Jump to content

inge70

Members
  • Content Count

    35
  • Joined

  • Last visited

Posts posted by inge70


  1. ich nutze nur KAV 2018 und hab es nun auf 3 Kisten auf Patch "e" gebracht. keinerlei Fehler oder probleme, wie einige hier mit KIS 2018 haben. Scheint als würde der fehler sich hauptsächlich auf KIS-Nutzer beschränken.

    Wer zurück auf Patch "d" geht aber Firefox 57 nutzt, sollte sich darüber im klaren sein, dass genau diese Kombination bei vielen Usern BSOD's ausgelöst hat und daher so fix der Patch "e" aus der Tüte gezaubert wurde.

    Es ist aber schon ärgerlich, wenn solche Probleme auftauchen.


  2. vor 23 Stunden schrieb Logitech21:

    inge70 

    Kannst Du mal prüfen wie auf meinem Bild ob er installiert wurde ?  Bei Dir sollte ja noch f erscheinen(Beta )

    https://forum.kaspersky.com/index.php?/topic/382335-patch-e-für-kavkisktskfa-2018-ksec-20-ksc-10/&do=findComment&comment=2760223

    stimmt, bei mir steht es wie dir nur bis "f" wegen der Beta (siehe Screen 1).

     

     

    NACHTRAG: Patch "e" für KAV 2018 ist  sebe ausgerollt worden bei einem 2. PC von mir (siehe Screen 2).

     

    Unbenannt.JPG

    Unbenannt.PNG


  3. gefunden in einem anderen Thread, geschrieben von Allsop:

     

    Zitat

     

    Kaspersky has answered on bugzilla:

    "It is our (Kaspersky) fault. We have an “anti-cryptor” feature, which can save user files if a malicious software encrypts it.
    However, there is a bug in this feature driver, which sometimes leads to BSOD. Also, there was an additional bug that FireFox 57 identifies as an unknown software, which should be deeply monitored. Combination of these two bugs led to frequent BSOD if Kaspersky 2018 and FireFox 57 are installed on the computer.

    Tomorrow we are going to update our bases, to minimize the problem. I'll let you know, when update happens.
    Complete fix will be with KIS2018 patch E before 15-Dec-2017."

     


  4. @Astor27,  stelle in den Kaspersky-Updates als UpdateServer http://dnl-test.kaspersky-labs.com/test/ap  ein (Kaspersky/Einstellungen/Erweitert/Update-Einstellungen/Update-Quellen anpassen) und deaktiviere den normalen Server, der dort auf geführt ist (rechtsklick auf den Server in der Liste). Dann Update ausführen. Dabei wird der derzeitige PAtch E (Beta) runtergeladen und installiert. Ich hab seitdem keine BSOD's mehr bisher gehabt in Verbindung mit FF57.0.1

     

    Danach kannst den Beta-Updateserver ja wieder deaktivieren und den normalen aktivieren, der bereits drin stand. ICh denk nicht, dass anschließend ein PAtch zurück zu D vollzogen wird . ;)


  5. Weshalb Brenner der Marke Pioneer in der Verbindung "Kaspersky + Nero + Pioneer" Probleme gibt, kann ich auch nicht beurteilen, ob es ein Software oder Hardware Problem ist.

    Auf meinem älteren PC mit einem LG DVD Brenner funktioniert es mit Nero jetzt mit Patch g in voller Geschwindikeit zu brennen, ohne das etwas in KIS 2014 deaktiviet werden muss. :bravo:

     

     

    Firmware ist bei meinem Pioneer Brenner auf dem aktuellen Stand, zum Glück brenne ist eher selten, wenn doch wird KIS nach trennen der Internetverbindung komplett deaktiviert dann geht es.

     

    dass es bei dir Brennerabhängig ist.. hätte ich jetzt nicht vermutet.. sowas blödes..


  6. Is mir noch gar nicht aufgefallen... Wenns wirklich so wäre, hat´s trotzdem ziemlich lang gedauert mit dem Patch.

     

    Firefox Addons sofort bei neuer Version aktualisiert, Brenn-Software Bug behoben... Das sind ja schonmal gute Voraussetzungen für die neue 2015er Version. B) ......

