Jump to content
JanRei

KIS 2011 TR + RC - Version 11.0.0.232 (inkl. DE)

Recommended Posts

Für mich sieht es aus, als hätte man das Konzept der Firewallressourcen entfernt. Man kann jetzt Verbindungsparameter nur direkt bei der Regelerstellung angeben und nicht wiederverwenden.

OK, schade eigentlich, aber dann eben nur noch die "hard coded" Netzwerkregeln als vorgegebene Ressourcen. Eigens angelegte Ressourcen haben vermutlich nicht viele Anwender genutzt. Aber vielleicht wird dieser (3) kleine optische Fehler bei den Netzwerkregeln bis zum Release ja noch gefixt.

 

Wie auch immer, zumindest hatte ich keine Tomaten auf den Augen, als ich nach einer Eingabemaske für die Ressourcen gesucht habe. :P

Edited by Genguru

Share this post


Link to post

Viel besser währe, würde man das mit dem "Programm-Aktivitätsfenster" (Programmkontrolle) noch hinbekommen.

Das laggt so dermaßen rum das man schon gar keine Lust mehr hat das ding auf zu machen. Und da sind grade mal ein paar Programme drin, wie soll das erst sein wenn über 100 oder noch mehr da drin stehen.

Share this post


Link to post

@SvenFaust: Kannst du bitte mal prüfen ob ähnliche Verzögerungen auftreten wenn du die Liste unter Einstellungen-Firewall öffnest?

Share this post


Link to post

Ja, ganz genau!

Dauert auch ca.5-20sek. wie er gerade lust hat.

Edited by SvenFaust

Share this post


Link to post
Viel besser währe, würde man das mit dem "Programm-Aktivitätsfenster" (Programmkontrolle) noch hinbekommen.

Das laggt so dermaßen rum das man schon gar keine Lust mehr hat das ding auf zu machen. Und da sind grade mal ein paar Programme drin, wie soll das erst sein wenn über 100 oder noch mehr da drin stehen.

Ja, klar, habe Verzögerungen dieser Art bisher nicht so viel Aufmerksamkeit geschenkt, da ich dahinter exklusive Prüfroutinen für die Testversionen vermutet habe...

 

@ SebastianLE:

 

Und ja, das Aufrufen der Firewall-Einstellungen dauert bei mir oft relativ lange, manchmal so um die 5-10 Sekunden. Damit habe ich mich die Tage auch meist mit beschäftigt.

Edited by Genguru

Share this post


Link to post
Aber vielleicht wird dieser (3) kleine optische Fehler bei den Netzwerkregeln bis zum Release ja noch gefixt.

Ich werde gleich das Problem mit den Prozessfiltern noch berichten, das hatte ich bisher immer wieder vergessen. Bei dieser Gelegenheit spreche ich dies auch noch mal an. Da ich aber vermute, dass die vorgegebenen Netzwerkregeln nicht wirklich hardcoded sind, wird Kaspersky das vielleicht auch noch heimlich nach der Veröffentlichung beheben können.

Edited by JanRei

Share this post


Link to post

Zu den Verzögerungen beim Aufruf der Firewall-Einstellungen:

 

Habe die Sache jetzt etwas genauer untersucht. Das Lag mit dem Aufrufen der Firewall-Einstellungen tritt bei mir immer dann auf, wenn ich den Rechner neu gestartet habe. Manchmal rattert dann auch das Diskettenlaufwerk (Laufwerk A), wenn das Fenster mit den Einstellungen aufgeht. Ich vermute mal, mit dem ersten Aufruf werden im Hintergrund neben den verfügbaren Laufwerken auch die Pfade der eingetragenen Programme überprüft, was je nach Anzahl und Art der Laufwerke und Programme dann unterschiedlich lange dauern dürfte. Das würde auch die unterschiedlich langen Verzögerungen > 5-10 Sekunden erklären.

Edited by Genguru

Share this post


Link to post

Auch wenn du es schon mal auf hattest und dann mal ne Stunde oder zwei wartest, dauert es dann genau so lange.

Nur wenn man es kurz hintereinander macht geht es sofort, sobald es etwas länger her ist dauert es wieder länger, von der Programmkontrolle wollen wir ja gar nicht erst reden, da isses ja immer so laggy! :b_lol1:

 

Share this post


Link to post

@Sebastian: Stell mal auf englisch um, da geht es ein bischen schneller und das Fenster baut sich nicht neu auf.

