Jump to content

reblaus

Members
  • Content Count

    126
  • Joined

  • Last visited

About reblaus

  • Rank
    Cadet
  1. Hallo KleinerMuck, danke für die Hinweise und so.. ich mache nichts mehr, lass' das Symbol bleiben wo es ist. XP hat demnächst sowieso ausgedient, habe noch einen guten PC mit Win 7, den bekommt meine Frau. Alles Gute und eine schöne Zeit. Reblaus
  2. Habe das gleiche Theater auf dem PC meiner Frau: WinXP Servicepack 3 Hatte deswegen KIS 2014 deinstalliert ( nach Vorschrift mit dem Remover ) und KIS neu installiert. Nach der Installation hatte ich KIS 2014 ( b ) und das rote " K " wurde geladen. Nach der Updatgeschichte und Neustart wurde KIS 2014 ( d ) angezeigt, aber das rote " K " erscheint nicht mehr. War also meine ganze Neuinstallation für die Katz. Die von Herrn Schulte vorgeschlagene Vorgehensweise mit der Löschung der zwei Einträge in der Registry funktioniert wohl bei XP nicht, weil die Einträge nicht vorhanden sind. Noch eine schöne Restweihnachten und so..und besonderen Gruß an Schulte.
  3. Kann dir mit Bestimmtheit sagen, dass der Tan Generator mit KIS 13 nicht funktioniert. Meine Frau hatte gestern mit KIS 13 und Tan Generator enorme Schwierigkeiten. Erst als ich KIS 14.0.04651 © installiert habe, funktionierte der Tan Generator. Gruß und so....
  4. Hatte vor 3 Tagen den Support nochmals angeschrieben. Problemlos heute den Aktivierungscode erhalten. :bravo: Guten Rutsch allen und ein gutes neues Jahr.
  5. Habe heute Antwort erhalten ! " Ihre Anfrage wurde geschlossen ID..........! Kaspersky Lab Support. :dash1: Auf mein Anliegen wurde überhaupt nicht geantwortet. Toll, nicht wahr ? Schönen Sonntag allerseits.
  6. Danke allen für die Hinweise ! Mit dem Schlüßel kopieren geht leider nicht ( wie fH schon schrieb, das war früher einmal.) Hatte das auch schon probiert, dachte nur, die Experten hier wüssten einen Trick. Habe am 8.10. den Support angeschrieben, mal sehen was die schreiben. Kaspersky 2013 hatte ich im Media-Markt gekauft. Kaufe dort jedes Jahr 17 Lizenzen für die ganze Familie. Frau und ich, 7 Enkel, 4 Töchter und 4 Schwiegersöhne. Schönen Sonntag noch und so.. :b_lol1:
  7. Liebe Leute, ich habe jetzt für meine Familie 9 Mal KIS 2013 installiert ( 5er Lizenzen ) Nach der 9. Installation habe ich den Aktivierungs-Code verbummelt. Kann ich für die 10. Installation den Lizenzschlüßel irgendwo eingeben ? Habe nichts gefunden wo.....!!!! Wer weiß bitte Rat ? Freundliche Grüße und so...
  8. Hatte auch das Problem, dass die Tastatur nicht an der richtigen Stelle zu sehen war. Mit Schultes Angaben siehe oben, klappt es prima. Danke Schulte.
  9. Meine Frau, meine 4 Töchter und Schwiegersöhne sowie 7 Enkel sind alle auf ihrem PC mit Kaspersky bestückt. Selbstverständlich habe ich gestern sie alle darum gebeten den Testvirus zu laden. Niemand hatte das Erlebnis wie von mir oben geschildert. Warum ich diese Schwierigkeiten hatte, weiss ich nicht, dazu fehlt mir einfach das Fachwissen. Bei dem gleichen Test heute hat Kaspersky ( eicar.com ) sofort den Download geblockt, warum das gestern nicht so war weiss ich nicht. Aber mir zu unterstellen, ich würde falsche Angaben machen, ist eigentlich schon ungeheuerlich und vorallem eines Moderators unwürdig. Ich bin über 80 Jahre in allen Ehren alt geworden und wüsste überhaupt keinen Grund, warum ich falsche Angaben machen sollte, zumal ich mit Kaspersky