Jump to content

TomBer

Members
  • Content Count

    15
  • Joined

  • Last visited

About TomBer

  • Rank
    Candidate
  1. Genau das habe ich gesucht. Tests verliefen positiv und morgen früh bekommen es alle drauf. Danke Dir !
  2. Habe hier einen AdminKit 8.0.2177 mit KAV 6.0.4.1424er Clients. Hatten EnterpriseSpace Lizenzen die jetzt auf EndpointSecurity verlängert wurden. Nun habe ich das Problem, dass ich die neuen Lizenzen zwar problemlos verteilen konnte, nur der AdminKit erkennt sie auf den Clients nicht mehr! Unter den Client Properties-Applications bei Licences steht nur <Not installed>. Hat jemand eine Idee? Danke Thomas
  3. 2 Wochen sind um, die Spannung steigt Hoffentlich kommt bald was, meine User sind schon ziemlich sauer! Können nicht glauben, dass man 2 Monate braucht um ein verbocktes Update auszubessern...
  4. Neuigkeiten: Es ist die Firewall ! Es genügt, wenn man unter Anti-Hacker die Firewall stoppt und die Auslastung der services.exe geht gegen null. Hoffe, das hilft bei der Lösungsfindung weiter ....
  5. Schubs ..... (unsere Notebook-User werden schon ungeduldigt, da das ganz schön an die Akkulaufzeit geht)
  6. die Stacks gibts auch noch Und jetzt ab ins Wochenende! Also keinen Stress aufkommen lassen, ich schau hier erst wieder am Montag vorbei
  7. und noch das ProcMon-File Logfile_ProcMon.rar
  8. Ich danke DIR ! Leider bringt das keine Besserung. Habe mal einen Screenshot der KAV-Einstellung angehängt. Ist das so richtig? PID248 könnte svchost vom System sein, zumindest ist er es im Moment. Jetzt hab ich aber ein Problem mit dem Log des ProcMon: ein 2 minütiges PML-Logfile hat 250MB, das CSV davon 170MB! Habe jetzt mal 6 Zehntelsekunden aus der Mitte des Logs herausgenommen. Das geht sich mit der 300kB-Regel knapp aus. Hoffe, dass das genügt. Danke, Thomas KAV_Trace.rar
  9. irgendwie ist das Log nicht mitgegangen ... KAV.6.0.4.1424_06.17_13.34_996.SRV.log
  10. So, im Anhang ca. 5 Minuten Trace und die Screenshots. Es sind eigentlich keine kurzen Lasten. Die Auslastung schwankt zwar, aber ist immer vorhanden. Ausserdem laufen manche dieser Threads länger, andere kürzer, werden aber immer sofort wieder durch einen Neuen ersetzt. KAV.6.0.4.1424_06.17_13.34_484.GUI.log
  11. Hallo zusammen ! Habe auf einigen XP (SP3 Prof) Clients das Problem, dass nach Installation von KAV WS (6.0.4.1212 und 6.0.4.1424) in der Services.exe Threads zu laufen beginnen, die dauernd 10-30% CPU-Leistung verschlingen. Es handelt sich um kernel32.dll!CreateThread+0x22, wie im Screenshot ersichtlich. Über die Forumssuche konnte ich leider nichts finden... Danke, Thomas
  12. Hallo Helmut, lt. den Installlogs hat sich jeder PC an einer anderen Stelle verabschiedet. Installationen mit vorheriger Deinstallation konnten ohne Probleme durchgeführt werden. Allerdings kann ich diese Reboot-Orgie den Usern nicht wirklich zumuten. Habe jetzt fürs Erste mal nur die Server auf die 1424 gebracht, da anscheinend nur dort der 'Schlaftabletten-Bug' auftritt... (sehr langsam und hohe Prozessorauslastung bei Dateizugriff)
  13. Hallo zusammen ! Möchte gerne ~200 Clients auf die neue Version bringen. Muss ich dazu wirklich alle neu installieren oder gibts da noch eine andere Möglichkeit? Habe jetzt mal testweise 4 Clients mittels Installation upgedatet: Das Ergebnis war ernüchternd! Zwei W7 32Bit Ultimate Clients haben sich mit Bluescreen verabschiedet. Und von zwei XP Prof SP3 hat ebenso einer unmotiviert (aber normal) rebootet. Die zwei W7-PC's hatten nach dem Neustart keinen KAV mehr installiert und der XP-PC hatte noch die alte Version drauf. SO trau ich mich das aber nicht auf die ganze Firma loslassen .... Bitte um eure Tips und Tricks ! Danke Thomas
×
×
  • Create New...

Important Information

We use cookies to make your experience of our websites better. By using and further navigating this website you accept this. Detailed information about the use of cookies on this website is available by clicking on more information.