     

     

    stimmt, die haben genau 1 Jahr und 4 Monate gebraucht.. ;) wie gesagt,bei mir lief der brenner gestern normal schnell durch (wie es sein sollte und immer ohne Aktivitätsmonitor war), was er bis patch (f) und zugeschaltetem Aktivitätsmonitor nicht gemacht hat. Bis (f) musste ich den immer abschalten. Saher postete ich hier sofort.. :)

     

    sobald ich ne BD gebrannt hab, meld ich mich hier wieder..


  7. Mit meinem Pioneer Blu-ray Brenner funktioniert es mit Nero auch mit Patch g nicht, da hilft nur KIS komplett vor dem brennen zu deaktivieren. :rolleyes:

    dann hat wohl KIS noch etwas extra drin.. welcher brenner genutzt wird (hab zwei LG-Brenner drin (BH10LS30 und BH10LS38)), sollte ansich egal sein, da das KIS/KAV nicht interessiert, sondern nur die Brennsoftware. Ich nutze aktuell Nero2014 Platinium. oder die haben die bei KIS was nicht angepasst, was bei KAV gemacht wurde.

     

    aber trotzdem komisch. :(

     

    Wie geschrieben, die DvD 9 lief innerhalb 10min durch beim brennen, mit aktiviertem Aktivitätsmonitor.. mal schauen wie es nachher bei einer BD ist..

     

    PS: meine klavasyswatch.dll (c:\Programm Data\Kaspersky Lab\AVP14.0.0\Bases) ist vom 14.04.2014 und hat Version 2.3.5.831..


  8. Die Fehlerbehebung soll wie erwähnt nicht Teil eines Patches sein. Hoffentlich wird das Problem mit dem kommenden Update des Aktivitätsmonitors behoben. Dieses ist versionsübergreifend und müsste das Problem auch in allen betroffenen Produktversionen beheben. Leider hatte sich die Veröffentlichung des Updates verzögert.

     

    leider verzögert?? sorry aber die ansage, dass es ein update geben wird, gibt es seit März 2013 und nicht erst seit ein paar wochen!

     

    zudem wollte man bereits mit dem Update auf version (B), © usw. das problem beheben. wir sind schon bei (e) und trotzdem passierte bisher nix ( und mir ist nicht bewusst, das die versionserweiterungen bis auf (e) nur patches waren). da fühlt man sich als Kunde eher auf den arm genommen, wenn man dann deine aussage liest. Keine ahnung wo du das her hast aber eins ist sicher, es fält sehrs chwer solchen ansagen noch glauben zu schenken..

     

    Ich warte noch bis zum ablauf meiner 5er Lizenz und wenn es bis dahin nicht beseitigt ist, wars das mit KAV bei mir..

     

    Erst bauen sie sowas in ihre Suite ein und dann schaffen sie es nicht, solche probleme zügig zu beheben. tztztz da kommt schnell der gedanke auf, dass man garnicht erst versucht das problem zu beheben, sondern den kunden allein lässt..


  9. Auch mit Deaktiviertem Aktivitätsmonitor brennt er möglicherweise nicht schneller> http://support.kaspersky.com/de/9778#block2

     

    Abhilfe> Die KIS/KAV 2014 kurz beenden (Rechtsklick auf rotes K Tray Icon in der Taskleiste und links klick auf beenden)

     

    du verlinkst lediglich zur Anleitung des Aktivitätsmonitors, aber dort liest man nix darüber, dass es angeblich nichts bewirkt.

     

    also ich hab das nun mehrmals mit Nero getestet. sobald der aktivitätsmonitor DEAKTIVIERT/Abgeschaltet ist, brennt nero wie gewohnt wieder schnell. Ein komplettes Abschalten von KAV/KiS 2014 ist nicht notwendig, da die ursache ja schonmal gefunden wurde -> der Aktivitätsmonitor..

     

    Ansich sollte auch bei KiS die Aktivierung wieder den vollen Brennmodus bringen.

    Leider bringt es keine abhilfe, Nero zu den Ausnahmen hinzu zu fügen, damit es nicht überprüft wird. bei mir brachte nur das vorübergehende abschalten des Aktivitätsmonitors den gewünschten Erfolg..

