Jump to content

JaY-D

Members
  • Content Count

    3
  • Joined

  • Last visited

About JaY-D

  • Rank
    Candidate
  1. Hi, konnte das Problem lösen, indem ich Kaspersky Security für Windows Server nochmals deinstalliert und danach zusätzlich noch den "kavremvr" gestartet habe. Nach einem Neustart des Servers mit anschließender erneuter Installation der Software funktioniert nun die Suche nach Windows-Updates wieder ohne Probleme. Mit freundlichen Grüßen JaY-D
  2. Hi, wir haben dass Problem das auf einen unserer Terminalserver die Suche nach Windows Updates mit folgender Fehlermeldung (0x80070006) nicht mehr möglich ist. Folgende Kaspersky Versionen sind installiert: Kapsersky Security für Windows Server 10.1.1.746 Kaspersky Security Center Administrationsagent 10.5.1781 Zum Test habe ich Kaspersky Security für Windows Server deinstalliert und die Suche nach Updates hat nach einem Neustart wieder einwandfrei funktioniert, sowie die Verbindung zu unserem WSUS-Server. Nach erneuter Installation von Kaspersky für Windows Server erhalte ich erneut die Fehlermeldung (0x80070006). Dieses Problem habe ich nur auf 1 von 6 Terminalservern mit identischer Konfiguration. Mit freundlichen Grüßen JaY-D
  3. Hi, wir verwenden auf unseren Terminalservern folgenden Softwarestand: Kaspersky Security Center 10 Administrationsagent (10.5.1781) Kaspersky Endpoint Security für Windows (11.0.0) (11.0.0.6499) Über einen Rechtsklick auf eine Datei im Explorer - kann man über das Kontextmenü diese Datei "Auf Viren untersuchen". Normalerweise sollte dann eine Meldung erscheinen ob Bedrohungen erkannt wurden oder nicht. Diese Meldung ist nach mehrmaligen Versuchen nicht erschienen. Eine Kollegin rief mich telefonisch an, dass bei Ihr ständig "Untersuchungsmeldungen" auf dem Monitor erscheinen. Tatsächlich hat sich herausgestellt, dass wenn ich diese Aktion auf dem Terminalserver ausführe, diese Meldung dann bei meiner Kollegin erscheint. Daraufhin haben wir das Phänomen auf weiteren Terminalservern getestet. Auch hier hat sich dann herausgestellt, dass immer jemand anders die Meldung bekommt, aber nicht bei sich selbst. Wie kann das sein? Ist das Problem schon bekannt? MFG René
×
×
  • Create New...

Important Information

We use cookies to make your experience of our websites better. By using and further navigating this website you accept this. Detailed information about the use of cookies on this website is available by clicking on more information.