Jump to content

Recommended Posts

Ich hab mal eine Frage zu den automatischen Update (Ausführung 15 Minuten nach Programmstart):

Ist denn schon eine Möglichkeit gefunden worden diese 15 Minuten zu verkürzen??

Ich hab zwar eben die Möglichkeit das Update; 2 Minuten nach Programmstart starten zu lassen aber dann zieht Kaspersky kein weiteres Update mehr.

Wäre schön wenn man das Problem nicht aus den Augen verliert oder für unsere 5 eingeladenen Gold Beter Tester nach Moskau mit ins Gepäck nimmt.

 

Danke

Edited by dorsch

Share this post


Link to post

Hallo :)

 

mal ne allgemeine frage. nutzt ihr kaspersky 2010 schon auf produktiv pc/notebooks? ich die v459 schon, oder ist das noch zu riskant? ich finde die läuft super :rolleyes: ich meine das soll ja die TR sein , die version 459...

Share this post


Link to post

Das muss jeder für sich entscheiden, bei mir läuft KIS 2010 seit der Version 9.0.0.451 auf dem produktiven System und die kleinen Fehlerchen werden eben dann per Hotfix behoben.

Natürlich lagert ein Festplattenduplikat im Schrank.

Edited by dorsch

Share this post


Link to post
Hast du bei der Neuinstallation die Schutzeinstellungen speichern lassen und wieder übernommen? Dann könnte es ein, dass das der Grund ist. Bei mir ging da nämlich auch nichts (obwohl die übernommene Einstellung natürlich "Auto-Update" war). Scheinbar wird der Fehler auf die neue Installation übertragen. Erst nach nochmaliger De- und Reinstallation ohne Übernahme der Einstellungen sprang das Update nach 15 Minuten an.

 

Also versuche es nochmal und übernimm nur die Lizenzdaten und Anti-Spam-DB. Falls du Adressen in der weißen/schwarzen Spam-Liste hast, diese vorher exportieren und dann wieder importieren, sonst gehen sie verloren.

Mache dann während der Installation erst mal kein Update und ignoriere den Datenbank-Hinweis. Nach 15 Minuten sollte dann das Update normal starten.

 

 

Stimmt, ich hatte die Daten übernommen. Jetzt hab ich alles neu gemacht und das Automatischen Updaten geht wieder. :)

 

Share this post


Link to post
Weißt jemand:

- wo liegt die offizielle DEUTSCHE Version von KIS 2010 ??? :blink:

 

Hallo - lange nicht gesehen/gelesen hier im deutschen Forum.

 

Also offiziell gab diesmal bis jetzt keine deutsche Version. Nur hier findet man die Version 9.449 auf deutsch - allerdings mehr schlecht als recht.

Share this post


Link to post
Hallo - lange nicht gesehen/gelesen hier im deutschen Forum.

 

Also offiziell gab diesmal bis jetzt keine deutsche Version. Nur hier findet man die Version 9.449 auf deutsch - allerdings mehr schlecht als recht.

 

Danke, ich weiß.. mir ist es nicht klar, warum kein Tester noch diese "zukünftige Version" noch nicht gesehen gehabt. Na toll..

Ich meine - welche wird in DVD-Box gebrannt/gepackt. ;)

 

Edited by User_kis

Share this post


Link to post

Hat von euch schon mal jemand eine Desktopverknüpfung zu einer Untersuchungsaufgabe erstellt??

Also das Icon nutzt die verfügbare Größe dabei voll aus...(oder aber alle anderen sind zu klein) :laugh3:

 

 

Share this post


Link to post
Hat von euch schon mal jemand eine Desktopverknüpfung zu einer Untersuchungsaufgabe erstellt??

Also das Icon nutzt die verfügbare Größe dabei voll aus...(oder aber alle anderen sind zu klein) :laugh3:

 

 

Auch das normale Icon von KIS ist naja etwas bulliger als die anderen unter Vista und W7.

 

 

 

P.S.: Finde es aber gut so, denn so kann man es nicht übersehen. :ca:

Share this post


Link to post

Nun ja, Kaspersky trägt seit etwas längerem schon mal Dick auf

und schaut man sich die aktuelle deutsche Version die Kaspersky noch nicht einmal richtig verstecken konnte (original 459de) da führt gegenwärtig kein wichtiger Link dahin wo er hätte hinführen sollen ""Mein Kaspersky Account"" Hauptsache der Link zum Vertrieb stimmt.

Edited by dorsch

Share this post


Link to post

Hi,

 

könnte bitte mal jemand was testen:

 

Browser (normal) starten, dann noch eine zweite Instanz (des selben Browsers) via "In sicherer Umgebung starten" laufen lassen.

 

Das geht bei mir mit IE8 und Opera, es geht nicht mit FF 3.0.11!

