Jump to content
Sign in to follow this  
Dardanus

Seit KIS 2010 funktioniert Firewire Capturing nicht mehr

Recommended Posts

Bis gestern hatte ich KIS 2009 auf dem System und das Capturing mit dem Firewire Gerät funktioniert eigentlich. Seit heute geht das Capturing nicht mehr. Das Gerät wird noch erkannt, aber das Videosignal kommt nicht an mit der Capturing Software Edius Neo. Selbst der Windows Movie Maker erfasst nichts.

 

Vom Gerätehersteller wurde mir gesagt es kann an der Suite liegen, dass diese den OHCI Strom unterbricht. Ich hatte aber den Schutz deaktiviert. Kann was noch im Hintergrund laufen? AVP.exe lief im Taskmanager nicht mehr.

Ich erinnere mich, dass es in KIS 2009 oder KIS 7 USB Anschlüsse in KIS eingestellt werden konnten. Wo finde ich diese Einstellung im KIS 2010?

 

Ich bin eigentlich überzeugt, dass es an KIS 2010 liegt, da bis vor KIS 2010 noch alles ging. Sonst hatte ich nichts am System geändert. Leider kann ich das Gerät nicht an einem anderen PC testen, da mein Notebook nur einen 4poligen Firewire Pin hat und das Gerät dazu ein externes Stromgerät bräuchte.

Ich hatte schon das Firewirekabel gewechselt und den Firewire Anschluss am Mainboard wie auch vorne am Gehäuse versucht.

 

 

EDIT: Sobald das Firewire Gerät angeschlossen wird, leuchtet die Diode kurz grün, geht dann aber schnell zu rot über. Vom Gerätehersteller weiss ich, dass das Gerät in der Regel wenn es kaputt ist, ganz kaputt ist und nicht noch Strom bekommt oder in Windows erkannt wird.

Edited by Dardanus

Share this post


Link to post
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

We use cookies to make your experience of our websites better. By using and further navigating this website you accept this. Detailed information about the use of cookies on this website is available by clicking on more information.