 

Vergiss es. War mal wieder Vorführeffekt. Ist genauso lahm.

Edited by Jowi

Share this post


Link to post
Auch wenn du es schon mal auf hattest und dann mal ne Stunde oder zwei wartest, dauert es dann genau so lange.

Dann wurden die eingelesenen Infos bis dahin vermutlich wieder verworfen...

Share this post


Link to post

Die Firewall-Einstellungen sind generell zu lahm genau wie die Programmkontrolle, da muss noch was gemacht werden!

Share this post


Link to post

Also entweder es liegt wirklich an der Vielzahl der installierten Programme oder hier wurde in den letzten 2 Versionen was verschlimmbessert.

Weil vorher hatte ich Verzögerungen von ca. 5 Sekunden, die ich noch für vertretbar fand - zumal ich den Verifier aktiviert hatte.

 

1.) Öffnen der Programmaktivität über das Traymenu: 25 Sekunden

2.) Fensterinhalt sichtbar: + 5 Sekunden

3.) Fenster bedienbar: + 15 Sekunden (vorher ist keinerlei Arbeiten (z.B. sortieren) mit dem Fenster möglich.

 

Hat man KIS offen, dann sieht es in der Taskleiste hin- und wieder so aus:

post-78003-1273514177_thumb.jpg

 

Habe mal Traces erstellt und werde es berichten.

Share this post


Link to post

Mir kommt es so vor, als hätte es etwas mit dem KSN zu tun.

 

Ohne scheint es deutlich schneller zu sein.

 

EDIT: War wohl Zufall - ist genauso lahm.

Edited by Schulte

Share this post


Link to post

@Sebastian: Konnte das Problem jetzt nachvollzeihen. Es führte sogar so weit, das nichts mehr im Netzwerk gingt (Radiostream wurde unterbrochen) und paar Sekunden später KIS abschmierte.

Share this post


Link to post

Dieselbe Verzögerung (bei mir 20 s) zeigt sich beim Öffnen der Firewall-Einstellungen. (Einstellungen > Schutz-Center > Firewall > Einstellungen)

Share this post


Link to post

Hallo zusammenn

 

Ich hab mich nun auch mal entschlossen, die RC zu installieren. Mit der RC bin ich nicht ganz so zufrieden, da es schon Probleme gibt.

 

Ich weiß nicht, ob es bei euch auch so ist, aber ein vollständiger Viren Scan dauert bei mir sehr lange. Wo KIS 2010 in einer halben Stunde fertig ist, ist KIS 2011 nach einer halben Stunde erst bei 8%. Auch die Untersuchung wichtiger Bereiche dauert bei mir sehr lang. Erst geht es schnell und dann so alle 5 Minuten eine Datei, wobei der Prozess immer bei 99% steht. Fertig wurde das ganze noch nie, da ich nach 2 Stunden Laufzeit das ganze ein Ende gesetzt habe.

 

Das Problem mit dem Datum der Signaturen habe ich auch, aber das juckt mich nicht sonderlich.

 

Viele andere Dinge finde ich aber sehr gut gelungen. Dabei will ich die Neuanordnung im Einstellungsmenu anführen. Mit den vier Kategorie Buttons oben links ist nun deutlich mehr Übersicht in das ganze gekommen. Meiner Meinung nach halt.

 

Wann kommt denn eine neue Version zum testen? Ist schon was im englischen/russischen Forum zu hören? Ich verfolge das meist nur im deutschen Forum, daher frage ich.

 

so far...

Tobi

Share this post


Link to post

Hallo Tobi :)

 

Ich weiß nicht, ob es bei euch auch so ist, aber ein vollständiger Viren Scan dauert bei mir sehr lange. Wo KIS 2010 in einer halben Stunde fertig ist, ist KIS 2011 nach einer halben Stunde erst bei...

 

Ich habe mit der 232/RC noch keinen Vollscan gemacht und den letzten mit der 2010 auch nur während der damaligen Betatests. Somit kann ich keine definitve Aussage treffen. Jedoch gibt es in den internationalen Foren verschiedenlautente Berichte: Bei einigen ist der Scan schnell bei anderen extrem langsam - so wie du es auch beobachtest.

 

Viele andere Dinge finde ich aber sehr gut gelungen....

Definitiv - nur schade das die Deadline schon nahe ist und es wohl wieder zahlreiche bekannte und ärgerliche Bugs in die Release Version schaffen <_<

 

Wann kommt denn eine neue Version zum testen? Ist schon was im englischen/russischen Forum zu hören? Ich verfolge das meist nur im deutschen Forum, daher frage ich.