 

Zunächst scheint er in der Sandbox zu starten (Fenster "Programmaktivität"), dann läuft er aber ohne Warnung ganz normal in einem zweiten Fenster.

 

Interessiert mich, ob das noch jemand beobachten kann. Danke.

 

(XPproSP3, 9.0.0.459 mit Klif.sys 8.3.0.254)

Share this post


Link to post

Ja das war beim Firefox (hier Version 3.5) aber schon immer so.

Es wird ein neues Fenster in der gerade laufenden "Version" gestartet. Läuft der "normale" FF wird hier ein neues Fenster geöffnet.

Startet man erst den gesandboxten FF und versucht dann den normalen zu starten wird in der SB ein neues Fenster gestartet.

 

Ursache dürfte sein, dass nur das Firefox Profil in die Sandbox kopiert wird und der FF per default mit dem zuletzt ausgewählten Profil startet. Und da ist das gerade geöffnete sozusagen default.

Share this post


Link to post
Ursache dürfte sein, dass nur das Firefox Profil in die Sandbox kopiert wird und der FF per default mit dem zuletzt ausgewählten Profil startet. Und da ist das gerade geöffnete sozusagen default.

Ist doch aber bei Opera und IE keine Spur anders. Irgendeine Besonderheit muß FF haben, daß KIS das so handhabt.

 

Entweder haben die KL-Programmierer da was nicht im Griff, oder eine Warnmeldung fehlt. Am Besten sollte man den Start aus der sicheren Umgebung unterbinden, wenn schon ein "normaler" Prozess läuft.

 

Jedenfalls Danke für die Bestätigung.

Share this post


Link to post
Ich kann das Update-Problem bei mir bestätigen. Nach dem Ändern zurück zum automatischen Update-Modus startet KIS keine Updates mehr - laut Trace Logs fügt es noch nicht einmal eine Updateaufgabe im internen Taskplaner hinzu.

 

Das Problem scheint mit dem Registrierungsschlüssel HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\KasperskyLab\protected\AVP9\profiles\Updater\schedule\Type in Zusammenhang zu stehen. Beim Setzen des Startmodus auf "Bei Programmstart" wird er auf den Wert 6 geändert, aber danach nicht wieder zurück auf den ursprünglichen Wert (ich glaube 2).

 

Was mich dabei besonders stutzig macht: KIS 8.0.0.506 auf meinem anderen System verhält sich anscheinend genau so.

Das heißt, man könnte die Sache evtl. auch mit einem Registryeingriff reparieren, sofern die manuelle Änderung nicht wieder zurückgesetzt wird. Das müsste man mal testen, aber heute mag ich nicht mehr.

Getestet und funktioniert. (Type=2)

Share this post


Link to post

Bin heute auf eine Unschönheit gestoßen:

 

In den Einstellungen der Programmkontrolle hatte ich gesetzt, daß die Regeln für nicht gestartete Programme nach 5 Tagen gelöscht werden. Normalerweise ist das auf meinem Testsystem sinnvoll, da viele Programme (auch Eigenprodukte) getestet werden.

 

Jetzt war ich aber ein paar Tage unterwegs und solange war dieses System ausgeschaltet. Bei Inbetriebnahme wurden dann heute (wie vorgegeben) alle Regeln gelöscht.

 

Meiner Meinung nach wäre es sinnvoll, wenn KIS für diese Frist die Betriebstage zählt und nicht nach dem Kalender geht. Nach einem längeren Urlaub ist die Überraschung für den User vorprogramiert.

Share this post


Link to post
Meiner Meinung nach wäre es sinnvoll, wenn KIS für diese Frist die Betriebstage zählt und nicht nach dem Kalender geht. Nach einem längeren Urlaub ist die Überraschung für den User vorprogramiert.

 

Sowas fällt aber erst auf, wenn es so eine nützliche und oft gewünschte Funktion gibt.

 

Aber wer es verstellt muss mit den Konsequenzen leben :blink: Mir sind jetzt keine Berichte bekannt dass jemand bei installierter V2009 60 Tage nicht am Rechner war - da müsste ja dasselbe passieren.

Share this post


Link to post

Für Regeln, die nicht "default"sind, scheint mir die Löschautomatik ohnehin gefährlich. Ggf. muss man dann wieder neue Arbeit investieren. Bei Defaultregeln ist es ziemlich egal.

Ideal wäre, wenn KIS vor der automatischen Löschung prüft, ob die betreffende Programm.exe noch existiert. Wenn ja, nicht löschen.

Naja, jetzt wird's leicht akademisch. ^_^

Share this post


Link to post

×
×
  • Create New...

Important Information

We use cookies to make your experience of our websites better. By using and further navigating this website you accept this. Detailed information about the use of cookies on this website is available by clicking on more information.