Jump to content

wneuber7612

Members
  • Content Count

    5
  • Joined

  • Last visited

About wneuber7612

  • Rank
    Candidate

Recent Profile Visitors

149 profile views
  1. Es muss eine Lösung geben. Früher hat es ja funktioniert. Erst seit irgend einem Update (Microsoft oder Kaspersky) unterbricht der Pc den Suchlauf und geht in den Ruhezustand.
  2. Danke für die Nachricht. Wenn es an den Kaspersky-Servern liegen sollte, dann wird es Zeit, dass die mal was an Ihrer Infrastruktur tun. Was ich nicht verstehe, weshalb "rödelt" meine FP während des Updates? Die Datenträgerbelastung liegt bei 100% und mein PC ist so langsam, dass es keinen Spas mehr macht.

  3. Ein Problem sind die Datenbak-Updates. Obwohl nur wenige MB übertragen werden, dauert es 20 min und länger! Selbst 9 kB dauern 7 min! Und das bei meiner DSL-Verbindung von 50 GB! Außerdem wird beim Update die gesamte Festplatte gescannt. Ich bin überzeugt, dass meine gesamte FESTplatte an KIS übertragen wird! Ich überlege ob ich die Lizenz verlängere.
  4. Bei vollständiger Untersuchung erfolgt immer eine Unterbrechung, wenn der Rechner in den Ruhezustand wechselt. Wie kann ich die Priorität für KIS so einstellen dass er durchläuft? Das Gleiche Problem besteht bei "Untersuchung im Leerlauf des PC". Diese wird nie bis zu Ende ausgeführt, über mehrere Tage hinweg, es wird immer abgebrochen .
  5. Ich nutze KIS 2018 und habe feste Zeiten für den Virenscan des Systems festgelegt. Gestern dauerte der Scan 10 h 14 min ohne Unterbrechung! Bisher dauerte das 3 - 4 h. Auch kommt es vor, dass der Scan nicht zur eingestellten Zeit beginnt(wie gestern, manuell gestartet). Gelegentlich wird der Scan unterbrochen, wenn der PC in den Ruhezustand wechselt. Er sollte aber durchlaufen. Was kann die Ursache sein?
  6. Hallo Leute, ich habe das Thema verfolgt und wundere mich über die Leichtgläubigkeit einiger user. So wie die Meldung verfasst war kommt mir das alles sehr spanisch vor. KIS kann nichts finden, weil es nicht zu finden gibt. Hat denn das BSI jemals etwas für den Schutz privater Rechner getan?? Wer kennt das BSI so gut, dass er ihm bedingungslos glaubt? Meldet euch brav beim BSI an und gebt eure Daten preis. Leichter kommt keiner an Nutzerdaten!! Dabei bekommt Ihr noch eine kleine Mitgift mit ...
×
×
  • Create New...

Important Information

We use cookies to make your experience of our websites better. By using and further navigating this website you accept this. Detailed information about the use of cookies on this website is available by clicking on more information.