Jump to content

Landert

Members
  • Content Count

    5
  • Joined

  • Last visited

About Landert

  • Rank
    Candidate
  1. Eine Lösung für die Speicherprobleme habe ich gefunden. Die Module Festplattenverchlüsselung, Dateiverschlüsselung und Device Control habe ich nicht mehr installiert, die brauchen wir auch nicht. Dann war das Speichern wieder möglich.
  2. Hallo Helmut ja in der Server Version hat sich ein Fehler eingeschlichen, richtig ist: Windows Server 2003 Auf dem Server ist kein KES installiert An dem Server hängen ca. 300 Rechner aber die Störung betrifft bis heute nur drei PC's mit Windows XP Auf dem Client die Module deaktivieren hilft nichts auch Schutz und Kontrolle anhalten bringt nichts man kann die Worddatei immer noch nicht speichern Das Einzige was bis jetzt geholfen hat, war das Entfernen von Kaspersky dann funktioniert alles einwandfrei aber das ist natürlich keine Lösung.
  3. Word und Exceldateien können plötzlich nicht mehr auf einem Netzlaufwerk gespeichert werden. Lokal speichern funktioniert, wenn man Kaspersky deinstalliert funktioniert alles einwandfrei. Diese Störung ist auf mehreren Rechnern aufgetreten. Betriebsystem Windows XP Professional, Speicherort Windows Server 2013 Kaspersky Endpoint Security 10.2.1.23
  4. Danke Alex das wahrs, nach Minutenlangem ratern lies sich die Aufgabe beenden.
  5. Wir verwenden den Administrationsserver Version 8.0.2163 auf Windows Server 2003 Auf dem Server läuft eine Aufgabe (Automatische Installation Administrationsagent) die Aufgabe lässt sich nicht stoppen nicht Anhalten und auch nicht entfernen wie kann ich das Problem lösen?
×
×
  • Create New...

Important Information

We use cookies to make your experience of our websites better. By using and further navigating this website you accept this. Detailed information about the use of cookies on this website is available by clicking on more information.