Jump to content
Krond

OSS Enterprise 6.0.3.837, b.c.d.e.f. - .net-update

Recommended Posts

Gibt es mittlerweile etwas Aktuelleres dazu?

Von meinem aufgemachten Ticket habe ich bisher gar nichts mehr vernommen... Schön wäre zumindest eine Bestätigung gewesen, daß der "Fall" eingegangen ist...

:-(

 

 

Share this post


Link to post
Heute morgen ist Server2 gefreezt zum ersten mal seit Monaten, dort ist der KAV Admin Server drauf und natürlich der WKST AV

 

Was stimmt jetzt? Server2 oder WKST AV?

 

 

Share this post


Link to post
Gibt es mittlerweile etwas Aktuelleres dazu?

Von meinem aufgemachten Ticket habe ich bisher gar nichts mehr vernommen... Schön wäre zumindest eine Bestätigung gewesen, daß der "Fall" eingegangen ist...

:-(

 

Lt. Bo-Support wird mit Hochdruck an einer Lösung gearbeitet. Bitte einen Klif.sys vom Support anfordern und einspielen.

Share this post


Link to post

Moin Helmut!

 

Die klif.sys habe ich seit vergangenen Freitag in der älteren Version und spiele sie genau da ein, wo es brennt :)

Und DU weißt doch daß die Kunden maulig werden, wenn sie so garnichts vernehmen ...

 

 

 

 

Lt. Bo-Support wird mit Hochdruck an einer Lösung gearbeitet. Bitte einen Klif.sys vom Support anfordern und einspielen.

 

Share this post


Link to post

Was weiss denn ich soviele Freezes hatte ich noch nie

 

die Server und die Workstations Freezen ohne Grund und unberechenbar komisch wenn die Scanner ausbleiben dann läuft alles ohne Probleme.

 

Auf den Notebooks habe ich die Scanner komplett aus per Admin Kit (Schutz beim hochfahren aktivieren ist raus) und alle Probleme sind weg

 

und nun kommt das beste: als ob die Viren wüssten das der Schutz Temporär down ist:

 

# Das Ereignis Erkennen von Viren, Würmer, Trojaner und Hackerprogrammen trat ein auf dem Computer ADMINSTATION in der Domäne XXXX1 am Tue Feb 10 10:02:49 2009

Datei C:\Programme\Tobit InfoCenter\David\Archive\USER\10004000\9\I2160B57.$01//PE_Patch.UPX//UPX, gefunden: trojanisches Programm 'Trojan-Spy.Win32.Zbot.mli'. Benutzer: XXXX1\ADMINSTATION$, Computer: localhost.

# Das Ereignis Infizierte Objekte löschen trat ein auf dem Computer ADMINSTATION in der Domäne XXXX1 am Tue Feb 10 10:02:50 2009

Datei C:\Programme\Tobit InfoCenter\David\Archive\USER\10004000\9\I2160B57.$01 wurde gelöscht.

Edited by Systemoverflow

Share this post


Link to post
Lt. Bo-Support wird mit Hochdruck an einer Lösung gearbeitet. Bitte einen Klif.sys vom Support anfordern und einspielen.

 

Schön, wenn man vom Support eine Klif.sys bekommen würde. Ich habe herumgemailt mit dem Support und nur "Ich kann Ihr Problem sehr gut verstehen, leider habe ich momentan keine andere Lösung für Sie." bekommen. Aber keine Klif.sys.....

 

So schauts aus. Leider.

Share this post


Link to post
Heute morgen ist Server2 gefreezt zum ersten mal seit Monaten, dort ist der KAV Admin Server drauf und natürlich der WKST AV

 

Schlecht für euch. Aber gut, dass es nicht nur mir so geht, dass einem die Server unter der Hand krepieren. Es kam mir schon so vor, als ob ich der einzige mit diesem Problem bin. :dash1:

Edited by Krond

Share this post


Link to post

Hallo Krond!

 

Ich habe vergangenen Freitag direkt mit dem BO-Support gesprochen und hatte nach dem Telefonat die klif.sys im Posteingang.

Ich habe das zip-File für x64 und x86 diesem Beitrag mal angehängt.

 

 

 

 

Schön, wenn man vom Support eine Klif.sys bekommen würde. Ich habe herumgemailt mit dem Support und nur "Ich kann Ihr Problem sehr gut verstehen, leider habe ich momentan keine andere Lösung für Sie." bekommen. Aber keine Klif.sys.....

 

So schauts aus. Leider.

6.0.3.837_original_klif.zip

Share this post


Link to post

OK hier Neuigkeiten: Es scheint als ob jede Art von Bildschirmschoner die Workstations zum Freezen bringen, und hier sind unterschiedliche Hardware ob neue Rechner oder alte, unterschiedliche Screensaver, alle Freezen die Workstations mit KAV

 

lasst die Screensaver anlaufen dann seht ihr es.

Edited by Systemoverflow

Share this post


Link to post

Extrahiere doch bitte die Datei aus der MSI-Datei.

 

Beispiel: msiexec /a kav6ws.de.msi /qn Targetdir="c:\temp\kav6ws"

Share this post


Link to post

Danke an alle, hab sie mittlerweile. Ich wollte nur darauf hinweisen, dass es nicht so einfach ist, diese vom Support zu bekommen, bzw. die Info, wie man die msi entpackt. Hab ich noch nie gemacht....

