauen... Aber ich will das nicht bei jedem frisch betankten Rechner anklicken müssen...

:bravo: :bravo:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dann muß Du Dir ein neues Image erstellen, wo schon die Einstellungen für die Vertrauenswürdige Zone vorgenommen ist.

 

Ich vermute, Du hast einen Rechner mit der benötigten Software erstellt ohne weitere Einstellungen vorgenommen zu haben. Daraus dann das Image erstellt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Dann muß Du Dir ein neues Image erstellen, wo schon die Einstellungen für die Vertrauenswürdige Zone vorgenommen ist.

 

Ich vermute, Du hast einen Rechner mit der benötigten Software erstellt ohne weitere Einstellungen vorgenommen zu haben. Daraus dann das Image erstellt.

 

 

Naja ich habe das Image erstellt ohne Kaspersky 8 Endpoint installiert zu haben. Dann sollte ich das bei dem Image installieren und dann dort auf die Meldung warten und dann dieses Image verwenden?

Aha. Dann kann man also nicht über den Verwaltungsserver die Datei extra als vertrauenswuerdige Zone hinzufügen oder eine Richtlinie basteln?

Mmmm das ist aber dann doch Recht schwach v Kaspersky...

Dann kann ich das ja nochmal machen das sysprep Image.... Mist. :icon20: :icon20: :icon20:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wird die KES auch mittels Script installiert?

 

Dann erstell dir eine Konfigurations wo die Ausnahmen definiert werden. Diese speichern und bei der Installation mitgeben.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Wird die KES auch mittels Script installiert?

 

Dann erstell dir eine Konfigurations wo die Ausnahmen definiert werden. Diese speichern und bei der Installation mitgeben.

 

 

Danke den Punkt habe ich glaube ich gesucht. Ich werde es direkt heute noch testen.

Vielen Dank, wenns net funktioniert melde ich mich noch einmal

Share this post


Link to post
Share on other sites

Aha. So das funktioniert auch... Meine Weise hat auch funktioniert, nur hab ich verpeilt, dass mehrer LogonServer hier rumstehen... Haha. Naja so deklariere ich jeden einzelnen und gebe dann bei Ausnahmen das Verzeichnis frei, wo die Scripts und die dergleichen drin liegen.Yep.

Aber ich glaube das ist ne Sicherheitslücke wenn ich ein komplettes Verzeichnis quasi "als harmlos" einstufe?

LOL.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now