     

    Warum Kaspersky da immer noch nichts gefunden hat (oder will), ist mir völlig unbegreiflich. schließlich haben sie ja diesen Monitor eingeführt und somit sollten sie auch wissen, wo das problem liegt. Zumal bei dauerhaften Schutz durch KAV/KiS2014 die Daten auf einem PC doch nun schon geprüft sind und somit beim brennen nicht nochmal geprüft werden müssen (angelblich sammelt der Monitor ja nur Infos zu den Daten, also was macht das ding denn dann beim brennen, dass es so ausgebremst wird).. Wir warten nun schon seit einem Jahr darauf, dass eine Lösung gefunden wird aber bisher ist seitens Kaspersky nichts passiert. Man erhält nur immer dieselbe Aussage: ".. das problem ist bekannt und soll mit dem nächsten Patch/Update behoben werden..". Tja mittlerweile haben wir 4 Patche/Updates hinter uns und das Problem ist immer noch da. Zumal nicht nur Nero betroffen ist, sondern auch andere brennsuiten die installiert wurden (also nicht portable genutzt werden)..

     

    PS: auch ich ging schon mal zu KAV 2013 zurück aber nachdem die aktuellen Updates wieder installiert wurden zu der 2013er Version, hatte ich dort ebenfalls das brennproblem und den blöden Aktivitätsmonitor drin (warum auch immer). Hatte alles von der Platte geputzt, was mit Kaspersky zu tun hatte.. Seitdem deaktiviere ich das ding immer und schick ist es..

     

    Hoffe mit der 15er Fassung wird es endlich besser, sonst werden sich eingie User eine Alternative überlegen.. Man kann die Nutzernicht immer mit diversen Aussagen hinhalten.


  10. portable apps installieren auch nix in das system hinein und werden somit anders durch KAV/KIS behandelt aber sobald da was installiert wird und systemdateien hinzufügt, greift der aktivitätsmonitor ein und genau da liegt das problem und es hilft auch nicht NERO usw. zu den ausnahmen hinzuzufügen. man müsste herausfinden was genau ständig überwacht wird beim brennen um das ständige deaktivieren des aktivitätsmonitors zu vermeiden..

     

    naja, vielleicht schafft es irgendwann mal jemand, genau das zu finden, was das Problem auslöst.. kaspersky sucht ja nun schon seit einem jahr oder sogar länger..


  11. da stehst du nicht allein damit. das Problem existiert bereits seid Version 14.0.0.4651 (B) und immer wieder kam die Ansage "..mit dem nächsten Update kommt Besserung" oder " ..man arbeitet an einer Lösung.."

     

    tja, nun sind wir bei 14.0.0.4651(d) und immernoch das selbige Thema. Ich schau mir das noch bis Ablauf meiner Lizenz (5-PC's) an und wenn es dann immernoch so ist, bin auch ich weg. Bin seit vielen Jahren Nutzer des KAV (sowie auch des Brennprogramms Nero Burning Rom) aber das hier ist echt der Hammer.

     

    Selbst Tips wie ".. Nero in die Ausnahmen hinzufügen.." bringt absolut nix (egal was man da noch zusätzlich einstellt). Somit sind "Ausnahmen.." absolut unbrauchbar, wenn dann doch geprüft wird.

     

     

    Was da mittlerweile überall programmiert und gefummelt wird und so nun andere Software ausgebremst wird, ist nicht mehr feierlich und verärgert umso mehr User auf Dauer.

     

    Ich habe nichts gegen neue Methoden des Schutz aber nun wird seid langem andere Software damit in Mitleidenschaft gezogen..


  12. Ich bin mir nicht sicher, ob sich die Auskunft wirklich auf das vorliegende Problem bezog. Es ist anscheinend ein Update geplant, um Probleme mit langsamen Brennvorgängen in Nero werden zu beheben. Dies wird aber wohl noch einige Zeit dauern.

     

    naja diese ansage bekamen wir bereits seit monaten und der version 14.0.0 4651 ( b ) . Bisher ohne Lösung des problems ansich.. Mittlerweile sind wir schon bei ( d )

×
×
  • Create New...

Important Information

We use cookies to make your experience of our websites better. By using and further navigating this website you accept this. Detailed information about the use of cookies on this website is available by clicking on more information.