Jump to content

Merkes

Members
  • Content Count

    16
  • Joined

  • Last visited

About Merkes

  • Rank
    Candidate

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Ja, wir bekommen täglich auch einen Status Bericht geschickt
  2. Hallo Alex, danke für deine Antwort. Ja genau das möchte ich erreichen, aber es klappt irgendwie nicht. Ich habe folgendes in der Richtlinie eingestellt: Und: Trotzdem bekomme ihc keine Mail wenn ich den Eicar Test Virus runterlade... Was habe ich falsch gemacht? Viele Grüße
  3. Hallo zusammen, wir nutzen KSC 10 Version: 10.5.1781 und KES 11.0.1.90 Ich möchte gerne die Benachrichtigung in der Aufgabe "Schutz vor bedrohlichen Dateien" auf E-Mail Benachrichtigung setzen. Leider finde ich nur die Möglichkeit das bei jedem Client einzeln in der Aufgabe einzurichten. Bei ü500 Clients ist das jedoch echt nicht lustig. Wo kann ich das zentral einstellen? Anbei ein Foto mit der Aufgabe, ich hoffe ihr versteht was ich meine Danke und viele Grüße
  4. Hallo zusammen, wir setzen KES 11.0.0.6499 mit dem Admin Agent 10.5.1781 ein und versuchen eine URL via IP auf Port 80/http zu erreichen auf einem Windows 10 (1803)Client. Hier scheint uns aber der Schutz vor Web-Bedrohungen zu blockieren. Ich bekomme immer die Meldung, dass die Seite nicht erreichbar ist. Schalte ich den Schutz vor Web-Bedrohungen aus, so funktioniert der Zugriff sofort und ohne Probleme. Ich habe in der Richtlinie breits die URL (in dem Fall eine IP) als Ausnahme hinzugefügt und sowohl die Untersuchungsmethoden, als auch die Anti-Phishing-Einstellungen deaktiviert (Haken entfernt). Leider ändert es nichts an meinem Problem. Nun ist meine Frage, was habe ich hier falsch eingestellt? Ich möchte gerne, dass der Zugriff auf diese IP-Adresse ohne Scan auf Web-Bedrohung erlaubt wird. Vielen Dank für eure Hilfe!
  5. We have the CD/DVD not allowed for Everyone. But in the Message Center in Kaspersky i can see that it is blocked from a Users Account and also from System. Event type: Operation with the device prohibited Device\Device category: Device Device\Device type/Bus type: CD/DVD drives Device\Device ID: IDE\CDROMHP_DVD_A__DH16ABSH______________________YHDD____\4&3AD856E3&0&0.1.0 Device\Device VIDPID: HP_DVD_A__DH16ABSH User: DOMAIN\USERNAME (Not defined) Result\Decision: Block Result\Operation: Write This is a exampel, and the User did not use CD/DVD. We get this message serveral times a day without using CD/DVD.
  6. I'm sorry but i do not know what you mean with "enable from the box"?
  7. Hello, thank you for your answer, we use Kaspersky Endpoint Security for Windows 11.0.0.6499 AES256 with Windows 10 an our Kaspersky Security Center is 10.5.1781. Best regards
  8. Ich habe gerade mal geschrieben dass ich das gleiche Problem auch habe. Leider ist mein Englisch nicht das beste
  9. Hello, we have the same Problem. Is there any solution for this Problem?
  10. Sry genutzt war sicher das falsche Wort. Es kommt einfach mehrfach am Tag die Meldung, dass das CD Laufwerk gesperrt ist. Bei mir kommt die aber nicht wenn ich Word oder so starte, sondern einfach im Betrieb ohne sinnigen Zusammenhang.
  11. Hallo zusammen, wir setzen Kaspersky SC 10.5.1781, KES (11.0.0) sowie Kaspersky Administrationsagent (10.5.1781) ein. Wenn ich in den Richtlinien die Gerätekontrolle aktiviere und CD Laufwerke sowie Wechseldatenträger sperre möchte ich nur eine Meldung bekommen, wenn ein Wechseldatenträger eingesteckt wird, jedoch nicht wenn das CD Laufwerk "genutzt" wird. Ist das möglich? Vielen Dank
  12. Hallo zusammen, wir haben zur Zeit folgende Versionen von Kaspersky im Einsatz: Kaspersky Security Center Version: 10.5.1781- Kaspersky Endpoint Security für Windows (11.0.0) - Kaspersky Administrationsagent (10.5.1781) Wenn ich eine Richtlinie ändere bekomme ich beim speichern immer die Meldung "Bei diesen Einstellungen ist mpfohlene Schutzneveau nicht gegeben. Möchten Sie diese Einstellungen wirklich übernehmen?" Kann ich diese Meldung abschalten? Mir ist klar, dass das Schutzniveau nicht dem von Kaspersky empfohlenen entspricht, dies ist jedoch sehr bewusst so gewählt. Danke und liebe Grüße
  13. Guten Morgen zusammen, bei mir läuft alles auf einem Server. Vor dem Upgrade lief auch der Job immer ohne Fehler. Ich werde wohl die Tage mal ein Ticket aufmachen, vermute dass es nicht so ganz richtig ist. Gruß Jacqueline
  14. Hallo zusammen, wir haben vor ein paar Tagen auf die aktuelle Version vom KSC (Kaspersky Security Center Version: 10.5.1781) akutallisiert. Wir nutzen einen Windows server 2012 mit den aktuellsten Updates. Seit dem schlägt die Aufgabe(Sicherungskopie der Daten des Administrationsservers erstellen) zum Sichern der Datenbank fehl mit der Meldung: "Das Anlegen einer Sicherungskopie wurde mit einem Fehler abgeschlossen. Achten Sie darauf, ob der SQL-Server auf den Zielordner zugreifen kann. Beim Sicherungskopieren in die Datei 'D:\Backup\klbackup2018-04-11#10-46-01' ist ein Fehler aufgetreten. Vergewissern Sie sich, dass der Pfad und genügend Speicherplatz auf dem Gerät verfügbar ist. Zusätzliche Informationen finden Sie in der Datei '~klsqldmp.log'." Geprüft wurde: Berchtigungen (testweise Jeder Vollzugriff gegeben), Plattenplatz (ü10GB frei) Ich habe auch die Aufgabe gelöscht und neu erstellt, jedoch ohne Erfolg. Die ~klsqldmp.log Datei beinhaltet folgende Meldungen: "Checking arguments...OK Connecting database server...OK Create dump file...OK Dump tables data...Fehler - 1187 ('Bad parameter "val"')" Wenn ich den Job starte, sehe ich auch, dass eine Datei erstellt wird und dann kurz darauf wieder verschwindet. Ich hoffe ich habe alle wichtigen Infos dazu geschrieben... Vielen Dank und liebe Grüße Jacqueline
  15. Ah sry für die fehlenden Informationen! Und vielen Dank für die Antwort
×
×
  • Create New...

Important Information

We use cookies to make your experience of our websites better. By using and further navigating this website you accept this. Detailed information about the use of cookies on this website is available by clicking on more information.