Jump to content

Lucky_Looser

Members
  • Content Count

    58
  • Joined

  • Last visited

About Lucky_Looser

  • Rank
    Candidate
  1. Sorry Tom, wahrscheinlich saublöde Frage, aber was ist ESR?
  2. Hallo, ich habe den "Important"-Thread oben zu dem Thema gelesen und unter FF 43 die Kaspersky-Erweiterungen - wie beschrieben - wieder "zum Laufen gebracht". Schön und gut, aber was ist ab FF 44, wenn das nicht mehr funktioniert??? Kann ich dann FF nicht mehr verwenden?
  3. Also jetzt verstehe ich gar nix mehr. Heute morgen mache ich den PC an, habe vorher nichts daran geändert, der Defender lief bis gestern immer noch parallel zu KIS. Heute morgen war er dann plötzlich deaktiviert - auch nach Neustart. KIS läuft ganz normal und wird auch in der Systemsteuerung angezeigt. Ich habe vorsichtshalber einen Suchlauf mit KIS gemacht. Alles ok. Kann sich jemand dieses "sehr seltsame", aber im Grunde ja erfreuliche Verhalten erklären?
  4. Sorry Kasper, ich will nicht unken und Dir Deine Freude verderben, aber wenn Du auch nur einmal ein Defender-Virendefinitionsupdate angeboten bekommst, ist das Ding halt wahrscheinlich doch noch (irgendwie) aktiv. Ich habe mich inzwischen damit abgefunden. Ich kann bisher keinerlei Nachteil erkennen, wenn beide laufen.
  5. Für mich einfach alles ein großes Rätsel
  6. Scheint also wohl ein generelles oder zumindest weit verbreitetes Problem zu sein. Ob es überhaupt eines ist, hängt eigentlich nur von der Frage ab: Was passiert - oder passiert nicht - wenn KIS und Defender parallel laufen? Die Frage müsste doch wohl in absehbarer Zeit zu beantworten sein.
  7. Sorry, nicht bös gemeint, aber das sind für mich alte Eier ...
  8. "Abschalten" geht bei mir nur über die ganze Prozedur, wie mehrfach beschrieben. Und nächste Woche grüßt wieder das Murmeltier ...
  9. .... so wird es sein ... 100%. Ich werde diese "Prozedur" garantiert nicht 1 Mal/Woche machen. Dafür fehlt mir die Zeit. Jetzt ist KIS am Zug ... oder Microsoft? Die Letzteren schert das "Problem" aber wohl sicher nicht. Und ... für KIS hab ich gezahlt, für Windows nicht. Ich habe keine Ahnung, ob das bei anderen (käuflichen) Virenscannern auch so ist. Weiß da jemand was?
  10. Nö, nö!! Ist nicht totzukriegen der Defender!! :dash1: Dachte, nach meinem letzten Post, das war es jetzt. Weit gefehlt. Heute (automatische) Windows Updates. nach dem erforderlichen Neustart ... ist er wieder da, der Defender! Obwohl ich wirklich ALLES getan habe, was hier nur irgendwo empfohlen wurde. ER IST WIEDER AKTIV!!. Mir reicht es jetzt. Das ist sicher kein Problem von KIS, sondern von Windows. Jetzt laufen sie halt beide und so soll es bleiben ... Es bringt ja nix, jede Woche (so oft kommen Windows Updates jetzt) die ganze Prozedur mit De- und Installation wieder zu machen. @Kasper Shy: Deine Prozedur hilft auch nur bis zum nächsten (großen) Windows Update. Dann ist sie für die Katz :icon20:
  11. Ok, habe Deinen Rat jetzt Schritt für Schritt befolgt. Hier das Ergebnis (ich habe den Defender vorher nicht manuell deaktiviert). Damit dürfte der Defender wohl tatsächlich gekillt sein Danke nochmal PS: Auch nach Neustart gleiches Ergebnis. Übrigens ist es jetzt die gleiche KIS-Version, die ich auch vorher drauf hatte.
  12. Wie gesagt, es ist für mich ja eigentlich kein echtes Problem, da ich ziemlich sicher bin, dass KIS 15 (im Rahmen der bekannten Einschränkungen) funktioniert und wohl auch der Windows Defender. ich finde es einfach nur ein etwas "merkwürdiges" Verhalten.
  13. Ja, ich habe den Installer von der Homepage benutzt. Alles haargenau wie in dem Beitrag vom 30. Juli beschrieben.
  14. Nein, dann öffnet sich das Fenster das (aktivierten) Defenders.
  15. Zur Verdeutlichung (interessant, dass es bei der Firewall nicht so ist):
×
×
  • Create New...

Important Information

We use cookies to make your experience of our websites better. By using and further navigating this website you accept this. Detailed information about the use of cookies on this website is available by clicking on more information.