Jump to content

OBK

Members
  • Content Count

    1,036
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by OBK

  1. Interessant ist dann ja, dass PF5000, ein Patch, das in den anderen kumulativen Patchen von 10.0.0.6499 nicht enthalten war, in KES 11.0.1 nicht enthalten ist.
  2. Welche Fehler werden denn mit pf5073 und pf5074 behoben? Ist pf5074 komulativ?
  3. In meinem KSC sehe ich das Update unter Software-Updates.
  4. Hallo, inzwischen steht KES 11.0.1 zur Verfügung. Informationen zu Private Fixes finden sich hier: https://support.kaspersky.com/de/14712 Gruß OBK
  5. Wer bekommt denn das Fenster? Der User? Oder startest du die Aufgabe gar nicht über das KSC sondern lokal? Ich habe das Problem nämlich auch und im Beta-Forum zu KES 11 ist das damals im Sand verlaufen. Gruß OBK
  6. Ja, aber ab KES 11. Aber wie gesagt: Es wird nicht als Bug gesehen, sondern ist so gewollt.
  7. Ich habe irgendwann, ob über das Forum oder den Support kann ich nicht sagen, einen Link zu einem KB-Artikel bekommen (leider kann ich dir den Link nicht angeben.) Dort stand im Prinzip: Das neue Verhalten ist so gewollt. Ich habe in der Richtlinie das Popup für den geblockten Zugriff deaktiviert. Auf manchen PCs kommen auch nur Meldungen für die User SYSTEM und "Lokaler Dienst". Dann hilft es manchmal, aber nicht immer, diese beiden User zu berechtigen.
  8. Antwort des Supports: diese Möglichkeit steht Ihnen mit dem KSC11 zur Verfügung. Releasedatum Q1.
  9. Hallo, es gibt einen neuen Critical Fix für KS4WS 10.1.0.622. Siehe Link https://support.kaspersky.com/14306 Bei mir hat es ein Problem in Verbindung mit dem Modul "Schutz des Datenverkehrs" gelöst (Modul wurde nicht gestartet). MfG OBK
  10. Because I didn't know it I opened the Topic. In the policy you can configure Settings vor events. Here you can diable the logging to the adminstration server for event "Suspicious network activity detected".
  11. Still no solution. I didn't receive an answer to my last question and I disabled the notification of the event.
  12. KES 11.0.0.6499 with PF5060. What do you mean with weekly limited group?
  13. The name of the software is DAVID. I can't see any version. To have a look to the exe files please refer to https://www.magentacloud.de/share/8skod1kjjk. As you can see in the screenshot (please refer to attached file), the last days many exe files are moved to group "weakly limited". But yesterday, when file DSRD.exe was moved, and today when DSRP.exe was moved, the application crashed. The details of the two events are: First event: Ereignisname Das Programm wurde in die beschränkte Gruppe verschoben. (The application was moved to the "weakly limited" group.) Priorität: Infomeldung Programm: Kaspersky Endpoint Security für Windows (11.0.0) Versionsnummer: 11.0.0.6499 Aufgabenname: (Task) Programm-Überwachung (program control) Gerät: XXXXXXX Gruppe: (group) XXXXX Uhrzeit: 12.07.2018 10:11:25 Name des virtuellen Servers: Beschreibung: Ereignistyp: Das Programm wurde in die beschränkte Gruppe verschoben. (Description: Event type: The application was moved to the "weakly limited" group.) Programm\Name: DSRD.exe Programm\Pfad: (path) \\data62\progs62\David\System\Tasks\ Programm\Prozess-ID: 10024 Benutzer (User): XXXXXXXXXXXXXX (Aktiver Benutzer) Komponente: Programm-Überwachung Ergebnis\Bedrohungsstufe: Niedrig (low) Ergebnis\Genauigkeit (result\accuarcy): Genau (exactly) Aktion (action): Programm wurde verschoben in Gruppe (the application was moved to Group) Objekt: Schwach beschränkt (object "weakly limited") Objekt\Typ: Programmgruppe Objekt\Name (object\name): Schwach beschränkt "weakly