Help - Search - Members
Full Version: Kaspersky entfernen
Kaspersky Lab Forum > Deutschsprachiges Benutzer-Forum > Schutz für Heim-Anwender
narvic
Hallo,

ich hoffe mir kann geholfen werden bzw. einer Bekannten.
Sie hatte KIS 6.0.1.411.de heruntergeladen und die Testversion einen Monat lang genutzt, sich zwischenzeitlich eine 3Platz-Lizenz gekauft und wollte diese nach Ablauf des Monats mittels Aktivierungscode aktivieren.

Nachdem der Monat und vielleicht 3 Tage abgelaufen waren wurde ihr aber nicht mehr "aktivieren" angeboten, sondern nur noch "kaufen". Daraufhin entschloss sie sich, alles zu löschen und bei Neuinstallation von KIS 6.0.1.411.de den Aktivierungscode einzugeben. Lange Rede, sie bekommt nach Deinstallation die AVP.EXE nicht gelöscht (ich vermute es liegt an dem seinerzeit aktivierten "Selbstschutz"). Der Dienst wird automatisch gestartet und bei Änderung auf manuell/deaktiviert wird der Zugriff trotz Adminrechten verweigert.

Was kann sie tun um Kaspersky vorerst los zu werden?


Besten Dank.
Narvic
JanRei
Hallo,

versuche folgendes:
Entpacke dieses Archiv in einen Ordner: ftp://ftp.kaspersky.com/utils/KIS6/REMOVER/KisKav6Remove.zip
Starte den Computer im abgesicherten Modus und lasse die avp_remove.cmd laufen. Danach sollte sich KIS wieder installieren lassen.
Claudia
hier mal bitte nachlesen

http://forum.kaspersky.com/index.php?showtopic=30557
narvic
Hallo,

sie hat das Tool schon laufen lassen, dennoch wird die AVP.EXE weiterhin gestartet. Ist auch als Dienst noch mit "automatisch" vorhanden. Lässt sich aber nicht abändern. Bei einer Neuinstallation kommt dann postwendend "Bitte Kaspersky vorher beenden".
JanRei
Auch im abgesicherten Modus?
Du kannst auch versuchen den Kaspersky-Ordner manuell zu löschen, das wird wahrscheinlich auch nur im abgesicherten Modus funktionieren.
Claudia
im abgesichertem Modus laufen lassen!!!

Claudia

Edit: JanRei war schneller
narvic
Nein, ich glaube nicht, dass ddas im abgesicherten Modus erfolgte.

Wie würde das laufen?

Beim Start F8 drücken? Und dann einfach unter bspw.: C:\Programme\.. den Ordner Kaspersky Lab löschen?

Oder muss man noch etwas anderes entfernen?
Claudia
im abgesichertem Modus (F8) booten und dann das Tool starten.


Zitat: Es ist zu beachten, dass das Tool nur für Installationen auf der Systempartition C: geschrieben ist. Zudem ist bei Anwendung dieses Tools mit dem Verlust der bei der Deinstallation gespeicherten Daten zu rechnen.
Link zum Entfernungstool
Anwendung: ZIP-Archiv in Ordner auspacken. Computer in den abgesicherten Modus starten und die Datei avp_remove.cmd ausführen.
Galileo 39
QUOTE(narvic @ 10.02.2007 13:43)
... Daraufhin entschloss sie sich, alles zu löschen und bei Neuinstallation von KIS 6.0.1.411.de den Aktivierungscode einzugeben. Lange Rede, sie bekommt nach Deinstallation die AVP.EXE nicht gelöscht
*

Offensichtlich ist die Deinstallation nicht richtig ausgeführt worden. Ich weiss nicht, was sich "hinter alles gelöscht" verbirgt.

In der geschilderten Situation empfehle ich folgendes:
1) Download der neuesten Version von KIS: 6.0.2.614
2) Download des Removal Tools kavkis6removeinternational.zip in einen temporären Ordner. Archiv auspacken.
3) Start des Computers in den abgesicherten Modus (beim Start F8 wiederholt drücken).
4) Ausführen der Datei avp_remove.cmd des Tools.
5) Computer zum Desktop starten. avp.exe sollte nicht mehr gestartet sein.
6) Neue Version installieren und aktivieren.

Hinweise zur Installation sind hier zu finden.
Galileo 39
An narvic:

Bitte nicht dasselbe Problem in zwei Themen zur Diskussion stellen. wink.gif

Ich habe das zweite Thema jetzt gelöscht und meinen Beitrag hierher verschoben. Ich wusste allerdings beim Verfassen nicht, dass Du schon Antworten erhalten hast. Lies bitte die Antworten jeweils genau; z.B. wenn wir schreiben "Abgesicherter Modus", meinen wir das auch so.
This is a "lo-fi" version of our main content. To view the full version with more information, formatting and images, please click here.
Invision Power Board © 2001-2014 Invision Power Services, Inc.