 

Aber andere Frage: wann wird es hier eine Lösung geben? Bzw. ist dieser verfluchte Update vom Server zurückgezogen worden? Hintergrund ist der, dass ich hier ein neues Notebook liegen habe, das eigentlich zum Vertreter gehen sollte. Nun sollte ich aber noch einen AV installieren und hätte - wer hätte dies gedacht - KAV drauf gegeben. Aber mit den Problemen kann ich das Book nicht rausgeben...

Share this post


Link to post

Wenn Du mit dem runtergelademen Paket installierts, das Update auf manuell stellen, danach Reboot und die Einstellungen (Programmmodule) das Updates ändern.

 

Dann wird die neue Klif.sys nicht installiert.

Share this post


Link to post

Ist schon irgend etwas bekannt, wann ein Fix kommen wird? Die Sache ist doch lästig....dauert nun schon wieder fast eine Woche....

Edited by Krond

Share this post


Link to post

Heute wieder Wkst Freezes

 

Jeden Tag fahren hier unterschiedliche Workstations nicht mehr hoch, alle die die wohl Windows Updates im Hintergrund loslaufen bekommen, dann schalte ich den Scanner per Richtlinie ab, Windows Update Manuell, starte noch ein paar mal neu und starte dann die AV Komponenten einen Tag später wieder.

Share this post


Link to post

hi,

hatten die Probleme auch an einigen WS doch seit dem gestrigen Microsoft-Update ist Ruhe und die Maschinen laufen wieder einwandfrei.

Probiers doch mal aus, mehr wie nichts bringen kann es nicht :rolleyes:

Gruß

Share this post


Link to post

Auch nach den letzten MS-Updates sind leider die Probleme nicht behoben. Maschinen lassen sich nicht herunterfahren, freezen, usw. Naja, momentan muss man anscheinend damit leben, klingt komisch, ist aber so.....

Share this post


Link to post

Hallo,

 

Ich schliesse mich dem Problem einfach mal an. 120 Vista SB SP1 Clients, davon haben über 50% die im Post1 bekannten Probleme. Ich deinstallier hier seit Tagen netframework 3,0 3,5 mit und ohne SP1 und kam aus der Sache nicht raus.

 

Bin heil froh, dass der Ort des Problems nun feststeht. Bei google Suchen nach Vista und netframework SP1 kam man nicht auf Kaspersky-Probleme.

 

Ich hab unseren MA nun gesagt, sie mögen die Bildschirmschoner alle deaktivieren und bei schwerne Fällen werde ich die alte sys einbinden. Zum Glück haben wir keine Server, wo der Kaspersky installiert ist.

Share this post


Link to post

Hi dwadco!

 

Bei uns ist der Bildschirmschoner per Richtlinie (mit Kennwortschutz) durchgesetzt ... geht leider nicht anders... aber diese Probleme treten nicht bei allen Clients auf und bei den Servern habe ich bisweilen nichts Negatives feststellen können ... Mein Call bei Kaspersky liegt nun eine Woche zurück ... :-(

 

 

Ich hab unseren MA nun gesagt, sie mögen die Bildschirmschoner alle deaktivieren und bei schwerne Fällen werde ich die alte sys einbinden. Zum Glück haben wir keine Server, wo der Kaspersky installiert ist.

 

Share this post


Link to post

Heute Freezen wieder die Server mehr, das beste ist das ich bei manchen Server (da der Selbstschutz des KAV an ist) diesen nicht per Fernwartung deaktivieren kann ;) die Server stehen am Arsch der Welt und eigentlich deaktiviere ich den Selbstschutz immer, nur bei diesen Server gab es noch NIEMALS Probleme, bei denen ich hätte den KAV abschalten müssen, ausserdem haben die alle 3 Jahres Lizenzen drauf.

 

- ausserdem freezte eben eine Wkst wärend des Windows Updates

Edited by Systemoverflow

Share this post


Link to post

Gibt es schon was von der Front? Ich habe nun 2 Maschinen hier (Notebooks, Vista Business 32bit), bei denen kann ich die klif.sys nicht austauschen. Wenn ich es mache, kommt sofort nach dem Neustart ein Bluescreen. Super... Jetzt müssen die beiden damit leben, dass die Maschinen nicht heruntergefahren werden können, da bleiben diese ewig hängen.

Share this post


Link to post

Guten Morgen Zusammen,

 

auch bei uns schlägt das Problem gerade zu.

 

Habe eben mit dem Support telefoniert und eine Anleitung & die besagte *.sys bekommen.

Heute Nachmittag ab 15:00 / 16:00 Uhr soll wohl das Update offiziell rauskommen.

Share this post


Link to post

Die neuen Bases inkl. gefixter klif.sys sind auf den öffentlichen Updateservern vorhanden.

Share this post


Link to post

Das Herunterfahren auf den beiden Notebooks klappt ja wieder..... Hoffe, dass nicht irgendwo anders eine Baustelle aufgerissen wurde, bis jetzt siehts aber mal gut aus..... :bf:

Share this post


Link to post

Bin gespannt ob sich diese nun auch mit Utimaco Enterprise verträgt.

Die klif.sys, die es von der Beta-Updatequelle gab brachte keine Besserung.

 

Share this post


Link to post

×
×
  • Create New...

Important Information

We use cookies to make your experience of our websites better. By using and further navigating this website you accept this. Detailed information about the use of cookies on this website is available by clicking on more information.