 

Ich denke in den nächsten Tagen kommt noch etwas. Du wirst es sicher hier erfahren :rolleyes:

 

Share this post


Link to post

Ich hoffe, dass sich da noch was tut, denn ich lass jede Woche einen Scan machen. Wenn der dann so lang dauern würde, wäre das nicht so toll.

 

Ach und mein System ist ein Windows 7 Home Premium x64

Share this post


Link to post

Vielleicht wäre es nicht die schlechteste Idee, KIS ein Plugin für Office 2010 x64 mitzugeben, da beide Programme ja ungefähr zeitgleich erscheinen werden...

Share this post


Link to post
Ich weiß nicht, ob es bei euch auch so ist, aber ein vollständiger Viren Scan dauert bei mir sehr lange. Wo KIS 2010 in einer halben Stunde fertig ist, ist KIS 2011 nach einer halben Stunde erst bei 8%. Auch die Untersuchung wichtiger Bereiche dauert bei mir sehr lang. Erst geht es schnell und dann so alle 5 Minuten eine Datei, wobei der Prozess immer bei 99% steht.

Hallo,

 

genaus so ist es auf meinem System auch. Der Scan der wichtigen Bereiche wird allerdings nach ca. 20 - 30 Minuten fertig. KIS 2010 hat ca. 1 Minute gebraucht.

Für der kompletten Scan, den die 2010-er in 45 Minuten erledigt, zeigt die 2011-er mehr als sieben Stunden an. :blink:

 

Da muss einfach noch eine verbesserte Version kommen. :aa:

Ich kenne kein Sicherheitsprogramm, das in so spätem Betastatus dermaßen lange gescannt hat. :angry: RC mag ich das daher noch nicht nennen.

 

Viele Grüße

Klaus

Share this post


Link to post
... RC mag ich das daher noch nicht nennen.

Doch, kann man schon. Aber noch ist Zeit zum Nacharbeiten, es sind einige Baustellen offen.

 

Befremden sollte es erst dann auslösen, wenn diese Version unverändert zur Release erklärt wird und auch keine Abhilfe per Update geliefert wird.

 

Zu den Scanzeiten: die werden von Scan zu Scan kürzer, als Optimum würde ich mal eine Halbierung veranschlagen.

Mein erster (Full-)Scan lag bei ca. 5 Stunden, mittlerweile sind es noch gut zwei Stunden (ungefähr 10 mal gelaufen).

Share this post


Link to post
... Ich kenne kein Sicherheitsprogramm, das in so spätem Betastatus dermaßen lange gescannt hat.

Ich vermute, dass das ein spezifisches Problem deines Computers ist. Aus den Beta-Tests ist es mir jedenfalls nur vereinzelt bekannt. Aus der Ferne lässt sich die Ursache natürlich nicht ermitteln.

 

Die Option "Untersuchung bei Computerleerlauf ausführen" ist als Vorgabe aktiviert. Hast du es schon mit deaktivierter Option versucht?

 

Auf meinem Testsystem (Win 7 x64, Dual Core 3 GHz) werden für System- und (kleine) Datenpartition mit total 232'000 Objekten ungefähr 20 min benötigt (Option deaktiviert).

Share this post


Link to post
Auf meinem Testsystem (Win 7 x64, Dual Core 3 GHz) werden für System- und (kleine) Datenpartition mit total 232'000 Objekten ungefähr 20 min benötigt (Option deaktiviert).

Das deckt sich so in etwa mit meinen Werten. Da sind es ca. 1 Mio Objekte, viele in Installationsdateien, die erstmal ausgepackt werden müssen.

Share this post


Link to post
Das deckt sich so in etwa mit meinen Werten. Da sind es ca. 1 Mio Objekte, viele in Installationsdateien, die erstmal ausgepackt werden müssen.

Bei mir ebenfalls. Ca. 600.000 Dateien in 70min (Notebookfestplatte bremst da bissl aus ;) ). Leider kann ich nix genaueres sagen, da KIS ein bisschen an vergesslich ist (hat gerade mal die Scanlogs der letzten 17h, obwohl ich die Build seit an Beginn der Zeit drauf habe)

Share this post


Link to post

×
×
  • Create New...

Important Information

We use cookies to make your experience of our websites better. By using and further navigating this website you accept this. Detailed information about the use of cookies on this website is available by clicking on more information.