limited" Grund (reason): Es konnte keine Sicherheitsgruppe ermittelt werden. (it wasn't possible to detect a security group) Second event: Ereignisname Das Programm wurde in die beschränkte Gruppe verschoben. Priorität: Infomeldung Programm: Kaspersky Endpoint Security für Windows (11.0.0) Versionsnummer: 11.0.0.6499 Aufgabenname: Programm-Überwachung Gerät: XXXXXXXXXXXXXXXX Gruppe: XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX Uhrzeit: 13.07.2018 08:51:23 Name des virtuellen Servers: Beschreibung: Ereignistyp: Das Programm wurde in die beschränkte Gruppe verschoben. Programm\Name: DSRP.EXE Programm\Pfad: \\data62\progs62\David\System\Tasks\ Programm\Prozess-ID: 7972 Benutzer: XXXXXXXXXXXXXXXXX (Aktiver Benutzer) Komponente: Programm-Überwachung Ergebnis\Bedrohungsstufe: Niedrig Ergebnis\Genauigkeit: Genau Aktion: Programm wurde verschoben in Gruppe Objekt: Schwach beschränkt Objekt\Typ: Programmgruppe Objekt\Name: Schwach beschränkt Grund: Es konnte keine Sicherheitsgruppe ermittelt werden. On the hosts is KSC 11 with PF5000 und PF5060 installed. Kind regards, OBK
  14. Hi, in the policy I configured under "program Control": For applications, where it wasn't possible to detect a security group, automatically move to "weakly limited". Yesterday and today one file was changed to "weakly limited" and in the same moment the application crashs. Is this a normal behaviour? Kind regards, OBK (I use the german plugin and transleted the german text to english.)
  15. Bei dieser Häufigkeit ist es eigentlich ein Unding, dass Kaspersky die Patche nicht veröffentlicht. Aber da bist du wohl der falsche Ansprechpartner. PF5060 war für uns z. B. ein Patch, das ganz viele Probleme ganz schnell gelöst hat.
  16. Combined with other issues I got PF5000 and PF5060. The performance is o.k. now. You may close the topic as solved.
  17. Hi, I have several tasks "Install required updates and fix vulnerabilites". Settings are configured for "Start Installation at device restart or shutdown". The task should run every day when a new software update is approved. My question: Which is the best practise for the setting "Scheduled start"? I tried with "Manually" and "Manually and "Run missed Tasks", but my problem with these settings is: All other installation tasks stop after the start and give the event "Waiting until another remote-Installation task is finished followed by the name of the task "Install required updates and fix vulnerabilites". I use KSC 10 SP3. Kind regards, OBK
  18. I got the error 27300 too. KES 11 was installed, but it wasn't possible to start the service. This was my solution: - Uninsatllation of KES 11 - reboot - kavremover for KES 11 - reboot - New Installation of KES 11
  19. Weil mir gesagt worden ist, dass PF5000 in PF5060 nicht enthalten ist. (PF5036, PV5041 und PF5051 und vermutl. einige andere sind in PF5060 enthalten.)
  20. Hallo Alex, unter https://forum.kaspersky.com/index.php?/topic/357141-infos-zu-kes-kaspersky-endpoint-security-windows/ finde ich bisher keine Infos zu verfügbaren Patchen zu KES 11. Ich habe jetzt das PF5060 als kumulatives Patch bekommen, was verschiedene meiner Probleme löst (z. B. KES stürzt aus unerfindlichen Gründen ab). Dann werde ich jetzt auch noch das PF5000 verteilen, da wir Probleme mit dem Speichern von Dateien auf Netzlaufwerken bei InDesign haben. Gruß OBK
×
×
  • Create New...

Important Information

We use cookies to make your experience of our websites better. By using and further navigating this website you accept this. Detailed information about the use of cookies on this website is available by clicking on more information.