Jump to content

Schulte

Global moderators
  • Content Count

    11,319
  • Joined

  • Last visited

About Schulte

  • Rank
    Gold Beta Tester

Recent Profile Visitors

13,924 profile views
  1. Hallo Mischa, willkommen im Forum. Sieht so aus, als hättest Du das "chromecast-Problem". Schau mal bitte hier (Lösung durch KL gibt es noch keine):
  2. Schulte

    Warnung beim Öffnen von Chrome

    Hallo Nedorus zunächst mal ein Willkommen, und Danke fürs Testen. Mangels Chrome kann ich Deine Erkenntnisse leider nicht nachvollziehen, ich hoffe aber, Du berichtest weiter.
  3. Schulte

    Nurugu.com [verschoben]

    OK, dann gehen wir jetzt noch in das Forum "Schutz für Heim-Anwender".
  4. Schulte

    Nurugu.com [verschoben]

    Windows-Laptop? Dann bitte noch den verwendeten Browser nennen.
  5. Schulte

    Nurugu.com [verschoben]

    Ich bin leider kein Smartphonespezialist. Könntest Du uns bitte einige Infos geben bis ein solcher vorbeikommt? Da wären z.B.: welches Kaspersky-Produkt hast Du installiert? wie ist die OS-Version? taucht die Meldung "einfach so" auf oder wenn Du den Browser öffnest? oder nur auf bestimmten Webseiten? Ich hoffe, dass ein Anderer mit den Infos dann Deine Fragen klären kann. PS: es ist nie ein Fehler, parallel auch den Support einzuschalten.
  6. Schulte

    Nurugu.com [verschoben]

    Hallo Eckhard, willkommen im Forum. Unter der angegebenen Adresse finde ich diverse Aufsätze für die Smartphonekamera wie Mikroskop, UV-Konverter,... Hast Du so etwas in Betrieb? PS: falls Du nichts dagegen hast, verschiebe ich Dein Thema in das entsprechende deutsche Unterforum: Schutz für Mobile Geräte
  7. Schulte

    kennwort vergessen [verschoben]

    Hi Alex, Danke für Deine Antwort. Ich nehme das Thema mal mit in den Heimanwenderbereich. BeateU : nenne uns bitte (wie von Alex angefordert) Dein eingesetztes Produkt: Antivirus, Internet Security, Total Scurity? Welche Version?
  8. Hallo Michael Wecks, willkommen im Forum (wollte Dich schon immer begrüssen, endlich ergibt sich die Gelegenheit ) Soweit mir bekannt ist, gibt es seit Jahren keine Stand Alone Version für Server mehr. Die günstigste Version für Dich dürfte die KSOS sein, da sind aber auch Clients mit dabei - die hast Du aber schon abgesichert... Frag doch bitte mal beim Support nach, vielleicht gibt es etwas, das ich noch nicht kenne.
  9. Schulte

    Warnung beim Öffnen von Chrome

    Könnte bitte mal jemand den folgenden Workaround ausprobieren? Zunächst Chrome schließen. "Einstellungen->Schutz->Firewall->Regeln für Programme anpassen". Dort Chrome suchen und doppelklicken. Im nächsten Fenster (Regeln für das Programm) den Reiter "Ausnahmen" wählen. "Gesamten Datenverkehr nicht untersuchen" anhaken und auf "Verschlüsselten Datenverkehr nicht untersuchen" umstellen (das kleine Abwärtspfeilchen am Ende der Zeile". Dann noch "Nur für die angegebenen Ports" anhaken und den Port 8009 eintragen. "Speichern" klicken und testen... Sollte wie im nachfolgenden Bild aussehen (hab' kein Chrome, FF als Beispiel genommen):
  10. Schulte

    Outlook 2013 Spam Buttons Fehlen

    Hallo Av3ng3R, die Spam/NoSpam-Buttons wurden abgeschaft, Du kannst sie meines Wissens nicht nachinstallieren. PS: die Befehlszeile kann nicht funktionieren, Du hast das falsche Verzeichnis angegeben. Bei Deiner KTS müsste die Datei in "C:\Program Files (x86)\Kaspersky Lab\Kaspersky Total Security 19.0.0\mcouas.dll" zu finden sein.
  11. Schulte

