Jump to content

weissnet

Members
  • Content Count

    119
  • Joined

  • Last visited

About weissnet

  • Rank
    Cadet

Recent Profile Visitors

352 profile views
  1. Hallo Schulte, ich kann nur sagen, dass ich auf ebay.de war als sich das besagte Fenster öffnete; habe dann schnell ebay.de beendet und das Fenster war weg. Bis jetzt ist dieses pop up auch nicht mehr erschienen.
  2. Danke Logitech21 für Deine Antwort; bin jetzt etwas beruhigt.
  3. Hallo, heute, ich war gerade auf ebay.de, öffnete sich plötzlich ein Fenster, begleitet von einem Pfeifton. Es stand da geschrieben, dass mein Windows 10 Betriebssystem schwere Fehler hat. Ich wurde aufgefordert, innerhalb von 300 Sekunden auf einen Reperaturlink zu klicken, anderfalls würden alle privaten Dateien gelöscht. Habe ich natürlich nicht gemacht. Nun zu meiner Frage: besteht da nun ein Handlungsbedarf oder hat eine solche Fakeseite bei nicht anklicken keine weiteren Auswirkungen ?
  4. Hallo fiafoks, mir ging es auch so, dass ich bei meiner letzten Lizensverlängerung versehentlich ein Abo abschloss; ist wohl so auch von Kaspersky gewollt. Ich habe dann das Abo telefonisch gekündigt. Mal schaun, demnächst steht wieder eine Lizensverlängerung an und ich bin gespannt, was dann angeboten wird. Einen Reservecode zu erwerben oder eine Lizenserwerbung wird in der KIS-Maske nicht angeboten. Hier wird nur der ABO-STATUS weiter angezeigt. Wenns nicht reibungslos klappt werde ich Kaspersky wohl adieu sagen und auf AVAST FREE umsteigen. Soll ja in Verbindung mit dem Windowsdefender auch ganz gut sein.
  5. Hallo allerseits, in 45 Tagen läuft meine KIS-Lizens aus. Mir ist aufgefallen, dass in der Kasperskymaske die Option zum Kauf eines Reservecodes zur Lizensverlängerung fehlt. Es wird lediglich angezeigt: "Abo: 45 Tage verbleibend". Wenn ich diesen Hinweis anklicke kann man den Abo-Status prüfen. Wenn ich das mache wird lediglich angezeigt; "Ihr jetziger Abonnementschlüssel ist aktuell". Ich muß dazu erwähnen, dass ich in 2017 beim Erwerb der Lizens versehentlich die Abonnementoption gewählt habe. Dieses Abo habe ich aber gekündigt und möchte meine Lizens selbst verlängern. Nur finde ich diesbezüglich keine Option.
  6. So, habe soeben das Windowsupdate, KB4056892 erhalten; hat alles prima funktioniert, ohne Deinstallation von KIS. Das Build wurde auf 16299.192 erhöht.
  7. Zum angekündigtem Microsoft update demnächst gibt es ja bereits einen Artikel. Leider blicke ich da nicht mehr durch. Auf der Kasperskyseite findet man aktuell wegen evtl. Probleme mit diesem update folgenden Hinweis: "Das Update vom 9. Januar 2018 für Microsoft Windows kann nicht installiert werden, wenn das Flag der Kompatibilität nicht hinzugefügt wurde, selbst wenn keine Schutzlösung auf dem Computer installiert ist. Deshalb wird die Installation der Kaspersky Lab Programme ohne die Korrektur auf neuen Computern keine Kompatibilitätsprobleme verursachen. Am 28. Dezember 2017 veröffentlichte Kaspersky Lab eine Korrektur, die das Flag der Kompatibilität zur Systemregistrierung hinzufügt, und die mit dem Update der Datenbanken verteilt wurde. Programme mit dieser und neueren Datenbank-Updates werden keine Kompatibilitätsprobleme aufweisen, sodass das Update vom 9. Januar 2018 für Microsoft Windows installiert werden kann." Besteht denn nun Handlungsbedarf meinerseits ? ich habe die aktuellste KIS 2018 Version.
  8. Hallo, habe gerade mal in KIS 2018 eine Schwachstellensuche gemacht. Dabei wurde das Java (TM) Platform SE Binary als anfälliges Programm gefunden. Besteht hier Handlungsbedarf ? ( mein Java ist auf dem aktuellen Stand )
  9. Danke Allen für die Beiträge. Ich glaube, ich werde vor dem Windowsupdate 1709 den Tipp von HOYGE versuchen und KIS vorübergehend ausschalten.
  10. Hallo allerseits, vor dem update der Windowsversion 1709 wird ja empfohlen, KIS zu deinstallieren. Dazu hätte ich eine Frage: wenn ich z.B. unter "Update und Sicherheit" bei Windows nach neuen Updates suchen lasse, wird entweder angezeigt, dass keine neuen Updates verfügbar sind, oder es sind Updates verfügbar und dann startet dieses update sofort automatisch und für eine KIS Deinstallation ist es dann ja wohl im laufenden Updateprozess zu spät. Hat da jemand einen Tipp ?
  11. Hallo, es wird ja empfohlen, KIS vor dem RS3 - Windows 1709 update zu deinstallieren. Ich frage mich nun, zu welchem Zeitpunkt die KIS Deinstallation gemacht werden soll, denn das Windows update startet ja irgendwann selbstständig und ich würde dann den updatevorgang nur ungern unterbrechen.
  12. Hallo allerseits, habe hier im Forum gerade über das Gefahrenpotenzial bezüglich des CCleaner Programmes gelesen. Ich habe es daraufhin sofort deinstalliert und gelöscht. Ein vollständiger Scan von KIS 2017 ergab, dass alles in Ordnung ist - keine Schaddateien gefunden. Ich habe gelesen, dass man die aktuellste Version des CCleaners nun wieder gefahrlos downloaden und installieren kann, da die Gefahrenquellen beseitigt wurden. Stimmt das ?
  13. Hallo, ich war eben mal auf der offiziellen Kasperskyseite und da fiel mir auf, dass bei den downloads überhaupt keine Jahreszahl mehr angegeben wird; KIS 2017 z.B. Woher weiß man denn, um welche Version es sich handelt ? Momentan nutze ich noch die KIS 2017; ich habe gelesen, dass sich KIS 2017 zu gegebener Zeit von alleine auf die 2018er Version updated - stimmt das ?
×
×
  • Create New...

Important Information

We use cookies to make your experience of our websites better. By using and further navigating this website you accept this. Detailed information about the use of cookies on this website is available by clicking on more information.