bisher keine Probleme hatte. Auf meine Anfrage in Post #3 warum Kaspersky Trojaner durchlässt um sie nachher zu finden, ist von den Moderatoren niemand eingegangen. Dort konnte man mir auch nicht unterstellen ich würde manipulieren, denn den Orginalbericht habe ich eingestellt. Wenn man hier liest, wie anderen geholfen wird, ist richtig toll. Doch mal bei mir nachzufragen oder zu forschen wie und warum der Testvirus durchgelassen wurde fand nicht statt, Unterstellungen sind wohl einfacher zu posten. reblaus
  10. Nach diesem Debakel mit den Trojanern, wollte ich doch mal wissen, ob Herr Kaspersky den Eicar Testvirus erkennt. Meine Befürchtungen haben sich bestätigt. KIS hat den Testvirus nicht nur durchgelassen und auf meinem Desktop gespeichert, sondern war auch nicht in der Lage bei der nachfolgenden Untersuchung den Virus zu elemenieren.Dazu habe ich KIS geöffnet und den Testvirus in das dafür vorgesehene Feld gezogen. C Zu untersuchende Ordner mit der Maus hierher ziehen oder auswählen ) Da hat Kaspersky 50% untersucht und ist dort genau 2 Stunden hängen geblieben. Danach habe ich KIS mit dem Remover entfernt und ein anderes Programm installiert. Dieses Programm hat den Eicar nicht nur nicht durchgelassen, sondern auch den Testvirus von meinem Desktop entfernt. Bemerken möchte ich noch, hatte KIS 2011 installiert und alle Definitionen auf den neuesten Stand. Vielen Dank allen Helfern, werde hier niemanden mehr behelligen. Freundlichen Gruß. http://www.etes.de/downloads/eicar-testvirus/
  11. Habs so gemacht. Nicht so einfach, wenn man keine Ahnung hat. Weiss aber immer noch nicht, warum Kaspersky Trojaner durchlässt, um sie dann hinterher zu finden. Vielen Dank jedenfalls.
  12. Danke für den HInweis ! Doch bitte, wo muss ich da genau hin, um den Haken zu entfernen ?
  13. Hi Kilauea, Das ist aus dem Bericht den ich gespeichert habe, mehr habe ich nicht. Danke für die Antwort und freundliche Grüße. 11.11.2010 21:58:33 Desinfiziert trojanisches Programm Trojan-Downloader.Java.Agent.gr c:\documents and settings\hans\appdata\locallow\sun\java\deployment\cache\6.0\33\708f0c61-149d11b3 Hoch Gelöscht (3) 11.11.2010 21:58:33 Gelöscht trojanisches Programm Trojan-Downloader.Java.Agent.gr c:\documents and settings\hans\appdata\locallow\sun\java\deployment\cache\6.0\33\708f0c61-149d11b3/dev/s/AdgredY.class Hoch 11.11.2010 21:54:10 Gelöscht trojanisches Programm Trojan-Downloader.Java.Agent.gs c:\documents and settings\hans\appdata\locallow\sun\java\deployment\cache\6.0\33\708f0c61-149d11b3/dev/s/DyesyasZ.class Hoch 11.11.2010 21:53:58 Gelöscht trojanisches Programm Trojan-Downloader.Java.Agent.gt c:\documents and settings\hans\appdata\locallow\sun\java\deployment\cache\6.0\33\708f0c61-149d11b3/dev/s/LoaderX.class Hoch
  14. Bei der vollständigen Untersuchung heute wurde gefunden : Trojan Downloader Java.Agent.gr in C: ducumente and settings 708f0c61-149d11b3 vom 5.10.2010 9:09 Uhr. Was ich einfach nicht kapiere ist, dass Herr Kaspersky den Trojaner erst durchlässt um ihn dann bei der Untersuchung zu finden. Oder sehe ich Ahnungloser etwas falsch ? :dash1: Danke und so..
×
×
  • Create New...

Important Information

We use cookies to make your experience of our websites better. By using and further navigating this website you accept this. Detailed information about the use of cookies on this website is available by clicking on more information.