    Schutz für Tastatureingabe

    Hi Cronok, das Problem scheint schon eine Weile bekannt zu sein, der Support ist laut dem englischen Thread eingeschaltet.
  12. Hi Kiwie, zunächst mal ein Danke für Deinen sachlichen Diskussionsbeitrag, so ist der Gedankenaustausch auch konstruktiv. Das vorstehende Zitat halte ich für sehr wichtig. Heute läuft nahezu jeder Internetverkehr über HTTPS oder andere sichere Verbindungen. KL kann diese zwar mit Hilfe eines dazwischengeschobenen Fake-Zertifikats untersuchen, das wird aber von Kritikern wiederum als man-in-the-middle-Angriff gewertet, einige Sicherheitsexperten sehen darin ein Risiko. Ohne diese Untersuchung kann eine infizierte Datei tatsächlich auf der HD des Users landen. Beim Abspeichern wird sie zwar durch das KL-Produkt überprüft, es kann aber nur gegen Signaturen gescannt werden. Gibt es eine Internetverbindung, kann noch das KSN zurate gezogen werden. Ist zusätzlich die Teilnahme am KSN aktiviert, wird die fragliche Datei zu einer ausführlicheren Analyse zu KL hochgeladen und evtl. eine neue Signatur erstellt. Damit ist aber auch klar, dass CB mit ihrem "verschärften Test" lediglich überholte Technologien testet. Mit einer rein signaturbasierten Erkennung kannst Du heute keinen Blumentopf mehr gewinnen. Ob ein (zunächst unverdächtiges) Programm gefährlich ist, kannst Du heute nur noch erkennen, indem Du es (wie KL-Produkte) zunächst in einer Sandbox ausführst und das Verhalten analysierst. Das bringt aber leider auch keine 100%, da sich "gut geschriebene" Malware dann tarnen kann. Läuft sie dann "frei" auf dem System, wird sie immernoch überwacht und kann gestoppt werden... Die CB "testet" auf veraltete Kriterien. Damit werden Defender & Co überbewertet, AVs, die modernere Techniken einsetzen, werden unter Wert beurteilt. Es ist doch völlig egal, ob sich Malware auf dem Rechner (z. B. im Posteingang) befindet oder nicht. Wenn sie (trotz Warnung) gestartet wird, wird sie (wie oben beschrieben) intensiv untersucht, erhält geringe oder keine Rechte - damit ist das Problem erledigt (wenn man KL oder vergleichbare AVs benutzt).
  13. Welche "desaströse Test-Ergebnisse" meinst Du? Das Geschreibsel der CB? Schau Dir bitte die Ergebnisse der beiden Testlabore an, auf die sich die CB beruft, und vergleiche die dort vergebenen Top-Bewertungen mit dem "Test" der CB. Dann wird Dir wahrscheinlich auch das Kopfschütteln kommen. Wer welches AV benutzt bleibt selbstverständlich jedem selbst überlassen. Ich möchte aber mal eine Frage in den Raum stellen: kann jemand, der das Malwareproblem mit seinem löchrigen Betriebssystem zumindest mitverschuldet hat, ein zuverlässigeres AV-Programm herstellen? Ich verlasse mich da lieber auf einen Fremdanbieter, der für seine Leistung gerne etwas verlangen darf.
  14. Üblicherweise werden hier ja keine Tests besprochen, in diesem Fall machen wir mal eine Ausnahme. Gebt nicht zu viel auf Tests der Computerbild. In meinen Augen ist sie kein Fachmagazin, sondern lediglich ein Produkt des Springer-Verlags. Klicks sind wichtiger als Information. Es werden Tests von AV-Test und AV-Comparatives ausgewertet und mit eigenen Anforderungen/Kriterien angereichert. Bei beiden AV-Testinstituten erhält KL stets Spitzennoten, wenngleich in letzter Zeit keine 100% (aber immernoch Top). CB fügt nun noch eigene Kriterien dazu. Der Defender erhält z. B. in einem Bereich die Spitzennote, da er verschlüsselte Verbindungen nicht aufbricht (und demnach nicht untersucht). Ein anderer Mitbewerber wird abgewertet, da er ausser den für ein AV-Programm notwendigen Funktionen "keine Extras" anbietet. Den "Test" selbst habe ich nicht gelesen, da lassen sich bestimmt noch mehr Kuriositäten finden. Lest bitte die Berichte der AV-Tester, nicht deren verzerrte Interpretation in selbsternannten "Fachmagazinen".
  15. Schulte

    Produktfrage [verschoben]

    Hallo Matze, mit der KSOS wirst Du das nicht abdecken können. Ich verschiebe Deine Anfrage mal in den Businessbereich.
×

Important Information

We use cookies to make your experience of our websites better. By using and further navigating this website you accept this. Detailed information about the use of cookies on this website is available by clicking on more information.